Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 27. Februar 2019, 22. Stück

113) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

114) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Health Care Management

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Health Care Management

115) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Sozialwirtschaft, Management und Organisation Sozialer Dienste (ISMOS)

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Sozialwirtschaft, Management und Organisation Sozialer Dienste (ISMOS)

116) Richtlinie zur Abhaltung von Prüfungen und zum Umgang mit Erschleichungsfällen

Richtlinie zur Abhaltung von Prüfungen und zum Umgang mit Erschleichungsfällen mit Gültigkeit ab dem 01.03.2019

117) Richtlinie zu Plagiaten und anderem Vortäuschen wissenschaftlicher Leistungen im Rahmen von Abschlussarbeiten

Richtlinie zu Plagiaten und anderem Vortäuschen wissenschaftlicher Leistungen im Rahmen von Abschlussarbeiten mit Gültigkeit ab dem 01.03.2019

118) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) Im Forschungsinstitut für Urban Management and Governance ist voraussichtlich ab 01.05.2019 befristet bis 31.10.2020 eine/n drittmittelfinanzierte/n Wissenschafter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Verfassen einer Dissertation
- Mitarbeit am Forschungs- und Lehrbetrieb und bei Aufgaben der Administration von Forschung und Lehre
- Mitarbeit bei der Durchführung von drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten insbesondere zum Themenfeld nachhaltige Stadtentwicklung
- Mitarbeit bei Prüfungen
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten
- selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Diplom- oder Masterstudium
- Besonderes Interesse am öffentlichen Recht und insbesondere an den Forschungsschwerpunkten des Instituts und die Bereitschaft zum Verfassen einer Dissertation werden erwartet
- Bereitschaft zur Mitwirkung am Forschungs- und Lehrbetrieb und bei Aufgaben der Administration von Forschung und Lehre
- Gute Englischkenntnisse
- MS-Office Kenntnisse
- Sehr gute Kenntnisse im Umwelt- und Infrastrukturrecht
- Vertiefte Kenntnisse im Planungs- und Baurecht
- Teamfähigkeit
- Selbständigkeit
- Erfahrung in der Durchführung von drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten

Kennzahl: 3872

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.05.2019 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck, Owens und Risse
- Verfassen einer steuerrechtlichen Dissertation
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im Internationalen Steuerrecht erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- erste wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich des Steuerrechtes von Vorteil
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 3877

Ende der Bewerbungsfrist: 27.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Österreichisches undEuropäisches Arbeits- und Sozialrecht ist voraussichtlich ab 01.05.2019 befristet bis 31.07.2021 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Selbständige Forschungstätigkeiten im Arbeits- und Sozialrecht
- Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen
- Betreuung von Studierenden
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Fortführung und Unterstützung internationaler Kooperationen
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
- Hervorragende Kenntnisse des Österreichischen und Europäischen Arbeits- und Sozialrechts
Von Vorteil:
- Facheinschlägige Publikationen
- Praktische, gerne auch anwaltliche Berufserfahrung
- Erfahrung im wissenschaftlichen Lehr- und Forschungsbetrieb

Kennzahl: 3878

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit ist voraussichtlich ab 01.04.2019 befristet eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben in gemeinsamen Projekten
- Mitarbeit an gemeinsamen Publikationen sowie selbstständige Publikationstätigkeit
- Mitarbeit bei Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
- Mitwirkung bei der Vor- und Nachbereitung sowie die praktische Umsetzung von Lehrveranstaltungen (aber keine eigenständige Lehre)
- Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation
- Externe Vortragstätigkeit, Medienarbeit

Ihr Profil:
- Sehr guter Abschluss eines sozialwissenschaftlichen Hochschulstudiums
- Einschlägige Kenntnisse in einem oder mehreren der Fachbereiche Umweltsoziologie, Nachhaltigkeitsforschung, Bewegungsforschung, Gesellschaftstheorie, politische Theorie, empirische Sozialforschung
- Besonderes Interesse an den Forschungs- und Lehrschwerpunkten des IGN
- Erfahrung mit der Vor- und Nachbereitung sowie der praktischen Umsetzung von Lehrveranstaltungen (nicht unbedingt eigenständige Lehre)
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzfreude und Zuverlässigkeit
- Fähigkeit, strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Vorteilhaft sind darüber hinaus: Erfahrung im Umgang mit den Medien, wissenschaftliche oder halbwissenschaftliche Publikationen, Erfahrung im Umgang mit NGOs, sozialen Bewegungen und anderen politischen Akteur/inn/en.

Kennzahl: 3879

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

119) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.04.2019 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Office Mitarbeiter/eine Office Mitarbeiterin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 952,75 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Office Mitarbeiter/in arbeitet gemeinsam im Team und entlastet die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy. Sie unterstützen bei der professionellen Büroorganisation und den administrativen Aufgaben der programmübergreifenden Prozesse. Sie verstehen sich als Servicedienstleister/in sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.
- Unterstützung beim Studienmanagement und der Lehrveranstaltungsadministration (insb. die Anwendung von EDV-Systemen wie eLearning Plattform Moodle, Studienverwaltung, Raumbuchungstool, Ticketsystem)
- Pflege der CRM-Datenbank
- Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n in deutscher und englischer Sprache
- Einkauf und Verwaltung von Literatur, technischem Equipment und Büromaterial
- Koordinationsaufgaben bei internen und externen Veranstaltungen
- Abwicklung des Tagesgeschäfts im BackOffice
- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Unterstützung bei der Eventorganisation
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplattformen (z.B. Moodle) von Vorteil
- Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Engagement
- Gutes Organisationsgeschick

Kennzahl: 3873

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.04.2019 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Office Mitarbeiter/eine Office Mitarbeiterin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.905,55 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Office Mitarbeiter/in arbeitet gemeinsam im Team und entlastet die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy. Sie unterstützen bei der professionellen Büroorganisation und den administrativen Aufgaben der programmübergreifenden Prozesse. Sie verstehen sich als Servicedienstleister/in sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.
- Unterstützung beim Studienmanagement und der Lehrveranstaltungsadministration (insb. die Anwendung von EDV-Systemen wie eLearning Plattform Moodle, Studienverwaltung, Raumbuchungstool, Ticketsystem)
- Pflege der CRM-Datenbank
- Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n in deutscher und englischer Sprache
- Einkauf und Verwaltung von Literatur, technischem Equipment und Büromaterial
- Koordinationsaufgaben bei internen und externen Veranstaltungen
- Abwicklung des Tagesgeschäfts im BackOffice
- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Unterstützung bei der Eventorganisation
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplattformen (z.B. Moodle) von Vorteil
- Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Engagement
- Gutes Organisationsgeschick

Kennzahl: 3874

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.04.2019 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Marketing Manager/eine Marketing Managerin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.409,10 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Die Tätigkeit der/des Marketing Manager/in umfasst die Umsetzung des abgestimmten Marketingkonzeptes (inkl. Budgetverantwortung) für die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy. Des Weiteren unterstützen Sie bei der strategischen Planung und Entwicklung zur Positionierung der Lehrgänge als führende Weiterbildung im definierten Zielgruppensegment. Sie steigern die Bekanntheit und das Image durch konsistente und wettbewerbsfähige Produkt- und Kommunikationspolitik mit dem Ziel einer gewinnbringenden Teilnehmer/innenzahl. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

Hauptaufgaben:
- Erarbeitung, operative Umsetzung und Weiterentwicklung der Marketingstrategie und-aktivitäten insbesondere von Direct Mailing Kampagnen in deutscher und englischer Sprache
- Zielgruppenanalyse und Marketingcontrolling (Plan-Ist Analysen, Effizienzanalysen) und laufende Optimierung der betreuten Themengebiete und Projekte
- Umsetzung von zielgruppenspezifischen Kommunikationskampagnen in enger Abstimmung mit den Programmverantwortlichen
- Laufende Betreuung, Optimierung und Weiterentwicklung des CRM- und Direct Mailing Systems
- Unterstützung bei Social Media Aktivitäten
- Unterstützung in der (technischen) Umsetzung des Newsletters
- Unterstützung im Eventmanagement und der Eventbetreuung
- Budgetverantwortung für definiertes Marketingbudget
- Kommunikationsschnittstelle zu Agenturen, Lieferant/inn/en, Grafiker/inne/n, Kooperationspartner/inne/n und weiteren Stakeholdern
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- Mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Marketing
- Erfahrung im Kampagnen- und Projektmanagement
- Sehr gute Marketingkenntnisse und gutes kaufmännisches Verständnis
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
- Hohe organisatorische Fähigkeiten
- Universitäts-/FH-Abschluss (mit Fokus Publizistik/Marketing) von Vorteil
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Kreativität sowie strukturiertes Denken
- Strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
- Hohe Selbständigkeit, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
- Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 3875

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 06.03.2019
4) In der WU Executive Academy sind ehestmöglich befristet für die Dauer von drei Jahren zwei Stellen für einen Program Manager/eine Program Managerin – Schwerpunkt MBA (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.409,10 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der Bereich MBA bietet high-end MBA und Universitätslehrgänge mit dem Ziel der Positionierung unter den Top-Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innen/zahl an. Der/die Program Manager/in organisiert und administriert Weiterbildungsprogramme. Sie sind Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen unseren Kund/inn/en, Teilnehmer/innen/n und Vortragenden/Professor/inn/en. Sie stellen einen reibungslosen Ablauf der Programmdurchführung sicher, überprüfen die Einhaltung des Budgets und der Qualitätsstandards. Sie stehen in engem Kontakt mit den Kund/inn/en, erheben aktiv den Bedarf und unterstützen bei der Entwicklung und Erstellung neuer Angebote. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

Hauptaufgaben
- Planung, Organisation und Durchführung der einzelnen Programm-Module
- Betreuung von Studierenden/Teilnehmer/innen, Vortragenden/Professor/innen, Gastsprecher/innen
- Kommunikationsschnittstellen zu allen involvierten Parteien
- Professionelles Kund/inn/enmanagement und aktiver Ausbau der Kund/inn/enbeziehungen
- Aktive Marktanalyse und Bedarfserhebung und Entwicklung von verkaufsfördernden Maßnahmen
- Aktiver Verkauf der Programme (Beratung von Interessent/inn/en/Unternehmen, Messen, Events u.ä.) in Abstimmung mit der Bereichsleitung
- Unterstützung bei der Erstellung neuer Angebote und bei der Neu- und Weiterentwicklung der Programme
- Erstellung und Einhaltung von Budgets und Qualitätsstandards in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und dem Controlling
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- Berufserfahrung von Vorteil
- Gutes kaufmännisches Verständnis
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Starke Salesorientierung
- Sehr gute MS-Office Kenntnisse
- Hohe organisatorische Fähigkeiten
- Erste Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld erwünscht
- Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
- Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
- Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 3860

Ende der Bewerbungsfrist: 06.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 06.03.2019
5) In der WU Executive Academy ist ehestmöglich befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Program Manager/eine Program Managerin – Schwerpunkt MBA (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.204,55 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der Bereich MBA bietet high-end MBA und Universitätslehrgänge mit dem Ziel der Positionierung unter den Top-Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innen/zahl an. Der/die Program Manager/in organisiert und administriert Weiterbildungsprogramme. Sie sind Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen unseren Kund/inn/en, Teilnehmer/innen/n und Vortragenden/Professor/inn/en. Sie stellen einen reibungslosen Ablauf der Programmdurchführung sicher, überprüfen die Einhaltung des Budgets und der Qualitätsstandards. Sie stehen in engem Kontakt mit den Kund/inn/en, erheben aktiv den Bedarf und unterstützen bei der Entwicklung und Erstellung neuer Angebote. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

