Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 23. Dezember 2015, 13. Stück

72) Leistungsvereinbarung 2016-2018

Leistungsvereinbarung 2016-2018
_____________________________________________________________________________________

73) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für „Betriebswirtschaftslehre“ an Frau Dr. Verena GRUBER

Frau Dr. Verena Gruber wurde mit Bescheid vom 25. September 2015 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Betriebswirtschaftslehre“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
_____________________________________________________________________________________

74) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für „Betriebswirtschaftslehre“ an Frau Dipl.-Kff. Dr. Kerstin NEUMANN

Frau Dipl.-Kff. Dr. Kerstin Neumann wurde mit Bescheid vom 30. November 2015 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Betriebswirtschaftslehre“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
_____________________________________________________________________________________

75) Weitere Leitung des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship

Ao. Univ. Prof. Dr. Ruth Simsa und Univ.Prof. Dr. Michael Meyer werden gemäß § 20f (3) der Satzung der WU ab 1.1. 2016 zusätzlich zu weiteren Leiter/inn/en des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship bestellt.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
_____________________________________________________________________________________

76) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/Kompetenzzentrum für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship

Univ.Prof. Dr. Michael Meyer und ao. Univ. Prof. Dr. Ruth Simsa werden ergänzend zur Bevollmäch-tigung Mitteilungsblatt 11. Stück Nr. 63, vom 11. Dezember 2013, als Leiter oder als Leiterin des Kompetenzzentrums für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship gemäß § 3a der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.02.2004, idgF, bevollmächtigt.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
_____________________________________________________________________________________

77) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Strategy and Innovation ist voraussichtlich ab 01.02.2016 befristet bis 31.12.2016 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 474,40 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Lernplattform für die Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Mitbetreuung des Forums, Mitwirkung bei der Erstellung von Lehrmaterialien.

Ihr Profil:

Aufrechtes Bachelor- oder Masterstudium an der WU, guter Studienerfolg, Kenntnisse in eLearning, idealerweise bereits Erfahrung als Tutor/in o.ä.

Kennzahl: 2987


Ende der Bewerbungsfrist: 13.01.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation/Bereich Sprachen ist voraussichtlich ab 01.02.2016 befristet bis 31.07.2016 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 474,40 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche odereine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 466,01 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 7 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien und –aktivitäten des eLearningangebots für die Lehrveranstaltung Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation Englisch 2 („EBC2“)

Ihr Profil:

eDeveloper/in (7h/Woche):
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Diplom- oder Masterstudium mit ausgezeichneten Englischkenntnissen oder abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Anglistik bzw. Translationswissenschaften mit ausgezeichneten Kenntnissen der englischen Wirtschaftssprache

ODER

eLearning-Assistent/in (10h/Woche):
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium mit ausgezeichneten Englischkenntnissen oder abgeschlossenes Bachelorstudium der Anglistik bzw. Translationswissenschaften mit ausgezeichneten Kenntnissen der englischen Wirtschaftssprache

Falls Native Speaker: allenfalls auch abgeschlossenes Studium der Germanistik

Erfahrung mit eLearning
Vertrautheit mit den in EBC2 behandelten Konzepten und Aufgabenstellungen (siehe dazu das Vorlesungsverzeichnis der WU bzw. die entsprechenden Seiten auf learn.wu.ac.at)

Kennzahl: 2988


Ende der Bewerbungsfrist: 13.01.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Kompetenzzentrum Nonprofit Organisation und Social Entrepreneurship ist voraussichtlich ab 08.02.2016 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 2.662,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Durchführung und Projektmanagement von praxisrelevanten Forschungsprojekten
- Vernetzung im NPO-Bereich
- Akquise von Forschungsprojekten
- Vortragstätigkeit

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in Volkswirtschat, Betriebswirtschaft, Management, „Finanzwirtschaft und Rechnungswesen“, International Management/CEMS oder „Strategy, Innovation and Management Control“
- Erfahrung in der Forschung
- Erfahrung im Nonprofit Bereich
- sehr gute Kenntnisse in der quantitativen und qualitativen Sozialforschung
- sehr gute SPSS-Kenntnisse
- sehr gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office insb. Excel)
- sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
- sehr gute organisatorische Fähigkeiten
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Selbständigkeit und eigenverantwortliches Handeln

Kennzahl: 2991

Ende der Bewerbungsfrist: 20.01.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Statistik und Mathematik ist voraussichtlich ab 15.02.2016 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 948,80 € brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung an der Verwaltung der Serverinfrastruktur und Mitarbeiter/innenrechner des Instituts, Unterstützung bei IT-bezogenen Aufgaben im gesamten Institut, Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei Prüfungsaufsichten

Ihr Profil:
- gültige Inskription in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarem Studium
- grundlegende Kenntnisse diverser Betriebssysteme (GNU/Linux, Windows, Mac OSX)
- Beherrschung gängiger Webtechnologien und Sprachen ( HTML, PHP )
- gute Kenntnisse in Hardware (Assemblierung von Computersystemen, Netzwerk, Wartung)
- analytisches Denken
- gutes Englisch (Wort und Schrift)
- Erfahrung mit der Programmiersprache R und LaTex
- Erfahrung mit virtualisierten Systemen von Vorteil
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und zeitliche Flexibilität
- Erfahrung mit Systemadministration

Kennzahl: 2990

Ende der Bewerbungsfrist: 20.01.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.


Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 13.01.2016

5) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht sind voraussichtlich ab 01.02.2016 für die Dauer von vier Jahren drei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.997,18 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassung einer steuerrechtlichen wissenschaftlichen Arbeit
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im internationalen Steuerrecht erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- erste wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Steuerrechts von Vorteil
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- sehr gute EDV-Kenntnisse
- ausgezeichnete Englischkenntnisse

Kennzahl: 2976

Ende der Bewerbungsfrist: 13.01.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.
_____________________________________________________________________________________

78) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Studiensupport ist voraussichtlich ab 01.02.2016 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Referent/in Studiensupport (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 2.233,- € brutto), vollbeschäftigt,zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Aufbau und Betreuung von Kontakten zu Schulen der Sekundarstufe sowie zu Neuen Mittelschulen
- Entwicklung von Kooperationsprojekten mit Schulen sowie Vorstellung der WU bei Bildungsmessen und an Schulstandorten
- Entwicklung von Workshops und Online-Angeboten für Studieninteressierte
- Unterstützung in den Bereichen Studienberatung und Studierendensupport (Webbetreuung, Erstellung von Informationsmaterialien, Mitwirkung bei Veranstaltungen für Studieninteressierte und Studierende)
- Projektmanagement und Koordination von Teilprojekten
- Erstellung und Aufbereitung zielgruppenadäquater Informationen für verschiedene Informationskanäle
- Unterstützung der Bereichsleitung durch entscheidungsvorbereitende Informationssammlung und -aufbereitung

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise WU, insbes. Wirtschaftspädagogik)
- Erfahrung in der Projektleitung/-mitarbeit
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch)
- hohe Kommunikationsfähigkeit, Freude an der Durchführung von Präsentationen
- umfassende EDV-Anwender/innenkenntnisse
- strukturierte und selbständige Arbeitsweise
- offene extrovertierte Persönlichkeit

Kennzahl: 2978

Ende der Bewerbungsfrist: 30.12.2015


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.02.2016 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Web & IT Projekt-Manager/eine Web & IT Projekt-Managerin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.941,30 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/die Web & IT Projekt-Manager/in koordiniert den Aufbau und die Weiterentwicklung der IT-Plattformen der WU Executive Academy (z.B. Website, CRM, Studienmanagementsysteme). Sie planen in enger Abstimmung mit der WU IT die IT-Ausstattung der Arbeitsplätze. Sie sind die Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien, überprüfen die Einhaltung der Qualitätsstandards. Sie sind in engem Kontakt mit dem gesamten Team, erheben aktiv den Bedarf und unterstützen bei der strategischen Weiterentwicklung unserer IT-Plattformen. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Betreuung der vorhandenen Plattformen (wie z.B. Website, Studienmanagementsysteme, Datenbanken, eLearning Portal, Intranet)
- Unterstützung bei der Umsetzung im Bereich Neue Medien in enger Kooperation mit internen Abteilungen und mit externen Partner/inne/n
- Kommunikations- und Koordinationsschnittstelle zwischen den internen und externen Projektbeteiligten sowie zu den WU IT-Services
- Support und Beratung der Nutzer/innen/gruppen
- Dokumentation und Schulung
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem technischen oder kaufmännischen Beruf
- Erfahrung mit Content Management Systemen
- ausgezeichnete Microsoft Office Kenntnisse
- Erfahrungen mit Windows-Betriebssystem
- Basiskenntnisse HTML
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- gute organisatorische Fähigkeiten
- Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
- analytisches Denkvermögen
- gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
- Leistungsbereitschaft und Engagement
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 2989

Ende der Bewerbungsfrist: 13.01.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Department for Socioeconomics is currently inviting applications for a 20 hours/week Secretary position for the University Professor of Health Economics (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary: € 970.65, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position – possible) (paid 14 times per year), starting on February 01, 2016, limited to a period of 5 years (commencement date subject to change).

Responsibilities:

General secretarial and administrative tasks, with independent handling of all administrative work, administration of databases and maintenance of websites, organizat¡onal and administrative aspects of courses, management and settlement of the Institute budget, organization of scientific events, student support, assistance in preparation and implementation of teaching and research, coordination of appointments and personnel matters at the Institute - telephone, email and written correspondence in German and English - ordering and managing of books and periodicals

Your Profile:
- Completed commercial education
- Very good command of English and German
- