Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 13. März 2019, 24. Stück

127) Betriebsvereinbarung zur Regelung der Leistungsprämien und Prüfungstaxen für das wissenschaftliche Universitätspersonal

Betriebsvereinbarung zur Regelung der Leistungsprämien und Prüfungstaxen für das wissenschaftliche Universitätspersonal

128) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for a 20 hours/week third-party-funded project staff member position (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: Euro 1,901.95) or a 30 hours/week third-party-funded project staff member position (pre-doc, minimum gross monthly salary: Euro 2,148.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). These employee positions will be limited to a period of three years, starting on April 15, 2019 (commencement date subject to change).

Responsibilites:
This scientific and technical project-team position is offered in collaboration between the Institute for Information Systems and New Media (WU Vienna) and AVL List GmbH. The successful candidate will contribute to HybriDLUX (FFG #867535), a 3-year nationally funded Industry research project on model-driven software development and domain-specific modeling in industry.
We are looking for talented candidates who will join our efforts to design, to implement, and to evaluate lighthouse software solutions for AVL List GmbH, the world-leading company for vehicle test beds. HybriDLUX allows for embarking on an industry career (AVL List GmbH) or on a research career (WU), while actively contributing to and shaping the future of flagship Open Source software projects (Eclipse).
In this job, you will ...
- plan, prepare, conduct, and report on usability studies involving industry experts.
- review, develop, and implement static and dynamic analysis techniques on domain-specific models (e.g., firmware models and test models).
- contribute to implementing software prototypes based on Java, Eclipse, and UML.
- acquire a deep understanding of software-development needs in complex industry settings
- assist in related research and teaching activities at the Institute for Information Systems and New Media.
- For predocs: Work on your dissertation project in the course of WU Vienna's doctoral PhD program.
- For postdocs: Formulate your own scientific questions and contributions arising from the empirical data collected and critical-analytical work conducted in the project (in particular on tooling and usabillty support in software-language engineering, as well as on static and dynamic analysis techniques).

Your profile:
What we expect from you?
- For predocs: You have a Master degree (or equivalent) in computer science, software engineering, and/or business informatics ("Wirtschaftsinformatik").
- For postdocs: You have a Doctorate degree (or equivalent) in computer science, software engineering, and/or business informatics ("Wirtschaftsinformatik").
- You have a very good knowledge of software-engineering practices (architecture, design, and implementation), incl. model-driven software development (metamodeling, model transformations, code generation).
- For postdocs: Methodical knowledge and skills in conducting empirical studies (e.g., literature reviews, interviews, surveys).
- Ideally: You have experience in Java development projects using the Eclipse IDE, including the Eclipse Modelino Framework (EMF) and Xtext.

Reference Number: 3889

Application materials can be submitted online until April 03, 2019


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20.03.2019
2) Im Institut für Corporate Governance ist voraussichtlich ab 01.04.2019 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche,zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre, Forschung und Administration in den nachfolgend genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit kann je nach Interesse des Bewerbers/der Bewerberin im Bereich Rechnungswesen, Corporate Goverance, Controlling oder Regulierungsökonomie liegen. Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- profunde Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen bzw. Corporate Governance
- idealerweise Erfahrung mit empirischer oder analytischer Projektarbeit
- Interesse an Lehre und Forschung im Bereich Rechnungswesen und Corporate Governance
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 3865

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

129) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Studienzulassung ist voraussichtlich ab 15.04.2019 befristet bis 15.04.2021 eine Stelle für einen Mitarbeiter Study Service Center (Schwerpunkt Studienzulassung)/eine Mitarbeiterin Study Service Center (Schwerpunkt Studienzulassung) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.258,00 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die Studienzulassung ist die Anlaufstelle für Studienbewerber/innen und Studierende bei Fragen rund um die Zulassung zum Bachelor-, Master- bzw. Doktoratsstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU). Als Mitarbeiter/in in der Studienzulassung sind Sie für die Beratung von internationalen und österreichischen Studienbewerber/inne/n und für die Bearbeitung der entsprechenden Anträge verantwortlich. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

