Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 11. September 2019, 51. Stück

266) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Stefanie PEER, Ph.D.

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Stefanie Peer, Ph.D. findet am Montag, 7. Oktober 2019, um 14.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude D4, Department Sozioökonomie, Besprechungsraum D4.3.213, 3. Stock, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider

267) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn MMag. Florian SZÜCS, Ph.D.

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn MMag. Florian SZÜCS, Ph.D. findet am Mittwoch, 9. Oktober 2019, um 14.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude AD, Sitzungssaal 3 (Raum Nr. 0.089), Erdgeschoß, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Ingrid Kubin

268) Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Instituts Handel & Marketing

Dr. Cordula Cerha wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU nach Zustimmung des Rektorats anstelle von Frau PD Dr. Christina Holweg zur stellvertretenden Vorständin des Instituts Handel & Marketing für den Zeitraum vom 1.10.2019 bis 31.12.2019 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Martin Schreier, Departmentvorstand Marketing

269) Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Instituts Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie

Alyssa Schneebaum, Ph.D. wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU nach Zustimmung des Rektorats zur stellvertretenden Vorständin des Instituts Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie für den Zeitraum vom 1.10.2019 bis 31.12.2019 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Rupert Sausgruber, Departmentvorstand Volkswirtschaft

270) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling besetzen wir voraussichtlich ab 14.10.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Senior Lecturer prae doc
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Abhaltung von Lehrveranstaltungen aus AMC II, Teil interne Unternehmensrechnung (gesamt 8 Semesterwochenstunden, Unterrichtssprache Deutsch
- Betreuung und Weiterentwicklung der begleitenden, lernunterstützenden Elemente (z.B.: Beispieltools, Prüfungsvorbereitungstools, online Sprechstunde und Repetitorium)
- vor Ort Studierendenbetreuung (z.B. Sprechstunden)
- Lehr und Prüfungsadministration AMC II
- Koordination von externen und internen Lehrenden in AMC II
- Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Prüfungen in AMC II
- Mitarbeit bei der Erstellung und Aktualisierung aller Lehr- und Vortragendenunterlagen
- Aufbau und Weiterentwicklung fachdidaktischer Expertise

Ihr Profil
- Abgeschlossenes facheinschlägiges Magister- bzw. Masterstudium
- Hervorragende Kenntnisse der internen Unternehmensrechnung
- Lehrerfahrung
- Erfahrung in der Nutzung elektronischer Lehrunterstützungselemente

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.432,25 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 02.10.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 386).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a

Teaching and Research Assistant
Part-time, 20 hours/week

Your responsibilities

Research assistance in the area of finance: data management, statistical analysis, presentation of results.

Your profile
- completed Bachelor degree and currently enrolled in one of our master programs with finance specialization
- strong English skills
- some experience in scientific work using R and LaTeX
- some experience in working with data bases (e.g. Bloomberg, Reuters/Eikon, CRSP/Compustat)

The gross monthly salary is € 1,030.80.

This employee position will be limited to a period of 12 months, starting as soon as possible.

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by October 2, 2019 under www.wu.ac.at/jobs (ID 388).

We are looking forward to hearing from you!

3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Strategisches Management besetzen wir voraussichtlich ab 01.11.2019 befristet bis 30.04.2022 eine Stelle als

drittmittelfinanzierte/r Projektmitarbeiter/in
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Mitarbeit an Forschungsprojekten des Think Tanks, fokussiert auf neueste Themen in aktuellen Forschungsbereichen der Strategie- und Innovationsforschung (insbesondere Ecosystems, Allianzen, Plattformen, Strategische Organisationsgestaltung, Strategieprozesse und/oder Geschäftsmodelle)
- Publikationen in renommierten internationalen Zeitschriften
- Durchführung von Lehrveranstaltungen, insbesondere bei der Lehrveranstaltung “Business Project“ im englischsprachigen Masterprogramm Strategy, Innovation and Management Control (SIMC). In der Lehrveranstaltung „Business Project" arbeiten die Studierenden an strategischen Themenstellungen der Partnerunternehmen des Think Tanks, oftmals mit hoher Top-Management-Visibilität.
- Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten. Oftmals sind die Abschlussarbeiten Teil von Kooperationsprojekten mit den Partnerunternehmen des Think Tanks.
- Planung und Durchführung von Talks. Der Think Tank lädt regelmäßig zu Talks ein, bei denen internationale Top-Manager/innen und Top-Forscher/innen in Dialog mit den Kooperationspartner/inne/n treten. Die Mitarbeit bei der Organisation dieser Talks bietet breites Networking-Potential.
- Mitarbeit bei administrativen und organisatorischen Aufgaben des Think Tanks und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Aktivitäten und des Profils des Think Tanks

Wir bieten:
- Mitarbeit in einem kollegialen und hochmotivierten Team
- Starke Unterstützung in der Forschung
- Sehr gute Praxiskontakte
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen und praxisbezogenen Konferenzen, um sich mit führenden Managementforscher/inne/n und –praktiker/inne/n auszutauschen
- Sehr gute Kontakte zu internationalen Top-Universitäten

Ihr Profil
- Abgeschlossenes oder im Abschluss befindliches PhD-Studium/Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltendes Fach
- Vertiefende Kenntnisse in den oben genannten Forschungsbereichen sind von Vorteil
- Sehr gute Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung (qualitative und/oder quantitative Methoden)
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Ausgezeichneter Studienerfolg
- Erfahrung in der Planung und Durchführung von kooperativen und praxisorientierten Lehrveranstaltungen
- Selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
- Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten
- Mindestens eine Publikation (oder Manuskript under review) in einer renommierten internationalen Zeitschrift mit Bezug zu den oben genannten Forschungsbereichen
- Arbeits-/Forschungserfahrung im Ausland ist von Vorteil
- Erfahrung in der Durchführung eines Drittmittelprojektes ist von Vorteil

Bei Fragen zur Stelle kontaktieren Sie bitte Dr. Georg Reischauer (georg.reischauer@wu.ac.at).

