Vorlesen

Verkehr und Mobilität

Autobus Straßenbahn U-Bahn

 Die Wiener Linien betreiben alle U-Bahnen und Straßenbahnen sowie fast alle Autobuslinien. An Wochenenden fahren die U-Bahnen auch rund um die Uhr. Sie kommen in Wien auch ohne Auto gut und schnell ans Ziel. Fahrpläne

  • Fahrscheine für Einzelfahrten, 24h, 72h, Wochen- und Monatskarten erhalten Sie bei den Fahrscheinautomaten in fast allen Stationen, in Trafiken und in den Vorverkaufsstellen der Wiener Linien. Einzelfahrscheine können Sie auch im Bus und in der Straßenbahn kaufen. Bitte beachten Sie, dass einige Tickets (z.B. Einzelfahrscheine oder Streifenkarten) vor Antritt der Fahrt entwertet werden müssen.

  • Eine Jahreskarte können Sie im Kundenzentrum der Wiener Linien kaufen, in den Vorverkaufsstellen beantragen oder online bestellen. Sie benötigen dazu ein digitales Passfoto. Die Jahreskarte kostet umgerechnet einen Euro pro Tag.

  •  

Mit einer Fahrkarte der Wiener Linien können Sie innerhalb des Stadtgebietes (Kernzone) auch die von den Österreichischen Bundesbahnen betriebenen S-Bahnen (Schnellbahnen) benützen. Diese verbinden das Stadtzentrum mit den Umlandgemeinden. Fahrpläne 

An die WU mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Fahrrad durch Wien und an die WU

Wien verfügt über ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz durch die gesamte Stadt. Citybikes können an über 100 Stellen in Wien ausgeliehen und zurückgegeben werden. Citybike-Stationen in der Nähe des  Campus WU befinden sich bei den U-Bahnstationen Messe-Prater und Krieau, sowie beim Südeingang des Campus. Die Fahrradroute planen kann man unter fahrradwien.at.

Am Campus WU gibt es rund 1.000 Abstellplätze für Fahrräder.

Mit dem Auto in Wien

  • Wenn Sie einen Führerschein aus einem EU- oder EWR-Land besitzen, wird dieser in Österreich anerkannt. Wenn Sie in Wien Ihren Hauptwohnsitz begründen und einen Führerschein aus einem anderen Land haben, müssen Sie diesen innerhalb von sechs Monaten umschreiben lassen und auch eine praktische Fahrprüfung ablegen. Alle Informationen dazu erhalten Sie beim Verkehrsamt der Stadt Wien.

  •  

  • Parken ist in Wien teilweise kostenpflichtig. In Kurzparkzonen benötigen Sie ab der ersten Minute des Parkens einen Parkschein hinter der Windschutzscheibe des Autos. Parkscheine erhalten Sie in den meisten Tabak-Trafiken, bei den Vorverkaufsstellen der Wiener Linien und bei allen Fahrscheinautomaten in den U-Bahnstationen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Parkgebühr mit dem Mobiltelefon zu bezahlen. Für einen kurzen Halt können Sie einen kostenlosen 15-Minuten-Parkschein verwenden.

  • Für manche Wiener Bezirke gelten spezielle, flächendeckende  Parkregelungen. Für Personen mit Hauptwohnsitz in Wien besteht die Möglichkeit einer Dauerparkberechtigung (“Parkpickerl”) für den jeweiligen Heimatbezirk, sofern kein Garagenplatz vorhanden ist.

  •  

Parken an der WU

Für die WU Parkgarage können Sie eine Dauerkarte erwerben. Die verfügbaren Parkplätze werden nach dem first-come, first-served Prinzip vergeben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail an garage-campus@wu.ac.at.

Taxis

Taxis finden Sie in Wien an den Bahnhöfen, am Flughafen sowie an zahlreichen Standplätzen innerhalb der Stadt. Es ist üblich, Taxis per Telefon zu bestellen, bekannte Taxi-Rufnummern sind z.B:  (+43 1) 40100,  (+43 1) 60160, (+43 1) 31300

Reisen in Österreich mit Bahn und Bus

Für Reisen in Österreich stehen die folgenden Verkehrsunternehmen zur Verfügung: