Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 2. Juli 2014, 40. Stück

237 Änderung der Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Wien
238 Entsendung eines neuen Mitglieds und Ersatzmitglieds in den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen
239 Einteilung des Studienjahres 2016/2017
240 1. Ergänzung zur Betriebsvereinbarung "Beitritt zu einer überbetrieblichen Pensionskasse" (Version 23.06.2010)
241 Zuordnung zum Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit
242 Ernennung zum Vorstand des Departments für Management
243 Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Departments für Management
244 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
245 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

237) Änderung der Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Wien
Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 79. Sitzung am 25. Juni 2014 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgenden Beschluss der Studienkommission vom 10. Juni 2014 genehmigt:

· Änderung der Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


238) Entsendung eines neuen Mitglieds und Ersatzmitglieds in den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen
Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 79. Sitzung am 25. Juni 2014 die Entsendung eines neuen Mitglieds und Ersatzmitglieds gemäß § 42 UG 2002 in den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen für die laufende Funktionsperiode beschlossen:

Studierende:

Valentina STRAUCHMANN (Ersatz: Radmila MACEKOVA)

Der Vorsitzende des Senats
o. Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


239) Einteilung des Studienjahres 2016/2017
Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 79. Sitzung am 25. Juni 2014 die Einteilung des Studienjahres 2016/2017 gemäß § 52 UG beschlossen.

Der Vorsitzende des Senats
o. Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


240) 1. Ergänzung zur Betriebsvereinbarung "Beitritt zu einer überbetrieblichen Pensionskasse" (Version 23.06.2010)



241)
Zuordnung zum Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit
Univ. Prof. DDr. Bernadette Kamleitner und Univ.Prof. Dr. Günter Stahl werden gemäß § 20e (2) der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien dem Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit im Sinne einer double affiliation zugeordnet.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


242) Ernennung zum Vorstand des Departments für Management
o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer wird gemäß § 12 (2) der Satzung der WU für die Funktionsperiode

1.10.2014 bis 31.12.2015 zum Vorstand des Departments für Management ernannt.


243) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Departments für Management
Univ. Prof. Michael Müller-Camen wird gemäß § 12 (2) der Satzung der WU für die Funktionsperiode bis

31.12.2015 zum stellvertretenden Vorstand des Departments für Management ernannt.


244) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 9. Juli 2014
1.) Im Institut für Produktionsmanagement/Masterprogramm Supply Chain Management ist voraussichtlich ab 23. Juli 2014 bis 22. Juli 2015 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 466,-- € brutto)
Beschäftigungsausmaß: 25% (10 Std./Woche)
zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung des Programmmanagements bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie Evaluierungsmaßnahmen
- Beantwortung der Anfragen von Studieninteressierten und Bewerber/inne/n (E-Mail, Sprechstunden)
- Aktualisierung der Homepage

Ihr Profil:
- Masterstudium SCM an der WU Wien
- Sehr gute Englischkenntnisse
- IT-Anwender/innenkenntnisse (MS-Office)
- Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Team-/Kooperationsfähigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative, Genauigkeit

Kennzahl: 2587

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 9. Juli 2014


2.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht/Abteilung für Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 15. September 2014 für die Dauer von 10 Monaten eine drittmittelfinanzierte Stelle für einen Projektmitarbeiter/eine Projektmitarbeiterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten,
monatliches Entgelt: 932,00 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung in der Forschung des Instituts
Recherchetätigkeiten
Übernahme von organisatorischen Aufgaben (z.B. Tagungsorganisation,
Redaktion von Tagungsbänden, ...)

Ihr Profil:
abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
laufendes Masterstudium Wirtschaftsrecht
überdurchschnittlicher Studienerfolg, vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht besonderes Interesse auch am Zivilprozessrecht,
darüber hinaus Fremdsprachenkenntnisse
Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 2597

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Juli 2014


3.) The Institute for Public Management & Governance is currently inviting applications for a 100 % (40 hours/week) Assistant Professor position, tenure track (post doc, employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten;
gross monthly salary: € 3,483.30). This employee position will be limited to a period
from September 1, 2014
(commencement date subject to change)
until August 31, 2020.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement. After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent.

