Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 30. Dezember 2015, 14. Stück

79) Ernennung von Departmentvorständ/inn/e/n und Stellvertreter/inne/n für die Funktionsperiode 01.01.2016 bis 31.12.2017

Die folgenden Personen werden gemäß § 12 (2) der Satzung der WU für die Funktionsperiode 1.1.2016 bis 31.12.2017 zur/m Departmentvorständ/inn/e/n und Stellvertreter/inne/n ernannt.

DepartmentLeitung
Finance, Accounting and StatisticsStefan Bogner
Stv. Rüdiger Frey
Stv. Christian Riegler
Informationsverarbeitung und Prozessmanagement
(Information Systems and Operations)
Edward Bernroider
Stv. Alexander Kaiser
Stv. Jan Mendling
ManagementWolfgang Mayrhofer
Stv. Michael Müller-Camen
MarketingPeter Schnedlitz
Stv. Bernadette Kamleitner
Strategy and InnovationGerhard Speckbacher
Stv. Christopher Lettl
Welthandel
(Global Business and Trade)
Jonas Puck (bis 31.12.2016)
Stv. Jan Fisch, Dietmar Rößl
Öffentliches Recht und Steuerrecht
(Public Law and Tax Law)
Michael Holoubek
Stv. Erich Vranes
Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht
(Business, Employment and Social Security Law)
Franz Marhold
Stv. Georg Kodek
Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation
(Foreign Language Business Communication)
Wolfgang Obenaus
Stv. Martin Stegu
Sozioökonomie
(Socioeconomics)
Ulrike Schneider
Stv. Sigrid Stagl
Volkswirtschaft
(Economics)
Ingrid Kubin
Stv. Rupert Sausgruber

 Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin
_____________________________________________________________________________________
 

80) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Department-Vorständinnen und Department-Vorstände

In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 21. Stück Nr. 103 vom 27. Februar 2004, idF Mitteilungsblatt 29. Stück Nr. 156 vom 24.04.2013, Mitteilungsblatt 16. Stück Nr. 91 und Nr. 92 vom 15.01.2014, Mitteilungsblatt 52. Stück Nr. 296 vom 24.09.2014 und Mitteilungsblatt 37. Stück Nr. 184 vom 10.06.2015, erteilt die Rektorin gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 in der geltenden Fassung  folgende Bevollmächtigungen.

Folgende (Stellvertretende) Department-Vorständinnen/Department-Vorstände werden anstelle der bisherigen Vorständinnen/Vorstände und Stellvertreter/innen der jeweiligen Departments für die Funktionsperiode ab 01.01.2016 bis 31.12.2017 gemäß § 3 der Richtlinie bevollmächtigt:

DepartmentDepartment-Vorständin/
Department-Vorstand
Stellvertretende Department-Vorständin/Stellvertretender Department-Vorstand
Finance, Accounting and StatisticsStefan BognerChristian Riegler
Rüdiger Frey
Informationsverarbeitung und Prozessmanagement (Information Systems and Operations)Edward BernroiderAlexander Kaiser
Jan Mendling
ManagementWolfgang MayrhoferMichael Müller-Camen
MarketingPeter SchnedlitzBernadette Kamleitner
Strategy and InnovationGerhard SpeckbacherChristopher Lettl
Welthandel (Global Business and Trade)Jonas Puck (bis 31.12.2016)Jan Fisch
Dietmar Rößl
Öffentliches Recht und Steuerrecht (Public Law and Tax Law)Michael HoloubekErich Vranes
Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht (Business, Employment and Social Security Law)Franz MarholdGeorg Kodek
Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation (Foreign Language Business Communication)Wolfgang ObenausMartin Stegu
Sozioökonomie (Socioeconomics)Ulrike SchneiderSigrid Stagl
Volkswirtschaft (Economics)Ingrid KubinRupert Sausgruber

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin
_____________________________________________________________________________________
 

81) Neue Bibliotheksordnung der Universitätsbibliothek

Bibliotheksordnung der Universitätsbibliothek
_____________________________________________________________________________________
 

82) Neue Gebührenordnung der Universitätsbibliothek

Gebührenordnung der Universitätsbibliothek
_____________________________________________________________________________________
 

83) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Internationale Wirtschaft ist voraussichtlich ab 01.03.2016 befristet bis 31.03.2020 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- selbständige Forschung im Themenbereich “International Economics" mit inhaltlicher und methodischer Einbettung in die jeweiligen Forschungsschwerpunkte des Departments
- Mitarbeit am Kooperationsprojekt “Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft” (FIW)
- Verfassen einer Dissertation
- Administrative Tätigkeiten und Mitwirkung an Lehre

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaft mit volkswirtschaftlichem Schwerpunkt
- gute Kenntnisse der Volkswirtschaftstheorie sowie dokumentiertes Interesse an theoretisch fundierten empirischen Arbeiten
- gute Methodenkenntnisse (Mathematik, Statistik, Ökonometrie)
- Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten
- gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Von Vorteil sind bereits gesammelte Forschungserfahrung sowie vertiefte Kenntnisse einschlägiger Software (LaTeX, EViews, Stata, Matlab).

Kennzahl: 2993

Ende der Bewerbungsfrist: 03.02.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.