Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 26. April 2017, 30. Stück

144) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Bilal BARAKAT

Der Habilitationsvortrag von Dr. Bilal Barakat mit dem Titel "Demographic aspects of international educational development" findet am

Freitag, 5. Mai 2017, um 15.15 Uhr,
an der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude D4, Department Sozioökonomie, Raum D4.3.106, 3. Stock,


statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Wolfgang Lutz

145) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Michael FRIEDRICH

Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Michael FRIEDRICH mit dem Titel "Vordienstzeiten im europäischen Arbeitsrecht" findet am

Donnerstag, 11. Mai 2017, um 14.00 Uhr,
an der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude EA (WU Executive Academy), Hörsaal EA.6.026, 6.
Stock,

statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Die Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Susanne Kalss

146) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Stefan GILJUM

Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Stefan Giljum mit dem Titel "The global material footprint of Europe’s economy: empirical assessments and policy implications" findet in englischer Sprache am

Mittwoch, 10. Mai 2017, um 14.30 Uhr,
an der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude D4, Department Sozioökonomie, Raum D4.3.106, 3. Stock,


statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Die Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl

147) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Reinhard MECHLER

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Reinhard Mechler findet am

Donnerstag, 4. Mai 2017, um 13.00 Uhr,
in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude D4, Department Sozioökonomie, Raum D4.3.213,


statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider

148) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Austrian and International Tax Law is currently inviting applications for a 30 hours/week Project Staff Member position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 4 years, starting on July 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
- Participation in research in the field of taxation, under the guidance of Professors Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Writing your doctoral thesis in the area of tax law, focusing on Transfer Pricing
- Participation in teaching and research management

The main research areas of the Institute are in the areas of international tax law and corporate tax law.

Your Profile:
- A completed domestic or international Master's degree in law and/or social sciences or related qualification
- Solid knowledge of tax law; knowledge in Transfer Pricing, gained either through academic education or practical experience, is advantageous
- Good command and academic writing skills in English; knowledge of the German language is beneficial
- Good IT skills, willingness to learn and an interest for research in the field of tax law, specifically Transfer Pricing, under the academic leadership of the Professors

Reference Number: 3346

Application materials can be submitted online until May 31st, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

2) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.07.2017 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche,zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassen einer steuerrechtlichen Dissertation
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im internationalen Steuerrecht erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- erste wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Steuerrechts von Vorteil
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 3347

Ende der Bewerbungsfrist: 31.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht ist voraussichtlich ab 17.07.2017 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (studentische/r Mitarbeiter/in; Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 978,- Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit beim Forschungsprojekt kritische Vertragsklauseln in Arbeitsverträgen
- Mitbetreuung von Lehrveranstaltungen
- Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht und fortgeschrittenes Masterstudium Wirtschaftsrecht oder fortgeschrittenes Studium der Rechtswissenschaften (insb positiver Abschluss der Fächer Arbeits- und Sozialrecht, Zivilrecht)
- besonderes Interesse und ausgezeichnete Fachkenntnisse auf dem Gebiet des österreichischen und europäischen Arbeits- und Sozialrechts
- Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit im Arbeitsrecht von Vorteil
- universitäre oder außeruniversitäre Berufserfahrung im Arbeitsrecht (zB Universität, Gericht, Anwalt) von Vorteil
- Bereitschaft zur administrativen und wissenschaftlichen Mitarbeit sowie zur Mitarbeit in der Lehre
- Fremdsprachenkenntnisse (insb Englisch)
- EDV-Anwender/innenkenntnisse

Kennzahl: 3348

Ende der Bewerbungsfrist: 17.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 03.05.2017
4) Im Institut für Statistik und Mathematik ist voraussichtlich ab 01.09.2017 befristet bis 31.08.2021 eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.626,60 Euro brutto) vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Lehre im Bereich der Mathematik, Statistik und Ökonometrie, insbesondere im Bachelorstudium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, im Ausmaß von 12 Semesterwochenstunden
- Planung, Entwicklung und Qualitätssicherung von Lehrveranstaltungen im Bereich Statistik und Ökonometrie
- Planpunktsverantwortlichkeit im Bereich der Statistik
- Prüfungsorganisation, -durchführung sowie Qualitätssicherung von Prüfungen im Bereich der Statistik
- Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Fachliche und didaktische Betreuung von Fachtutor/inn/en im Bereich Statistik
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise
- Aufrechterhalten eines forschungsnahen Wissenstands im Bereich der Mathematik und Statistik und ihrer Anwendungen auf Probleme der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Finanzwirtschaft

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium aus Mathematik bzw. Statistik oder eine gleichzuhaltende Qualifikation mit stark quantitativem Fokus
- Erfahrung in der Lehre und Lehradministration an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, etc.)
- Lehrerfahrung in Englisch
- Hervorragende didaktische Fähigkeiten (nachgewiesen durch entsprechende Lehrevaluierungen sowie durch einschlägige fachdidaktische Qualifikation)
- Gute Kenntnisse im Bereich der Mathematik und Statistik und ihrer Anwendungen auf Probleme der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Finanzwirtschaft
- Erfahrung mit wissenschaftlichem Arbeiten im Bereich der angewandten Statistik in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder der Finanzwirtschaft
- Gute IT-Anwendungskenntnisse

Kennzahl: 3335

Ende der Bewerbungsfrist: 03.05.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

149) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 22.05.2017 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Personalist/eine Personalistin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.295,60 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Personalist/in sind Sie für bestimmte Departments und Serviceeinrichtungen an der WU eigenverantwortlich zuständig. Sie recherchieren rechtliche Vorgaben und sorgen für die selbständige Abwicklung der entsprechenden administrativen Personalagenden. Damit sind Sie Ansprechpartner/in für alle Führungskräfte und deren Mitarbeiter/innen aus Ihrem Bereich. Sie pflegen die personalwirtschaftlichen Daten im SAP und sind dadurch auch Schnittstelle zur Personalverrechnung. Die Durchführung von Recruitingverfahren und die Mitarbeit in personalwirtschaftlichen Projekten runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil:
- Matura
- Einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich
- Arbeitsrechtkenntnisse
- Gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Genauigkeit
- Professionelle Kommunikationsfähigkeit
- SAP-HR Kenntnisse und gute Englischkenntnisse von Vorteil
- Selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten, hohe Serviceorientierung erwünscht

Kennzahl: 3349

Ende der Bewerbungsfrist: 17.05.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.