Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 18. Juli 2018, 43. Stück

217) Umbenennung des Instituts für „Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik (Management Information Systems)“, Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement

Gemäß § 17 der Satzung lautet die Bezeichnung für das Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik mit Zustimmung des Rektorats wie folgt:

„Wirtschaftsinformatik und Gesellschaft (Information Systems and Society)“

Univ.Prof. Dr. Edward Bernroider, Department-Vorstand

218) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 01.10.2018 befristet für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen:
Der Schwerpunkt der Tätigkeit des Bewerbers/der Bewerberin soll im Bereich Unternehmensführung, Management Control und Betreuung der Vorlesung „Einführung in die Betriebswirtschaft“ liegen.

Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.

Ihr Profil:
- Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften
- nachgewiesene Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten (z.B. hervorragende Diplom-, oder Masterarbeit)
- Kompetenz im Umgang mit gängigen Statistikprogrammen (z.B. SPSS, stata, R)
- überdurchschnittlicher Studienerfolg
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 3686

Ende der Bewerbungsfrist: 08.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Strategie, Technologie und Organisation ist voraussichtlich ab 15.09.2018 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation im Bereich Open and User Innovation
- Recherche und Analyse wissenschaftlicher Literatur zum Thema „Bewertung von Open and User-Driven Innovationsprojekten“
- Planung und Durchführung von erstklassigen, praxisrelevanten Forschungsprojekten im Themenfeld Strategie, Technologie und Organisation, insbesondere im Bereich Open and User Innovation
- Planung und Durchführung von interaktiven Lehrformaten, die sich durch einen problem-based Lernansatz auszeichnen
- (Mit-)Betreuung von Studierenden
- Mitentwicklung und Unterstützung des Instituts und dessen Kultur in unternehmerischer Atmosphäre auf neuem Universitätscampus gemeinsam mit einem dynamischen Team
- Bewertung von Innovations- und F&E-Projekten der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
- Programmmanagement und Administration bei FFG-Projekten sowie Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Formate
- Beratung und Durchführung von Workshops zum Thema moderner Innovationsmethoden für die FFG
- Service Design der FFG Aufwandsdarstellung

Ihr Profil:
- Sehr gut abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium in BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik, Statistik oder Psychologie
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement
- Interesse am Verfassen einer Dissertation im Bereich Open and User Innovation
- Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft Office-Programmen (insbesondere Excel und PowerPoint)
- Gute Kenntnisse von quantitativen Methoden und Erfahrung mit Statistik-Software (z.B. SPSS, Stata, R, Python)
- Erfahrung in Projektmanagement wünschenswert
- Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Eigenverantwortliches, unternehmerisches Handeln sowie ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 3687

Ende der Bewerbungsfrist: 22.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Kompetenzzentrum für Empirische Forschungsmethoden ist voraussichtlich ab 01.10.2018 befristet bis 30.09.2019 eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 500,40 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Durchführung des Projektes Collaborative Consumption: Macht, Vertrauen und Kooperation. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Studien, beispielsweise Laborexperimenten und Fragebogenstudien
- Kategorisierung von qualitativen Daten
- Unterstützung in Administration

Ihr Profil:
- Aufrechtes Sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Studium (idealerweise abgeschlossenes Bachelorstudium und laufendes Diplom- oder Masterstudium mit Marketingschwerpunkt)
- Gute EDV-Kenntnisse (v.a.: Office)
- Gute SPSS Kenntnisse
- Gute Englischkenntnisse
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Erfahrung in der Durchführung von quantitativen Studien von Vorteil
- Erfahrung mit NVivo von Vorteil
- Erfahrung mit Endnote von Vorteil

