Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 03. April 2019, 27. Stück

147) Geschäftsordnung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen an der WU (Wirtschaftsuniversität Wien)

Geschäftsordnung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen an der WU (Wirtschaftsuniversität Wien)

148) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
CARU-EvaluDr. Birgit Trukeschitz
Univ. Prof. Dr. Ulrike Schneider
Neue "atypische" Beschäftigungao. Univ. Prof. Dr. Johanna Hofbauer
ao. Univ. Prof. Dr. Karin Heitzmann
COGENS VS/2019/0084PD Dr. Elisabeth Brameshuber
MM Economics of InequalityDr. Mathias Moser

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

149) Bevollmächtigung/Department Informationsverarbeitung und Prozessmanagement

In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 17. Stück, Nr. 81, vom 17.01.2018 werden folgende Vollmachten erteilt:

Gemäß §§ 1 Abs 2 und 3 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien werden ab 01.03.2019 bis 31.12.2019 folgende Personen bevollmächtigt:

NameInstitut/Akademische Einheit
Sarah Spiekermann-Hoff / Stv. Rony FlatscherWirtschaftsinformatik und Gesellschaft
Roman Brandtweiner / Stv. Edward BernroiderInformation Management and Control
Axel Polleres / Stv. Alexander KaiserInformationswirtschaft
Gerald Reiner / Stv. Andreas MildProduktionsmanagement
Gustaf Neumann / Stv. Mark StrembeckWirtschaftsinformatik und Neue Medien

Univ.Prof. Dr. Edward Bernroider, Department-Vorstand

150) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 01.05.2019 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.030,80 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben der Abteilung

  • Unterstützung in der Lehradministration

  • Unterstützung bei Forschungsarbeiten

  •  

Ihr Profil:

  • laufendes Bachelor-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

  • sehr guter Studienerfolg

  • sehr gute Kenntnisse in Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre

  • Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  •  

Kennzahl: 144

Ende der Bewerbungsfrist: 24.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.


2) Im Institut für Soziologie und empirische Sozialforschung ist voraussichtlich ab 01.05.2019 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 515,40 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (studentische Mitarbeiter/innen) aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Programmdirektion und Programmkoordination bei der Organisation des Masterstudiengangs Sozioökonomie.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Unterstützung bei der Lehrveranstaltungsorganisation (Vorbereitung und Koordination von Lehrmaterialien sowie Prüfungen; Vorbereitung der relevanten Anwendungen in den E-Learning/Prüfungsplattformen etc.)

  • Unterstützung bei der Durchführung des programmspezifischen Marketings (Vorbereitung der Programmpräsentation WU Master Day, Aktualisierung der Programm-Homepages, learn@wu, Aktualisierung von Werbematerialien, etc.)

  • Unterstützung bei der Beratung von Studierenden

  • Unterstützung bei der Durchführung studienbezogener Social Events für Bachelor- und Masterstudierende (teilweise in Kooperation mit „sozök home")

  •  

Ihr Profil:

  • Aufrechtes sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Studium (idealerweise abgeschlossenes Bachelorstudium bzw. laufendes Masterstudium der Sozioökonomie)

  • Gute EDV-Kenntnisse (v.a.: Microsoft Office und idealerweise auch learn@wu)

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Serviceorientiertes Auftreten

  • Erfahrung in der Beratung von Studierenden von Vorteil

  •  

Kennzahl: 148

Ende der Bewerbungsfrist: 24.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
 

3) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung an Forschungs- und Publikationsprojekten der Abteilung sowie selbständige Forschung

  • Erstellung einer zum Profil der Abteilung passenden Dissertation

  • Mitbetreuung und selbstständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen und Prüfungen

  • Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

  • Betreuung von Studierenden

  • Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben der Abteilung

  •  

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Personen, die kurz vor Abschluss des Studiums stehen, sind ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen)

  • sehr guter Studienerfolg

  • sehr gute Kenntnisse in Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre

  • besonderes Interesse an den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Abteilung

  • eigene Forschungsarbeit von Vorteil

  • Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  •  

Kennzahl: 161

Ende der Bewerbungsfrist: 24.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.


