Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 27. September 2017, 53. Stück

265) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie

Koen Smet wurde gemäß § 18(2) der Satzung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie für den Zeitraum vom 1.10.2017 bis 31.12.2017 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Ingrid Kubin, Departmentvorständin Volkswirtschaft

266) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Strategie, Technologie und Organisation ist voraussichtlich ab 01.11.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Planung und Durchführung von erstklassigen, praxisrelevanten Forschungsprojekten im Themenfeld Strategie, Technologie und Organisation, insbesondere im Bereich Open and User Innovation
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation
- Planung und Durchführung von interaktiven Lehrformaten, die sich durch einen problem-based Lernansatz auszeichnen
- (Mit-) Betreuung von Studierenden
- Mitentwicklung und Unterstützung des Instituts und dessen Kultur in unternehmerischer Atmosphäre auf neuem Universitätscampus gemeinsam mit einem dynamischen Team

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium in BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik oder Psychologie
- Kenntnisse im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement und/oder Strategie und Organisation
- Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- Kenntnisse im Umgang mit Statistik-Software (z.B. SPSS, Stata, R) und/oder Programmierkenntnisse (z.B. Python, Java, C++, Ruby) wünschenswert
- Erfahrung in Projektmanagement
- Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
- Eigenverantwortliches, unternehmerisches Handeln
- Ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 3452

Ende der Bewerbungsfrist: 18.10.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Forschungsinstitut für Urban Management & Governance (AE Meyer) ist voraussichtlich ab 01.11.2017 befristet für die Dauer von 12 Monaten eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.813,30 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung an den Forschungsaufgaben des Institutes
- selbständige Durchführung von Forschungsprojekten
- Mitwirkung bei der Erfüllung von Verwaltungsaufgaben am Institut

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- sehr gute Kenntnisse im Bereich Public bzw. Urban Management und Governance
- sehr gute Kenntnisse im Bereich der Organisationsforschung
- sehr gute Kenntnisse des öffentlichen Sektors in Österreich
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- gute Kenntnisse im Bereich allgemeine BWL erwünscht
- akademische Lehr- und Konferenz- sowie einschlägige internationale Publikationserfahrung erwünscht

Kennzahl: 3453

Ende der Bewerbungsfrist: 18.10.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until October 4, 2017

3) The Institute for Human Resource Management is currently inviting applications for two 30 hours/week Project Staff Member positions (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten). Minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,071.- (recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 3 years, starting on October 15, 2017 (commencement date subject to change).

Responsibilities:
You will be part of an international research team working on an Austrian Research Council (FWF) funded project called "Comparative Green HRM". Green HRM combines HRM with environmental management in order to foster employees' green behavior at work. There is still a scarcity of research in Green HRM, especially regarding the team level and its paradoxical interaction with other levels (e.g. country, industry, individual). Using a multi-method research design, the aim of our research is to investigate Green HRM on different levels with a special focus on the individual and team levels as well as paradoxes arising from the interaction of different levels. By examining these and similar tensions together with corresponding coping strategies, we hope to assist in overcoming barriers of building greener organizations.

The project will be conducted in four countries (Austria, Germany, US, UK) and you will be responsible for the data collection. Your activities will be amongst others conducting interviews/document analyses/online surveys, supporting the project organization and contributing to academic papers.

You will enroll in WU's PhD/doctoral program and will be able to write your thesis within the scope of the project. The outcome of the project (and your thesis) will be published in international journals and presented at international academic conferences. For questions about the project and/or the requirements of the position please contact Prof. Mueller-Camen at Michael.Mueller-Camen@wu.ac.at.

Your Profile:
- Excellent master's degree or equivalent in human resource management or a related field (business administration, social sciences, psychology)
- Profound knowledge of qualitative research methods (e.g. applied thematic analysis/Mayring/Grounded Theory and the use of software such as NVivo)
- A very good written and oral command of the English language
- A very good written and oral command of the German language is required for one of the positions and beneficial for the other
- A quick learner, team player, great sense of responsibility and conscientiousness
- Beneficial are skills/knowledge in:
o    Quantitative research methods (e.g. advanced statistics and the use of software such as SPSS, MPlus)
o    Green HRM, Green behavior, Environmental Management, ecological sustainability, institutional/neoinstitutionaI theory (paradoxes)
o    Case study design, multi methods, comparative research
o    Publishing experience and academic writing skills
o    Any relation to the US/UK

Please send us your convincing application (CV and letter of motivation) together with your master thesis and if available other relevant work samples (preferably in English). You can apply online by following the link below.

Reference Number: 3430

Application materials can be submitted online until October 4, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

Application deadline has been extended until October 4, 2017
4) The Institute for Information Business is currently inviting applications for a 30 hours/week Project Staff Member position (Teaching and Research Associate position, pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible) or a 20 hours/week Project Staff Member position (Teaching and Research Assistant position, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 978.00). This employee position will be limited until March 31, 2020.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
The candidate is either going to be employed as a research assistant (master student) or as a research associate (PhD student), depending on the qualification, cf. Different profiles outlined below. The candidate is expected to conduct research under the supervision of the principle investigator Prof. Dr. Axel Polleres within one of our research projects, in the course of which we will conduct research on data management, security and privacy mechanisms for Linked Data, with a particular focus on scalable integration, enrichment, querying, policy-based access control and encryption in the context of Linked Data and event streams.

Your Profile:
Project Staff Member (Teaching & Research Assistant): this type of candidates must be pursuing an ongoing master degree in computer science, information systems, business informatics (or a related field of study), practical or theoretical experience in at least one of the following topic areas is a prerequisite:
- knowledge representation & reasoning
- linked data
- data mining and machine learning
- databases
- distributed systems
- semantic web
- software engineering
- graph theory/graph databases
- machine learning
- big data management (scalability, streams, integration of heterogeneous data sources)

We expect excellent study results, technical knowledge of programming languages such as C++, Java or Python, structured data formats such as JSON, XML and RDF, and query languages such as SQL, SPARQL, etc. proficiency in English.

Project Staff Member (Teaching & Research Associate): this type of candidates must have a master degree in computer science, information systems, business informatics (or a related field of study) with a solid practical & theoretical foundation in at least one of the following topic areas:
- knowledge representation & reasoning
- linked data
- data mining and machine learning
- databases
- distributed systems
- semantic web
- software engineering
- graph theory/graph databases
- machine learning
- big data management (scalability, streams, integration of heterogeneous data sources)

We expect excellent study results, technical knowledge of programming languages such as C++, Java or Python, structured data formats such as JSON, XML and RDF, and query languages such as SQL, SPARQL, etc.- experience within research projects or conducting scientific work (e.g. in forms of peer-reviewed publications), as well as proficiency in English.

Reference Number: 3404

Application materials can be submitted online until October 4, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

267) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Departmentsekretariat Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 11.12.2017 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.500,23 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Betreuung der Studierenden
- Betreuung des Studienbetriebs
- Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- Betreuung von Sitzungen und kleineren Veranstaltungen (inkl. Bewirtung)
- Unterstützung des wissenschaftlichen Personals

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung (Matura erwünscht)
- Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
- Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS Office)
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Verlässlichkeit Genauigkeit und Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 3454

Ende der Bewerbungsfrist: 18.10.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.