Responsibilities:
The successful candidate will conduct independent empirical and theoretical research in the field of organization studies with a particular emphasis on organizational and/or managerial phenomena in the public sector. Working towards an academic career, he/she aims at attracting competitive research grants, and currently develops a publication record targeting leading international academic outlets. He/she will collaborate with other faculty members, contribute to current research, as well as provide support in the administration of current and future research projects at the Institute.
The successful candidate is committed to excellence in teaching at the graduate and undergraduate level, and will supervise bachelor and master theses as required. In addition, he/she will take on administrative and operational tasks in support of the Institute's teaching and administrative tasks.

Your Profile:
You refer to a PhD or an equivalent qualification in a disciplinary area that broadly corresponds with the current research and teaching portfolio of the Institute.
Furthermore, your application package highlights:
• an outstanding academic track record
• profound knowledge of empirical research methods
• experience in research in the scholarly domain of organizational studies and/or public management and governance
• experience in publishing (and reviewing), as well as an emerging paper pipeline
• experience in academic teaching and administration
• teaching excellence and effectiveness
• excellent language skills in English (solid knowledge of German desirable).
Your application package should include:
(a) A Ietter of interest clearly indicating how qualification criteria are met
(b) your curriculum vitae, including detailed information on your doctorate
(c) list of five academic references
(d) a recent example of your writing (i.e., recent publication or manuscript)
(e) evidence of teaching effectiveness.

Reference Number: 2599

Application materials can be submitted online until July 30, 2014

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).


4.) Im Institut für Public Management & Governance ist voraussichtlich ab
1. September 2014 für die Dauer von 6 Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich)
Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Instituts bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden sowie im Wissenschaftsmanagement
Abhaltung von Lehrveranstaltungen und Betreuung der Studierenden einschließlich Prüfungstätigkeit
Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
persönliche Unterstützung des Vorgesetzten in seinen Aufgaben in Forschung, Lehre und universitärer Selbstverwaltung/Administration.
Es besteht die Möglichkeit zur Promotion am Institut nach Vorlage und Genehmigung eines entsprechenden Research Proposals.

Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.
Sie können darüber hinaus vorweisen:
· überdurchschnittlichen Studienerfolg· ausgezeichnete Kenntnisse in Public Management und Governance (idealerweise facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten - z.B. Diplom- oder Masterarbeit - und/oder praktische Erfahrungen)
von Vorteil sind darüber hinaus Kenntnisse in Organisationstheorie und -forschung
· ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
· idealerweise praktische Erfahrung in öffentlichen Organisationen und/oder in lehrbezogenen Tätigkeiten.

Kennzahl: 2600

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Juli 2014


245) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 01. September 2014, ersatzmäßig befristet bis 31.08.2015 mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Sekretär/eine Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.748,40 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
selbstständige Erfüllung allgemeiner Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, insbesondere:
Administration von Geschäftsfällen, vor allem zum Thema Abwesenheit, z.B. Urlaube
Pflege von Personaldaten in der EDV (SAP)
Ansprechpartner/in für Mitarbeiter/innen und Bewerber/innen
Unterstützung der Abteilungsleitung Büroorganisation (Bestellwesen, Organisation von Meetings, etc.)

Ihr Profil:
einschlägige Berufserfahrung
Matura (vorzugsweise HAK) von Vorteil
gute Englischkenntnisse
gute IT-Anwender/inn/enkenntnisse (insb. MS Office, SAP von Vorteil)
sehr gute Kommunikationsfähigkeit
ausgeprägte Serviceorientierung
Genauigkeit
Organisationstalent
Selbstständigkeit
Loyalität

Kennzahl: 2598

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Juli 2014


2.) In der Abteilung Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement wird voraussichtlich ab 1. August 2014 befristet bis 30.06.2015 eine Stelle für eine studentische Servicekraft (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 379,28 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 25% (10 Std./Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Betreuung des Infodesk im Gebäude LC

Ihr Profil:
Studierende/r der WU
Ausgezeichnete Kenntnis der WU und des Studienangebotes
Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
Sehr gute Englischkenntnisse
Weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
Serviceorientiertes Auftreten
Ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift
Eigeninitiative und Engagement
Bereitschaft zur Weiterbildung (Brandschutz etc.)

Kennzahl: 2602

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Juli 2014