4) The Institute for Statistics and Mathematics is currently inviting applications for three 30 hours/week Teaching and Research Associate positions (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,148.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). These employee positions will be limited to a period of 6 years, starting on September 01, 2019 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.
 

Responsibilities:

  • The successful candidate will enroll in the PhD Programm in Economics and Social Science (an English track is available) and will carry out research work in the field of mathematics for economics and business in one of the research areas of the institute (stochastic processes and financial mathematics; statistics and computing; optimization), typically with a focus on applications in finance and economics.

  • Your research projects will comprise all aspects of applied mathematics, from model development and mathematical analysis to numerical implementation and statistical estimation of models.

  • Moreover, you will have teaching and supervision duties at the undergraduate level (2hrs of teaching per week).

  •  

Your Profile:

  • MSc or diploma in applied mathematics or, alternatively, an MSc in either quantitative finance, quantitative economics, or statistics, with a strong mathematical background

  • Very good background in stochastics (probability theory and statistics)

  • A strong motivation for academic research

  • Good English as well as good programm¡ng skills

  • Padagocical and presentation skills

  •  

German language skills are not a prerequisite. Some prior background in economics or finance is an advantage.

We offer a stimulating interdisciplinary research environment in an attractive city. For further information, contact either Prof. Kurt Hornik (Kurt.Hornik@wu.ac.at) or Prof. Rüdiger Frey (Ruediger.Frey@wu.ac.at).

Reference Number: 163

Application materials can be submitted online until April 24, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.
 

5) The Institute for International Business (Puck) is currently inviting applications for a 20 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 1,030.80). This employee position will be limited to a period of two years, starting on May 15, 2019 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
The duties and responsibilities of the successful applicant include, but are not limited to, support of research, teaching, and administrative tasks. You will support and participate in research projects, with a focus on third party funded projects, in particular. A special focus will be on co-operations with industry partners and practitioner-oriented research. Throughout this process, you will work together with senior faculty members and can expect regular feedback, guidance, and mentoring throughout your research from our faculty.

Your Profile:
We are looking for applicants with a strong academic record, including a completed relevant Bachelor degree (BSc or equivalent). A specialization in international business or global strategy is required. For research purposes we expect you to have excellent oral and written communication skills in English and German. Prior knowledge of data analysis techniques and software (particularly R) is a must. Experience in consulting, particularly at the interface of data analysis with business development is an asset. International experience in a university and professional environment is a plus, as well as an understanding of digital technology and digital business models.

Reference Number: 164

Application materials can be submitted online until April 24, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.


Application deadline has been extended until April 10, 2019
6) The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for a 20 hours/week third-party-funded project staff member position (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: Euro 1,901.95) or a 30 hours/week third-party-funded project staff member position (pre-doc, minimum gross monthly salary: Euro 2,148.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). These employee positions will be limited to a period of three years, starting as soon as possible.

Responsibilites:
This scientific and technical project-team position is offered in collaboration between the Institute for Information Systems and New Media (WU Vienna) and AVL List GmbH. The successful candidate will contribute to HybriDLUX (FFG #867535), a 3-year nationally funded Industry research project on model-driven software development and domain-specific modeling in industry.

We are looking for talented candidates who will join our efforts to design, to implement, and to evaluate lighthouse software solutions for AVL List GmbH, the world-leading company for vehicle test beds. HybriDLUX allows for embarking on an industry career (AVL List GmbH) or on a research career (WU), while actively contributing to and shaping the future of flagship Open Source software projects (Eclipse). In this job, you will ...

  • plan, prepare, conduct, and report on usability studies involving industry experts.

  • review, develop, and implement static and dynamic analysis techniques on domain-specific models (e.g., firmware models and test models).

  • contribute to implementing software prototypes based on Java, Eclipse, and UML.

  • acquire a deep understanding of software-development needs in complex industry settings

  • assist in related research and teaching activities at the Institute for Information Systems and New Media.

  • For predocs: Work on your dissertation project in the course of WU Vienna's doctoral PhD program.

