Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 12. Dezember 2018, 11. Stück

59) Verordnung der Vizerektorin für Lehre und Studierende als Organ für studienrechtliche Angelegenheiten gemäß §78 Universitätsgesetz 2002

Anerkennungsverordnung ULG Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) - Executive MBA (Vienna)

60) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
MF-GLOBE PAPD Dr. Stefan Giljum
MF-GLOBE SAPD Dr. Stefan Giljum

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

61) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
SROI_SAFE Mag. Olivia Rauscher Dr. Christian Schober
Produkte_StädtebauUniv. Prof. Dr. Verena Madner
BO-NovelleUniv. Prof. Dr. Verena Madner
Untersuchungen zur Ungleichheitao. Univ. Prof. Dr. Wilfried Altzinger
ao. Univ. Prof. Dr. Karin Heitzmann
Zivilgesellschaft in Österreichao. Univ. Prof. Dr. Ruth Simsa
FA_GA integrativDr. Christian Schober
FFG soziale InnovationDr. Peter Vandor
MMag. Reinhard Millner
Semantische Suche in RechtsinformationenUniv. Prof. Dr. Axel Polleres
Linked Legal Information for CitizensUniv. Prof. Dr. Axel Polleres
Anb.finanz. Frerichs "Consolidator" (Rest)Univ. Prof. Dr. Sabine Frerichs
WU-int. Forsch.proj. Polleres (Beno)Univ. Prof. Dr. Axel Polleres
Förderung von CEE-Aktivitätenao. Univ. Prof. Dr. Edith Littich
Mag. Lukas Hefner

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

62) Ernennung zum Leiter der Abteilung für International Accounting, Institut Accounting and Auditing, Department für Finance, Accounting and Statistics

Univ.Prof. Dr. Zoltán Novotny-Farkas wird gemäß § 20 (2) der Satzung der WU ab 01.12.2018 bis 31.12.2019 zum Leiter der Abteilung für International Accounting ernannt.

o. Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl, Institutsvorstand

63) Bevollmächtigung/Institut Accounting and Auditing

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.12.2018 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

NameInstitut/Akademische Einheit
Zoltán Novotny-FarkasAbteilung International Accounting

o.Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl, Institutsvorstand

64) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 01.02.2019 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.855,55 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche oder eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie weiters darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Lehre und Forschung des Instituts
- Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten
- Organisatorische Aufgaben

Universitätsassistent/in prae doc:
- zusätzlich Erstellen einer Dissertation

Ihr Profil:
Universitätsassistent/in post doc:
- Abgeschlossenes Doktorats- oder PhD-Studium ¡n Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Forschungserfahrung mit Schwerpunkten in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, Language-Engineering, Softwareproduktlinien oder OO-Softwareentwicklung
- Lehrerfahrung idealerweise im Bereich der OO-Softwareentwicklung oder Netzwerke
- praktische softwaretechnische Erfahrung bei größeren Softwareprojekten
- einschlägige internationale Publikationen

Universitätsassistent/in prae doc:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik (Information Systems) oder Informatik oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
- Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement oder OO-Softwareentwicklung von Vorteil
- Lehrerfahrung von Vorteil

In beiden Fällen:
- Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 3809

Ende der Bewerbungsfrist: 02.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a 100 % Assistant Professor position tenure track in the field of Finance (Universitätsassistent/in post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,711.10, the actual annual gross salary is subject to negotiation). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on September 01, 2019 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement. After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment will be made permanent. From the perspective of organizational regulations, employees who have successfully completed a qualification agreement are to be classified as full professors.

Responsibilities:
- Research in Finance
- Teaching: Finance at all program levels
- Independent supervision of bachelor and master theses
- Active participation in the Vienna Graduate School of Finance (VGSF - vgsf.ac.at)
- Cooperation in the management of the institute

Your Profile:
- We seek candidates with strong research potential in all areas of Finance. Candidates should have a PhD degree or anticipate receiving a PhD in the current academic year in Finance or a related discipline.
- Academic research paper (“job market paper”), preferably single-authored, which has been published or is publishable in a leading academic journal.
- Active involvement in the international academic community through cooperation with coauthors, visiting positions at other universities, and/or presentations at leading academic conferences.
- Proven international academic experience (i.e. a PhD from a non-Austrian university or at least one year of working experience on the postdoc level at a non-Austrian academic institution abroad)
- Excellent knowledge of research methods in the relevant fields
- A demonstrated commitment to excellence in teaching

Required submission materials:
- C.V.
- Cover letter
- Job market paper
- Additional paper (optional)
- Letters of reference: 3

For details of the position, please contact the head of the recruiting committee, Professor Christian Wagner, lnstitute for Finance, Banking and lnsurance, by phone: +43-1-31336-4253, or email: christian.wagner@wu.ac.at.

