Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 13. Februar 2019, 20. Stück

105) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) Im Institut für Corporate Governance ist voraussichtlich ab 01.04.2019 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre, Forschung und Administration in den nachfolgend genannten Bereichen: Der Schwerpunkt der Tätigkeit kann je nach Interesse des Bewerbers/der Bewerberin im Bereich Rechnungswesen, Corporate Goverance, Controlling oder Regulierungsökonomie liegen. Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- profunde Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen bzw. Corporate Governance
- idealerweise Erfahrung mit empirischer oder analytischer Projektarbeit
- Interesse an Lehre und Forschung im Bereich Rechnungswesen und Corporate Governance
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 3865

Ende der Bewerbungsfrist: 13.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Nachhaltigkeitsmanagement ist ehestmöglich für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung an Forschung und Lehre im Themenfeld Nachhaltigkeitsmanagement/CSR mit einem speziellen Schwerpunkt auf Responsible Innovation
- Aufbau und Pflege eines Netzwerks von Unternehmen und ExpertInnen die regelmäßig mit dem Institut kooperieren
- Möglichkeit der Abfassung einer kumulativen Dissertation in diesem Themenfeld
- Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen, Prüfungen und der Betreuung von Studierenden
- Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Unterstützung des/der Dienstvorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- ggf. Mitarbeit an laufenden Forschungsprojekten und bei der Beantragung neuer Forschungsprojekte in diesem Themenfeld

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- bzw. Wirtschaftswissenschaften oder eines Master of Science mit einer Spezialisierung auf Nachhaltigkeitsmanagement und/oder Ressourcen-Management und/oder Innovationsmanagement
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Responsible Innovation und/oder Sustainability Reporting und/oder Sustainable Supply-Chain-Management
- Auslandserfahrung (zB durch Auslandssemester, Teilnahme an Sommer-Universitäten) bevorzugt im nicht-deutschsprachigen Ausland
- praktische Erfahrungen im Wissenschaftsbetrieb (über das Studium hinausgehend) und/oder in der Wirtschaft (v.a. Industrie-Unternehmen) von Vorteil
- Erfahrungen in internationalen Forschungsprojekten und/oder in den EU-Forschungs-Rahmenprogrammen von Vorteil
- Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift, weitere Sprachen erwünscht
- Gute IT-Anwendungskenntnisse
- Hohe soziale Kompetenzen und Teamgeist für Gemeinschaftsprojekte

Kennzahl: 3825

Ende der Bewerbungsfrist: 06.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation (AE Mautner) ist voraussichtlich ab 18.03.2019 befristet für die Dauer von 10 Monaten eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.030,80 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung von Forschungsprojekten im Bereich der Korpuslinguistik (Korpuserstellung, Konvertierung, Annotierung, Mark-up)
- Recherche und Aufbereitung von wissenschaftlichen Daten und Literatur (inklusive Visualisierung von Inhalten und Daten)
- Weiterentwicklung von eLearning-Plattformen und Webdesign (insbesondere Typo3)
- Unterstützung im Bereich Forschung, Lehre und Administration

Ihr Profil:

- Fortgeschrittenes Masterstudium einer wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung
- Ausgereifte IT Kenntnisse, insbesondere Erfahrung mit R, SketchEngine und weiteren korpuslinguistischen Programmen
- Erfahrung in der Erstellung, Annotierung und Updates von Korpora
- Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit

Kennzahl: 3863


Ende der Bewerbungsfrist: 06.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

106) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Bei IT-Services ist ehestmöglich befristet bis 28.05.2020 eine Stelle für einen Junior Benutzer/innenbetreuer/eine Junior Benutzer/innenbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.106,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Junior Benutzer/innenbetreuer/eine Junior Benutzer/innenbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.053,45 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und Software) am Campus
- Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen
- Abhaltung von Schulungen
- Vorbereitung von Rechner Roll Out

Ihr Profil:
- Sehr gute praktische IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows ab Version 7
- gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen
- sehr gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Windows Server sowie Kenntnisse der Universitätsorganisation von Vorteil

Kennzahl: 3864

Ende der Bewerbungsfrist: 13.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Personalverrechnung ist ehestmöglich befristet bis 01.04.2020 eine Stelle für einen Referent Personalverrechnung/eine Referentin Personalverrechnung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.258,- Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Durchführung der Personalverrechnung für alle MitarbeiterInnengruppen der WU
- Erstellung von Statistiken und Betreuung des Berichtswesens
- fachbezogene Kontaktführung mit allen externen und internen PartnerInnen
- Klärung von steuer- bzw. sozialversicherungsrechtlichen Fragen
- Durchführung von Reiseabrechnungen

Ihr Profil:
- Reifeprüfung oder abgeschlossene kfm. Ausbildung
- Personalverrechnungsausbildung
- einschlägige Berufserfahrung als PersonalverrechnerIn
- sehr gute MS-Office-Kenntnisse
- Kenntnisse SAP/HR wünschenswert
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Englischkenntnisse
- Genauigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz

Kennzahl: 3866

Ende der Bewerbungsfrist: 06.03.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 20.02.2019
3) Im Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht ist voraussichtlich ab 01.04.2019 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.046,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Office-Management: Organisation vom Fachtagungen, Terminplanung, etc.
- Administrative Unterstützung im Lehr- und Prüfungsbetrieb
- Studierendenberatung
- Verwaltung des Institutsbudgets
- Betreuung der Homepage
- Funktion als Schnittstelle zur allgemeinen Verwaltung der Universität

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Matura (vorzugsweise HAK) erwünscht
- Einschlägige Berufserfahrung
- Gute PC-Kenntnisse (Office-Programme)
- Gute Englischkenntnisse
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Genauigkeit, Organisationstalent, Selbständigkeit
- Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 3842

Ende der Bewerbungsfrist: 20.02.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.