Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 23. Juli 2014, 43. Stück

258 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
259 Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den
Universitätslehrgang "Professional MBA-Studium" an der Wirtschaftsuniversität Wien
260 AUSSCHREIBUNG DER 12. BUNDES-PERSONALVERTRETUNGSWAHL
261 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

258) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Insolvenz von Gebietskörperschaften Univ.Prof.Dr. Georg E. Kodek
Wr. Landesverw.recht - WU-Jubiläumsfond Univ.Prof.Dr. Harald Eberhard
OpenData@WU Dr. Jürgen Umbrich
Train Transnational o.Univ.Prof. Dr. Jan Mendling
Commend: IP Management & OI Mag. Florian Schirg
Exploring New Application Fields Manuel Burger, M.A.
IPA Mag. Eva More-Hollerweger
SROI_VKKJ Mag. Eva More-Hollerweger
Gesundheitsversorgung im Niemandsland o.Univ.Prof. Dr. Manfred Fischer
Anb.finanz. Spiekermann (PRIPATS) o.Univ.Prof. Dr. Sarah Spiekermann

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


259) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang "Professional MBA-Studium" an der Wirtschaftsuniversität Wien

260) AUSSCHREIBUNG DER 12. BUNDES-PERSONALVERTRETUNGSWAHL


261) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 13. August 2014
1.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht/Abteilung für Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 15. September 2014 für die Dauer von 10 Monaten eine drittmittelfinanzierte Stelle für einen Projektmitarbeiter/eine Projektmitarbeiterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932,00 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung in der Forschung des Instituts
Recherchetätigkeiten
Übernahme von organisatorischen Aufgaben (z.B. Tagungsorganisation, Redaktion von Tagungsbänden, ...)

Ihr Profil:
abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
laufendes Masterstudium Wirtschaftsrecht
überdurchschnittlicher Studienerfolg, vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht besonderes Interesse auch am Zivilprozessrecht,
darüber hinaus Fremdsprachenkenntnisse
Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 2597

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 13. August 2014


2.) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 1. September 2014 für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens.
Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit
Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil:
abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb
Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
Kenntnisse im österreichischen und Internationalen Steuerrecht
sehr gute EDV- und Fremdsprachenkenntnisse

Kennzahl: 2620

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 13. August 2014


3.) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 1. September 2014 befristet bis 14. März 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.483,30 € brutto) vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Wissenschaftliches Arbeiten Übernahme von Lehrveranstaltungen und Mitarbeit im Institutsbetrieb

Ihr Profil:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation (für Univ.Ass. post doc) bzw. für Univ.Ass. prae doc abgeschlossenes Diplomstudium bzw. Bachelor- und Masterstudium der Rechtswissenschaften.
Praxisehrfahrung im öffentlichen Recht
nachweisbare Kenntnisse und Interessenschwerpunkte im Europarecht und im öffentlichen Recht, insbesondere im Wirtschaftsrecht
sehr guter Studienerfolg im öffentlichen Recht
sehr gute Englischkenntnisse
Interessensschwerpunkt im Bereich der Forschungsschwerpunkte der Abteilung Publikationen im öffentlichen Recht und im Europarecht von Vorteil
Erfahrungen in der juristischen Praxis, bevorzugt im internationalen Bereich erwünscht
EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 2621

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 13. August 2014


4.) Im Department für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht (Lehrstuhl Kalss) ist voraussichtlich ab 15. September 2014 für die Dauer von 3 Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Wissenschaftliche Mitarbeit an Forschungsprojekten des Lehrstuhls im Bereich des Unternehmensrechts, Zivilrechts und Kapitalmarktrechts

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg im Diplom- sowie Masterstudium, insbesondere in den Fächern Unternehmensrecht und Privatrecht
- Dissertation im Bereich des Unternehmens- oder Privatrechts (gewähltes od. schon begonnenes Thema)
- Praktische Berufserfahrung erwünscht, insbesondere im Bereich des Unternehmens- und Privatrechts
- Auslandserfahrung aus Studium oder Beruf erwünscht

Kennzahl: 2623

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.


Ende der Bewerbungsfrist: 13. August 2014
5.) Im Department für Unternehmensrecht, Arbeitsrecht- und Sozialrecht (Lehrstuhl Kalss) ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2014 bis 30. September 2015 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932,-- € brutto) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit an wissenschaftlichen Themen des Lehrstuhls: Gesellschaftsrecht (Neubearbeitung Gesellschaftsrecht), Stiftungsrecht

Ihr Profil:
Abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
Weit fortgeschrittenes und überdurchschnittlich gutes bisheriges Masterstudium Wirtschaftsrecht
Praktische Erfahrung an wissenschaftlicher Arbeit
Ausgezeichneter Erfolg bei einschlägigen Arbeiten im Unternehmens- und Privatrecht (Seminararbeiten)

Kennzahl: 2624

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 13. August 2014