Reference Number: 3810

Application materials can be submitted online until January 23, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
ln case you are invited to a job talk at WU, the lnstitute for Finance, Banking and lnsurance will refund your travel costs on usual terms.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

3) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht ist voraussichtlich ab 14.01.2019 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 384,26 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 5,5 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Ausbau der vorhandenen Lernmaterialien auf Learn@WU
- Weiterführung des Blended Learning für die LV im Fach Arbeitsrecht
- Erstellung von Musterfällen auf Klausurniveau inkl. Erstellung ausführlicher Musterlösungen
- Betreuung einer Frage- Antwortseite auf Learn@WU

Ihr Profil:
- Mitarbeiter/innen mit abgeschlossenem Master- oder Diplomstudium in den Rechtswissenschaften
- Hervorragende Kenntnisse des Österreichischen und Europäischen Arbeits- und Sozialrechts
- Erfahrung im Bereich der (digitalen) Lehre von Vorteil

Kennzahl: 3811

Ende der Bewerbungsfrist: 02.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) The Institute for English Business Communication is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor position, tenure track (Universitätsassistent/in post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,711.10). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on February 04, 2019 (commencement date subject to change).

Please note that for this position, a development agreement can be considered after a period of two years. Under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. After successful fulfillment of any development agreement made, employment can be made permanent.

WU, the largest business university in the European Union, is located at the heart of Europe. The University maintains an excellent position as a center for research and teaching and attracts an international group of students and faculty. It offers a broad range of subjects in all areas of economics and business. WU is one of only five EQUIS-accredited universities in the German-speaking world, with the ambition to achieve a top position among the leading European business universities. (For further details please see www.wu.ac.at.)
The Institute for English Business Communication maintains a strong research profile in several areas of applied linguistics, while also offering more than 90 courses each semester at the Bachelor's and Master's levels. On the undergraduate level, a new specialization in “International Business Communication” is currently being developed.
Tenure and upgrading to Associate Professor will be subject to the appointee's meeting certain requirements (including, but not restricted to, completion of “Habilitation”), also stipulated at the time of confirmation. Should these requirements not be met, the contract will not be extended.

Responsibilities:
The successful candidate will be expected to:
- Develop an international reputation in research, focusing on English linguistics and business communication
- Publish their research in high-quality outlets
- Teach, in any two-year period, a total of eight two-hour modules in the Department's core Business Communication program; take part in curriculum development and evaluation
- Supervise Bachelor's and Master's theses
- Contribute actively to administration at the Institute and Department levels
- Support senior faculty in their teaching, admin and research
- Have or develop a working knowledge of spoken and written German
- WU offers its faculty a number of incentives and support systems to promote high-quality research. For example, there are competitive research prizes, a best paper award, travel allowances for conferences (up to € 3,000 a year) as well as dedicated grant schemes targeted at female researchers.

For details of the position, please contact Professor Axel Beer, Director of the Institute for English Business Communication, by phone: +43-1-31336-4073 or email: alexander.beer@wu.ac.at.

Your Profile:
Essential criteria for the role are:
- A completed doctoral degree in English language and linguistics
- A strong research orientation aligned with the Institute's research profile as well as an interest in developing research projects in the field of business communication
- A promising portfolio of high-quality publications demonstrating academic rigour commensurate with academic age
- Theoretical and methodological competence, particularly in discourse studies and/or corpus linguistics and/or organizational communication
- Academic experience in a predominantly anglophone environment
- Experience in teaching English and/or linguistics at tertiary level
- Expert command of spoken and written English
- Proven ability to work in teams, communicate effectively and make a significant contribution to the Institute's outreach activities

Reference Number: 3815

Application materials can be submitted online until January 02, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

5) Im Kompetenzzentrum für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship ist voraussichtlich ab 01.02.2019 befristet bis 30.08.2020 eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.000,80 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Koordination eines internationalen Capacity Building Programms für Nonprofit
- Organisationen und Social Entrepreneurs in Zentral- und Südosteuropa
- Vor- und Nachbereitung von Workshops, Seminaren und Veranstaltungen
- Kommunikation mit Teilnehmer/inne/n
- Betreuung einer online Lernplattform (Moodle)
- Unterstützung der internen Programmevaluierungen
- Administrative Tätigkeiten

Ihr Profil:
- Interesse am Nonprofit- und Sozialbereich mit Fokus Zentral- und Südosteuropa
- Laufendes Hochschulstudium (vorzugsweise mit Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt)
- Mindestreststudienzeit von 12 Monaten
- Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
- Sehr gute IT-Anwendungskenntnisse (MS Office; Moodle-Kenntnisse von Vorteil)
- Verlässlichkeit und Genauigkeit
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Zeitliche Flexibilität