Kennzahl: 3688

Ende der Bewerbungsfrist: 09.09.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 01.08.2018
4) Im Department of Finance, Accounting and Statistics ist voraussichtlich ab 01.09.2018 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.711,10 Euro brutto), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Lehre im Bereich Finance, insbesondere der Lehrveranstaltung Finanzierung ¡m CBK des Bachelorstudiums, im Ausmaß von 12 Semesterwochenstunden
- Planung, Entwicklung und Evaluation von Lehrveranstaltungen
- Koordination von internen und externen Lehrenden
- Prüfungsorganisation und -durchführung sowie Qualitätssicherung von Prüfungen
- Entwicklung und Qualitätsmanagement von multimedialen Lehr-/Lernmaterialien
- Betreuung von Bachelorarbeiten
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise (z.B. Besuch von Konferenzen)
- Aufrechterhaltung eines forschungsnahen Wissensstands im Bereich Finanzwirtschaft zur Qualitätssicherung der oben definierten Lehrverpflichtung sowie Betreuungsleistungen
- Fachliche und didaktische Betreuung von Fachtutor/inn/en im Fach Finance

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Erfahrungen in Lehre und Lehradministration an tertiären Bildungseinrichtungen
- Erfahrung mit elearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
- gute didaktische Fähigkeiten
- gute Kenntnisse der Finanzwirtschaft
- gute Kenntnisse im Bereich quantitativer und analytischer Methoden, insbesondere hinsichtlich der Evaluierung und Qualitätssicherung von Prüfungen
- gute IT-Anwendungskenntnisse
- ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
- Erfahrung in fachdidaktischen Fragestellungen

Kennzahl: 3668

Ende der Bewerbungsfrist: 01.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until August 8, 2018
5) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a 20 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 1,000.80). This employee position will be limited to a period of one year, starting on August 13, 2018 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
Teaching and research assistance in the area of portfolio management/asset pricing: preparation of teaching materials, data management (e.g. Bloomberg, CRSP/Compustat), statistical analysis, presentation of results

Your Profile:
- finished Bachelor degree and currently enrolled in one of our master programs with finance specialization
- strong English skills
- skills in working with data bases and basic programming skills (R, LaTeX)

Reference Number: 3674

Application materials can be submitted online until August 8, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

219) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Veranstaltungsmanagement ist ehestmöglich vorläufig befristet bis 30.11.2018, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Spezialisten/eine Spezialistin Veranstaltungsmanagement (Schwerpunkt Locationmanagement) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.198,- Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Kund/inn/enkontakt (externe und interne Kund/inn/en)
- Organisation und Administration von Veranstaltungsabläufen und Konzepterstellungen
- Begehung mit Kund/inn/en und Behörden sowie Abnahmen von Veranstaltungsaufbauten
- Nachbearbeitung von Events, z.B. Reporting, Feedbackauswertungen,...
- Angebotslegungen, Rechnungs- und Mahnwesen in Zusammenarbeit mit den zuständigen WU Abteilungen (Finanzbuchhaltung)
- Zusammenarbeit insbesondere mit Sicherheitsmanagement, Facility Management, Lehrorganisation, IT, Marketing & Kommunikation und/oder mit externen Dienstleister/inne/n
- Beauftragung und Koordination von diversen Dienstleistungen
- Betreuung der Homepage und internen Kommunikationsplattformen
- allgemeine administrative Tätigkeiten

Ihr Profil:
- 2 bis 3 Jahre fachspezifische Berufserfahrung im Veranstaltungs- bzw. Locationmanagement
- ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, jede weitere Fremdsprache von Vorteil
- abgeschlossene Fachausbildung (z.B. fachspezifischer Lehrgang) wünschenswert
- ausgezeichnete MS Office Kenntnisse: Word, Excel, Powerpoint, Outlook
- Erfahrungen mit Veranstaltungssoftware (z.B. Ungerboeck) von Vorteil
- Typo 3 Kenntnisse von Vorteil
- eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise, gepaart mit hoher Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
- rasche Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Organisationstalent
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Hands-on-Mentalität und Flexibilität
- Verhandlungssicherheit und Durchsetzungsvermögen
- Kenntnisse universitätsinterner Strukturen und Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 3690

Ende der Bewerbungsfrist: 08.08.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 22.07.2018
2) Im Departmentsekretariat Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 01.10.2018 befristet bis 30.09.2019 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.023,45 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

Aufgabengebiet:
- Betreuung der Studierenden (Mitarbeit im Front Office)
- Betreuung des Studienbetriebs
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- Unterstützung des wissenschaftlichen Personals

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung (Matura erwünscht)
- Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil (Wiedereinsteiger/innen erwünscht)
- Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS Office)
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 3662

Ende der Bewerbungsfrist: 22.07.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.