- Unterstützung und Beratung persönlich, telefonisch und per E-Mail in allen zulassungsbezogenen Fragestellungen in Deutscher und Englischer Sprache
- Eigenständige Bearbeitung von Zulassungsanträgen auf allen Ausbildungsebenen; insbesondere
    - Überprüfung internationaler und österreichischer Bildungseinrichtungen, Studienabschlüsse und Dokumente zur Feststellung der Erfüllung der formalen Zulassungsvoraussetzungen
    - Überprüfung der inhaltlichen Äquivalenz der Vorstudien bei Studienwerber/inne/n auf Ebene der Master- und Doktorats-/PhD-Studien
    - Durchführung von Zulassungen

Ihr Profil:
- Matura, Hochschulstudium von Vorteil
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen von Vorteil
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- Verständnis für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- serviceorientiertes Auftreten
- strukturierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft

Kennzahl: 3886

Ende der Bewerbungsfrist: 10.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Studienzulassung sind voraussichtlich ab 13.05.2019 befristet bis 13.09.2019 eine Stelle für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.190,94 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 25 Std./Woche, und zwei Stellen für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 952,75 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz der Vorstudien bei in- und ausländischen Vorbildungen auf Ebene der Masterstudien
- Kommunikation mit Studienwerber/inne/n
- Unterstützung der Abteilungsmitarbeiter/innen bei der Bearbeitung im Bewerbungsprozess
- Durchführung von Zulassungen

Ihr Profil:
- Matura
- Verständnis für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen erwünscht
- laufendes Studium an der WU von Vorteil
- sehr genaue, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit

Kennzahl: 3887

Ende der Bewerbungsfrist: 10.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Referat eRessourcen Management (Universitätsbibliothek) ist voraussichtlich ab 01.05.2019 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Spezialisten e-Ressourcen Management/eine Spezialistin e-Ressourcen Management (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.806,83 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU-Bibliothek bietet ein umfangreiches Angebot an Informationsplattformen mit wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Fachinformationen, Businessinformationen sowie statistischen Daten und Finanzstatistiken. Für unser Elektronische-Ressourcen-Management Team suchen wir eine/n neue/n Mitarbeiter/in als Verstärkung. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der Schnittstelle von digitalen Medien und Wissenschaft - zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
- Marktbeobachtung, Bedarfserhebung sowie Evaluierung von wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen e-Ressourcen (Fachdatenbanken, elektronische Plattformen) hinsichtlich Inhalt, Funktionalität, Usability
- Recherche von Preis- und Vertragskonditionen, Vorbereitung der Lizenzverträge
- Mitwirkung bei der Erfassung und Dokumentation von Verträgen und Rechnungen für Budgetverwaltung und Bibliothekssystem
- Implementierung und Integration der e-Ressourcen auf der Bibliotheks-Web-Seite und in diversen  Informations- und Suchsystemen
- Betreuung von Administrationssystemen der Verlags- und Anbieterplattformen
- Unterstützung der Benutzer/innen, Anfragebeantwortung, Troubleshooting, Zugangsadministration
- Analyse von Nutzungsstatistiken und Verfassen von Reports

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Universitäts- oder FH-Studium
- Ausbildung in den Bereichen Informationswissenschaften, Daten-Analyst/in, Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesen von Vorteil
- Berufserfahrung bei wissenschaftsnahen Serviceeinrichtungen oder in wissenschaftlichen Informationseinrichtungen von Vorteil
- Vertrautheit und sicherer Umgang mit e-Ressourcen (Fachdatenbanken, e-Books, elektronische Zeitschriften) und modernen Such- und Nachweissystemen
- Besondere Affinität zu Informationstechnologien und sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse, insbesondere Excel
- Analytische Fähigkeiten, sicherer und genauer Umgang mit statistischen Daten
- Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
- Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, projektorientiertes Arbeiten
- Hohe soziale Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeiten
- Durchsetzungsfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten
- Hohe Dienstleistungsorientierung und Beratungskompetenz
- Bereitschaft zur Weiterbildung und gelegentlicher Reisetätigkeit
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 3888

Ende der Bewerbungsfrist: 03.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.