Kennzahl: 3816

Ende der Bewerbungsfrist: 09.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 19.12.2018
6) Im Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement ist voraussichtlich ab 18.02.2019 befristet bis 31.09.2020 eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.855,55 Euro brutto) Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium, in der SBWL „Produktionsmanagement“, im Bereich „Operations Management“ und „Supply Chain Management“, im Fach „Beschaffung, Logistik & Produktion“ (Studieneingangsphase)' und im Masterstudium "Supply Chain Management“ (gesamt 12 Semesterwochenstunden)
- Planung, Entwicklung und Qualitätssicherung von Programmteilen, Modulen, Lehrveranstaltungen und Lehrmaterialien (z.B. Produktions- & Supply Chain Management)
- Koordination von externen und internen Lehrenden in den verantworteten Modulen/Planpunkten
- Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitarbeit an Lehrorganisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen; Prüfungsorganisation
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium mit den Schwerpunkten Operations Management und Supply Chain Management (OSCM)
- Erfahrungen in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)
- Fachdidaktische Qualifikation
- Entwicklung von OSCM-Fallstudien

Kennzahl: 3774

Ende der Bewerbungsfrist: 19.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until January 02, 2019
7)The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for a 30 hours/week third-party-funded project staff member position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited until February 28, 2022, starting on March 01, 2019(commencement date subject to change).

Responsibilities:
The lnstitute for lnformation Systems and New Media (WU Vienna) and AVL List GmbH invite applications for a scientific and technical project-team position (predoc). The successful candidate will contribute to HybriDLUX (FFG #867535), a 3-year nationally funded industry research project on model-driven software development and domain-specific modeling in industry. We are looking for talented candidates who will join our efforts to design, to implement, and to evaluate lighthouse software solutions for AVL List GmbH, the world-leading company for vehicle test beds. ln the short term, this position opens the opportunity to work on a dissertation project (WU Vienna) while actively contributing to and shaping the future of flagship Open Source software projects (Eclipse). ln the mid term, HybriDLUX allows for embarking on an industry career (AVL List GmbH) or on a research career.

ln this job, you will ...

- design and implement software prototypes based on Java, Eclipse, and UML.
- prepare, plan, and conduct usability studies on these software prototypes involving industry experts.
- acquire a deep understanding of software-development needs in complex industry settings.
- work on your dissertation project in the course of WU Vienna's doctoral/ PhD program, closely aligned with and backed by your project contributions.
- assist in related research and teaching activities at the lnstitute for lnformation Systems and New Media.

Your Profile:
What we expect from you?

- You have a Master degree (or equivalent) in computer science, software engineering, and/or business informatics ("Wirtschaftsinformatik").
- You have a very good knowledge of software-engineering practices (architecture, design, and implementation), incl. model-driven software-development (metamodeling, model transformations, code generation).
- You have a solid experience in Java development projects using the Eclipse lDE.
- Methodical knowledge and skills in conducting empirical studies (e.g., literature reviews, interviews, surveys).
- ldeally: You have prior experience in applying model-driven software development, in particular with Eclipse and the Eclipse Modeling Framework (EMF).
- ldeally: You have first experience in developing domain-specific software languages (DSLs) based on EMF and Xtext.

Reference Number: 3786

Application materials can be submitted online until January
02, 2019

Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:

WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

Application deadline has been extended until December 19, 2018
8) The Institute for Public Sector Economics is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc, employeesubject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,095.95, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited until August 31, 2019, starting on March 01, 2019 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this part-time position.

Responsibilities:
- Independent research activities
- Assisting with teaching responsibilities of the organizational unit
- Participation in organizational and administrative duties
- Supervision of students

Your Profile:
- Completed master's degree in Economics
- Interest in Public Economics
- Experience in teaching and research is an asset
- Knowledge of econometrics
- Experience/interest in the field of Experimental Economics
- IT-knowledge
- Excellent command of English language

Reference Number: 3791

Application materials can be submitted online until December 19, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

65) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung für Corporate Relations & Alumni Services ist voraussichtlich ab 15.01.2019 befristet für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle für einen Fundraiser/eine Fundraiserin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.174,55 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden/Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Capital Campaign für die WU in Zusammenarbeit mit dem Fundraising-Team und unter Einbindung aller relevanten Abteilungen an der WU
- Konzeptualisierung der Kampagne in Zusammenarbeit mit der Leitung der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services
- Koordination von Planung, Budgetierung und Monitoring für die Capital Campaign
- Unterstützung des Rektorats und der Abteilungsleitung in Fundraising Angelegenheiten
- Akquise von neuen GroßspenderInnen und SponsorInnen und Entwicklung eines umfassenden Netzwerks an Unterstützern zur Erreichung der Zielsetzung
- Networking, Beziehungsaufbau und Betreuung von SpenderInnen und SponsorInnen
- Anwesenheit und ev. Präsentation des Fundraising-Projekts bei wichtigen Events
- Schnittstelle zu relevanten internen Steakholdern
- Kenntnisse über Potentialerkennung von Zielgruppen

Ihr Profil:
- Mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising vor allem im direkten und persönlichen Kontakt zu GroßspenderInnen und SponsorInnen
- Erfahrung in der Planung und Umsetzung einer erfolgreichen Capital Campaign
- Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, Textsicherheit sowie souveränes Auftreten
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung mit Direct Mailings, Online Fundraising, Major Donor Fundraising
- wünschenswert wäre zudem eine wirtschaftliche Ausbildung und/oder großes Interesse an Wirtschaftsthemen und der aktuellen Forschung an der WU
- Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke, große Freude am Umgang mit Menschen
- Zielorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Initiative und Eigenverantwortung

Kennzahl: 3812

Ende der Bewerbungsfrist: 02.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Abteilung für Corporate Relations & Alumni Services ist voraussichtlich ab 04.02.2019 befristet für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle für einen Datenmanager/eine Datenmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.198,00 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Weiterentwicklung der WU-weiten CRM Datenbank
- Aufbau und Implementierung einer Fundraising Datenbank (Daten lmporte und Exporte, Definition von Schnittstellen zum WU CRM,...) in Zusammenarbeit mit der Agentur
- WU-weites Datenmanagement mit laufender Optimierung der Datenqualität der CRM und Fundraising Datenbank
- Bedarfsgerechte Bereitstellung von diversen Auswertungen und Listen für WU Zwecke
- Entwicklung und Bereitstellung von Auswertungen und Reportings für die Abteilung Corporate Relations & Alumni Services
- Spezifikation von Schnittstellen zu WU Abteilungen in Zusammenarbeit mit der Abteilung IT an der WU

Ihr Profil:
- Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
- Sehr gute Microsoft Office und CRM-Kenntnisse
- Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit großen Datensätzen und unterschiedlichen Anforderungen von verschiedenen Abteilungen
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Konzeptionelles Denken und strukturierte Arbeitsweise
- Zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Initiative und Eigenverantwortung
- Abgeschlossenes Studium, CRM Microsoft Dynamics Kenntnisse sowie Fundraising Know-how von Vorteil

Kennzahl: 3813

Ende der Bewerbungsfrist: 02.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Abteilung für Corporate Relations & Alumni Services ist voraussichtlich ab 01.02.2019 befristet bis 31.08.2023 eine Stelle für einen Referenten/eine Referentin Alumni Services (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.349,10 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Entwicklung einer wirksamen und zielgruppenorientierten Kommunikationsstrategie für interne und externe Kanäle des WU Alumni Clubs
- Redaktion und Texten der Alumni.news (3 x jährlich)
- Inhaltliche und administrative Betreuung und Ausbau der digitalen Kommunikationskanäle (Website, Social Media, e-Newsletter, ev. englischsprachiger Blog)
- Selbständige Erstellung von Social Media Content und Grafik
- Nachberichterstattung und Besuch von besonderen WU Alumni Veranstaltungen
- Erstellen von Texten für die diversen Drucksorten für die Abteilung Corporate Relations & Alumni Services
- Mitarbeit an Kampagnen (Erstellung von Konzepten zur Gewinnung neuer Förderinnen und Förderer für die WU Wien, Verfassen von Texten, Organisation von Veranstaltungen mit Unterstützung der Referentin/des Referenten für Events)

Ihr Profil:
- Matura, vorzugsweise abgeschlossenes Hochschulstudium
- mehrjährige Berufserfahrung im Bereich digitale Medien und Erfahrung im Aufbau von Social-Media Kanälen und Online-Communities
- Exzellenter Schreibstil auf Deutsch und Englisch, fundierte journalistische Fähigkeiten in den verschiedensten Formaten sowie ein sicheres Gespür für wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Themen, die eine internationale Zielgruppe ansprechen
- Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Auftreten
- Ausgezeichnete Allgemeinbildung, ein ausgeprägtes Interesse für die Themen der WU Wien
- versierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office- und Adobe-Anwendungen (z.B. Photoshop, Illustrator) sowie in Typo3

Kennzahl: 3814

Ende der Bewerbungsfrist: 02.01.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.