Das monatliche Entgelt beträgt 1.901,95 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 02.10.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 390).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

271) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:

1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Studierendensupport besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 ersatzmäßig befristet bis 28.02.2021 eine Stelle als

Mitarbeiter/in Study Service Center - Schwerpunkt Prüfungsorganisation
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Unterstützung und Beratung von Studierenden und Lehrenden bei lehrveranstaltungs- und prüfungsbezogenen Fragestellungen (Schwerpunkt: Bachelorstudium/Individuelles Studium)
- Selbständige Abwicklung aller lehrveranstaltungs- und prüfungsbezogenen Agenden (Schwerpunkt: Bachelorstudium/Individuelles Studium)
- Planung, Vorbereitung und Durchführung der Akademischen Abschlussfeiern
- Betreuung und Aktualisierung der abteilungsspezifischen Informationsmaterialien und Webseiten
- Ausstellung studienbezogener Bestätigungen nach Individualprüfung
- Mitarbeit bei Projekten zur Weiterentwicklung des Prüfungswesens und der diesbezüglichen Services für Studierende und Lehrende
- Assistenz der Abteilungs- und Bereichsleitung (entscheidungsvorbereitende Informationsgewinnung und -aufbereitung, Vorbereitung von Präsentationen und Aussendungen u.ä.)

Ihr Profil
- Abgeschlossene Matura; Hochschulstudium (vorzugsweise WU-Studium) von Vorteil
- Erfahrungen in der Universitätsverwaltung bzw. im Hochschulmanagement (insbesondere im Prüfungswesen) von Vorteil
- Grundkenntnisse des Hochschulrechts
- Verständnis für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- Freude an Beratungstätigkeit
- Ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
- Sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit
- Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
- Selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Freude am Organisieren und Präsentieren

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.258,00 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 02.10.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 387).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Referat Abgeltung der Lehre und Sozialversicherungsangelegenheiten besetzen wir voraussichtlich ab 01.01.2020 vorläufig befristet für die Dauer von einem Jahr, mit der Möglichkeit auf unbefristete Verlängerung, eine Stelle als

Referent/in Abgeltung der Lehre
Teilzeit, 20-30 Stunden/Woche


Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

Ihr Aufgabenbereich
Ihr Aufgabengebiet umfasst die administrative Betreuung von internationalen Vortragenden der WU. Sie stellen die korrekte Abwicklung unter Einbeziehung europäischer Rechtsvorschriften sicher und kommunizieren selbständig mit Behörden im EU-Raum. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Prozesse eigeninitiativ mitzugestalten und arbeiten an der Websitegestaltung mit. Die Mitwirkung im Projektmanagement rundet das abwechselnde Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil
- Einschlägige Berufserfahrung
- Sehr gute Fähigkeit, sich auf Englisch zu verständigen
- Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise und hohes Maß an Eigeninitiative
- Sehr gute IT-Kenntnisse und digitale Affinität
- Kenntnisse im Arbeitsrecht und in der Personalverrechnung sowie in SAP wünschenswert

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.129,- Euro brutto (bei 20 Stunden/Woche) bzw. 1.693,50 Euro brutto (bei 30 Stunden/Woche), die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 02.10.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 389).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 25.09.2019
3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Universitätsbibliothek, Abteilung Medienmanagement besetzen wir voraussichtlich ab 05.11.2019 ersatzmäßig befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle als

Spezialist/in e-Ressourcen Management
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Metadatenmanagement und Katalogisierung des mehrsprachigen Bestandes von elektronischen Medien (Schwerpunkt eBooks)
-   Implementierung von e-Ressourcen in diversen Informations- und Suchsystemen der Bibliothek
-   Analyse, Bearbeitung und Import von Metadaten externer Anbieter sowie des Österreichischen Bibliothekenverbundes in das Bibliothekssystem
-   Weiterentwicklung des Metadatenmanagements der WU-Bibliothek
-   Durchführung von laufenden Datenkorrekturen, Behebung von Importproblemen, Überprüfung und Aktualisierung von Zugangslinks
-   Mitarbeit bei Planung und Durchführung von Projekten der Bibliothek
-   Mitarbeit und Engagement in einschlägigen Kommissionen und Arbeitsgruppen des wissenschaftlichen Bibliothekswesens
-   Qualifizierte Informationsberatung für alle Nutzer/innengruppen

Ihr Profil
-   Erfolgreich abgeschlossener Universitätslehrgang „Library and Information Studies" oder eine vergleichbare Ausbildung und einschlägige Berufspraxis
-   Fundierte Kenntnisse der im Österreichischen Bibliothekenverbund verwendeten Formate und Regelwerke sowie der Bibliothekssoftware Alma
-   Vertrautheit und sicherer Umgang mit eRessourcen und modernen Such- und Nachweissystemen
-   Besondere Affinität zu Informationstechnologien und sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
-   Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten; Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, projektorientiertes Arbeiten
-   Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
-   Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.409,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 381).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!