Hauptaufgaben
- Planung, Organisation und Durchführung der einzelnen Programm-Module
- Betreuung von Studierenden/Teilnehmer/innen, Vortragenden/Professor/innen, Gastsprecher/innen
- Kommunikationsschnittstellen zu allen involvierten Parteien
- Professionelles Kund/inn/enmanagement und aktiver Ausbau der Kund/inn/enbeziehungen
- Aktive Marktanalyse und Bedarfserhebung und Entwicklung von verkaufsfördernden Maßnahmen
- Aktiver Verkauf der Programme (Beratung von Interessent/inn/en/Unternehmen, Messen, Events u.ä.) in Abstimmung mit der Bereichsleitung
- Unterstützung bei der Erstellung neuer Angebote und bei der Neu- und Weiterentwicklung der Programme
- Erstellung und Einhaltung von Budgets und Qualitätsstandards in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und dem Controlling
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- Berufserfahrung von Vorteil
- Gutes kaufmännisches Verständnis
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Starke Salesorientierung
- Sehr gute MS-Office Kenntnisse
- Hohe organisatorische Fähigkeiten
- Erste Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld erwünscht
- Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
- Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
- Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 3861

Ende der Bewerbungsfrist: 06.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

120) Ausschreibung von Stellen für Geflüchtete mit Asylberechtigung

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative für Geflüchtete, befristet für die Dauer von drei Monaten, drei Stellen als Praktikant/inn/en mit Asylberechtigung mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 Std./Woche.

Ihr Aufgabenbereich:

Sie unterstützen die wissenschaftlichen Organisationseinheiten und die Dienstleistungseinrichtungen an der WU (z.B. an den Departments für Marketing, Informationsverarbeitung und Prozessmanagement, Privatrecht, im Vizerektorat für Lehre und Studierende oder in der Executive Academy) in der Projektarbeit, bei Recherchen, Datenverarbeitung, Interviews, der Vorbereitung von Materialien oder Übersetzungsaufgaben, sowie bei organisatorischen und administrativen Tätigkeiten.

Ihr Profil:
Sie sprechen Deutsch oder Englisch, sind zuverlässig, haben eine laufende oder abgeschlossene wirtschafts-, sozial- bzw. rechtswissenschaftlichen Ausbildung und bringen idealerweise Berufserfahrung und/oder erste Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten mit.

Das monatliche Entgelt beträgt 494,- Euro brutto, die Anstellung erfolgt im Rahmen eines freien Dienstvertrages.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Lebenslauf und Ihrem Asylbescheid oder Konventionsreisedokument unter Bekanntgabe Ihrer Interessensschwerpunkte auf unserer Homepage www.wu.ac.at/jobs.

Kennzahl: 3880

Ende der Bewerbungsfrist: 20.03.2019


As part of its initiative in support of refugees, WU (Vienna University of Economics and Business) is currently inviting applications for three Interns who have been granted asylum in Austria (employment is limited to a period of 3 months, 20 hours/week).

Duties and responsibilities
Interns are expected to assist WU’s academic and service units by working on specific research projects, retrieving information, conducting interviews, preparing various documents and materials, processing data and doing translation work (e.g. at WU’s Departments of Marketing, Information Systems and Operations, Private Law, Vice-Rector for Academic Programs & Student Affairs or Executive Academy).

Skills and qualifications
WU is looking for interns who speak German or English, are reliable, have started or completed an education in business, economics, the social sciences, or law, and ideally have work and/or entry-level experience in academic work and research techniques.

The gross monthly salary is € 494. The interns selected will be employed under a freelance service contract.

If you are interested, please submit your application on our website at www.wu.ac.at/jobs. Please also enclose your CV and your official notification of asylum status or your refugee travel document. Please make sure to indicate your main areas of interest.

Reference Number: 3880

Application materials can be submitted online until March 20, 2019.