  • For postdocs: Formulate your own scientific questions and contributions arising from the empirical data collected and critical-analytical work conducted in the project (in particular on tooling and usabillty support in software-language engineering, as well as on static and dynamic analysis techniques).

  •  

Your profile:

What we expect from you?

  • For predocs: You have a Master degree (or equivalent) in computer science, software engineering, and/or business informatics ("Wirtschaftsinformatik").

  • For postdocs: You have a Doctorate degree (or equivalent) in computer science, software engineering, and/or business informatics ("Wirtschaftsinformatik").

  • You have a very good knowledge of software-engineering practices (architecture, design, and implementation), incl. model-driven software development (metamodeling, model transformations, code generation).

  • For postdocs: Methodical knowledge and skills in conducting empirical studies (e.g., literature reviews, interviews, surveys).

  • Ideally: You have experience in Java development projects using the Eclipse IDE, including the Eclipse Modelino Framework (EMF) and Xtext.

  •  

Reference Number: 3889/137

Application materials can be submitted online until April 10, 2019

Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.
 

151) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1) Bei IT-Services/Project Development ist voraussichtlich ab 01.05.2019 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen IT-Projektmanager/eine IT-Projektmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.614,30 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Die Abteilung Project Development des Bereichs IT-Services ist die zentrale Ansprechpartnerin für Themen Analyse, Planung und Durchführung von IT-Projekten an der WU.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Projektmanager/eine Projektmanagerin.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Eigenständiges Management von IT-Projekten der WU

  • Analyse von IT-Anforderungen der Kund/inn/en, des System- und Umweltverhaltens sowie technologischer Entwicklungen

  • Mitarbeit an der Erstellung von Konzepten zur Erweiterung und Verbesserung der Funktionalität, Verfügbarkeit und Sicherheit von Services

  • Koordination der Einführung neuer bzw. Adaptierung bestehender Services

  • Zusammenarbeit mit externen Firmen und Softwareentwickler/inne/n

  • Projekt-Controlling und laufendes Reporting

  •  

Ihr Profil:

  • Sehr gute fachliche IT-Kenntnisse

  • Mehrjährige einschlägige IT-Berufspraxis

  • IT-Projekterfahrung (idealerweise mit Zertifizierung im Bereich Projektmanagement)

  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und/oder Businessanalyse

  • Sehr gute Kenntnisse einschlägiger Projektmanagementframeworks (PRINCE2, PMP o.ä.)

  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  •  

An persönlichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Strukturiertes und analytisches Denkvermögen

  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft

  • Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

  • Kund/inn/enorientiertes Denken

  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

  • Problemlösungs- und Organisationstalent

  •  

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem angenehmen Umfeld sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Kennzahl: 155

Ende der Bewerbungsfrist: 24.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für KMU-Management ist voraussichtlich ab 01.05.2019 befristet bis 23.12.2023 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.053,45 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben

  • Organisation von Tagungen (Registration, Hörsaaltechnik, Beschilderung, etc.)

  • eigenständige und serviceorientierte Studierendenberatung

  • administrative Abwicklung der Lehre

  • Dateneingabe der Forschungs-Informations-Dokumentations-Evaluations-System (FIDES)

  • Besucher/innenempfang, Gästinnen- und Gästebetreuung

  • Terminmanagement

  • Betreuung der Homepage

  • Verwaltung des Institutsbudgets (SAP)

  • Front Office-Betreuung im Department

  • Abrechnung von Reisen und Tagungsteilnahmen

  •  

Ihr Profil:

  • abgeschlossene (vorzugsweise kaufmännische) Ausbildung

  • Matura (vorzugsweise HAK) erwünscht

  • einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

  • hervorragende Deutschkenntnisse

  • gute Englischkenntnisse

  • sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse (MS Office; Typo3 von Vorteil)

  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit

  • Verlässlichkeit, Genauigkeit und Organisationsfähigkeit

  • Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe von Vorteil

  •  

Kennzahl: 171

Ende der Bewerbungsfrist: 24.04.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.