Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 04. September 2019, 50. Stück

260) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Mathis FISTER

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Mathis Fister findet am Mittwoch, 25. September 2019, um 17.30 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude D3, Besprechungsraum D3.3.433, 3. Stock, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
Univ.Prof. Dr. Georg Lienbacher

261) Einladung zum öffentlichen Habilitationsvortrag und -kolloquium von Herrn Dr. Christof MISKA

Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Christof Miska mit dem Titel „Addressing grand societal challenges through international business research” findet in englischer Sprache am

Dienstag, 8. Oktober 2019, um 15.00 Uhr s.t.,
in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1,
im Gebäude AD, Sitzungssaal 2 (Raum Nr. 0.122), Erdgeschoß,


statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag am selben Ort abgehalten.

Mit herzlichen Grüßen
Univ.Prof. Dr. Günter Stahl

262) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Ökologisierung des PendlerpauschalesVanessa Lechinger MSc
Dr. Mathias Moser
Digitalisierung und UnternehmensrechtUniv. Prof. Dr. Susanne Kalss
Anb.finanz. Rammel Christian 19 (Kura)Dr. Christian Rammel
Dr. Martin Wildenberg
Career of Concepts in Mgt. VocabularyUniv. Prof. Dr. Renate Meyer

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

263) Verordnungen der Vizerektorin für Lehre und Studierende als Organ für studienrechtliche Angelegenheiten gemäß § 78 Universitätsgesetz 2002

Universitätslehrgang Executive MBA-Studium idF 2019
Universitätslehrgang Marketing & Sales idF 2019
Universitätslehrgang Tourismus- & Eventmanagement idF 2019
Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management idF 2019

264) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Betriebswirtschaftliche Steuerlehre besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 ersatzmäßig befristet bis 30.04.2021 eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Forschung im Bereich "behavioural tax research"
-   Forschung im Bereich Steuerverwaltung und Steuerlehre
-   Aktive Mitwirkung an der Forschungsarbeit der Abteilung
-   Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation
-   (Mit-)Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
-   Verwaltungsarbeit

Ihr Profil
-   abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie
-   ausgezeichneter Studienerfolg
-   Kenntnis der internationalen Besteuerung
-   Kenntnis der Psychologie, insbesondere Wirtschaftspsychologie
-   Kenntnis empirischer Methoden und der entsprechenden Software
-   Kenntnis in experimentellen Methoden und Umfragen
-   ausgezeichnete Englischkenntnisse


Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 385).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.09.2019
2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation besetzen wir voraussichtlich ab 15.10.2019 befristet bis 31.08.2023 eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
-   Abfassung einer Dissertation
-   Mitarbeit im Lehrbetrieb
-   Unterstützung der Dienstvorgesetzten in deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
-   ggf. Mitarbeit an Projekten des Instituts in Forschung und Verwaltung

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Anglistik/Amerikanistik (bzw. der Linguistik oder Germanistik, wenn die persönliche und/oder akademische Sozialisation in einem englischsprachigen Land erfolgte); in jedem Fall muss aus der Verbindung des persönlichen Profils des Bewerbers/der Bewerberin und seiner/ihrer Studienleistung klar hervorgehen, dass sowohl die aktive englische Sprachkompetenz auf sehr hohem Niveau als auch das fachliche Wissen über Struktur und Gebrauch der englischen Sprache sichergestellt sind.
-   Hervorragende mündliche und schriftliche Beherrschung des Englischen (C2-Niveau)
-   Bereitschaft, eine Dissertation im Bereich der anglistischen Sprachwissenschaft und mit Bezug zur Wirtschaft zu verfassen, sowie an Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Wirtschaftskommunikation mitzuarbeiten. Bewerber/innen sollen insbesondere solide Vorkenntnisse in der Anwendung linguistischer Methoden und aktives Interesse an - sowie idealerweise Vorerfahrung mit - empirischen, insbesondere computerlinguistischen Forschungsansätzen aufweisen.

Von Vorteil sind des Weiteren:
-   Deutschkenntnisse auf mindestens B1-Niveau
-   Unterrichtserfahrung im tertiären Sektor
-   Längere Auslandserfahrung in einem englischsprachigen Land
-   Soziale Kompetenzen und Teamgeist für Gemeinschaftsprojekte

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 360).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

265) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Rechtsabteilung besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 ersatzmäßig befristet (ca. drei Jahre) eine Stelle als

Spezialist/in Rechtsabteilung
Teilzeit, 25 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Beratung der Universitätsleitung in juristischen Angelegenheiten
-   Selbstständige Bearbeitung juristischer Fragestellungen zB in den Bereichen Zivilrecht und Unternehmensrecht, mit Schnittstelle zum öffentlichen Recht/Universitätsrecht
-   Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen der WU

Ihr Profil
-   abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium
-   sehr gute Kenntnisse in den genannten Rechtsbereichen
-   einschlägige Berufserfahrung erwünscht
-   hohe Teamfähigkeit
-   ausgeprägte Lösungs- und Kund/inn/enorientierung
-   ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.633,94 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 379).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Rechtsabteilung besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als


Spezialist/in Rechtsabteilung
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Beratung der Universitätsleitung in juristischen Angelegenheiten
-   Selbstständige Bearbeitung juristischer Fragestellungen zB in den Bereichen Datenschutzrecht, IT-Recht,  Zivilrecht/Immaterialgüterrechte
-   Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen der WU

Ihr Profil
-   abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium
-   sehr gute Kenntnisse in den genannten Rechtsbereichen
-   einschlägige Berufserfahrung erwünscht
-   hohe Teamfähigkeit
-   ausgeprägte Lösungs- und Kund/inn/enorientierung
-   ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.614,30 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 380).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services besetzen wir voraussichtlich ab 01.11.2019 befristet für die Dauer von 3 Jahren und 10 Monaten eine Stelle als

Referent/in Corporate Relations & Alumni Services (Schwerpunkt Events)
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von über 60 Events im Bereich Corporate Relations und Alumni Services
-   Entwicklung einer Eventstrategie, Jahresplanung und Budgets in enger Zusammenarbeit mit den Teamkolleg/inn/en, internen Abteilungen und externen Kooperationspartner/inne/n in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
-   Unterstützung bei der Vereinbarung und Abwicklung von Sponsoring und Kooperationen für Events
-   Effizientes Projektmanagement - von der Eventplanung über den Einladungsprozess bis zur Umsetzung und zum Projektabschluss
-   Betreuung der Events vor Ort und Begrüßung der Gäste sowie Vorstellung der Referentinnen
-   Analyse des Markts sowie des Umfelds unserer Branche im Bereich Events und Veranstaltungen
-   Durch gezieltes Eventmanagement sollen positive Impulse für die Betreuung unserer Alumni, Spender/innen und Sponsor/inn/en gesetzt werden

Ihr Profil
-   Matura (idealerweise abgeschlossenes Studium mit passendem Schwerpunkt
-   Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
-   Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, Textsicherheit und Auftreten
-   Kreativität und Organisationstalent
-   Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-   Sehr gute MS Office-Kenntnisse
-   Erfahrung mit Datenbanken von Vorteil
-   Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke
-   Projektmanagementkenntnisse
-   Zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Initiative

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.409,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 384).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!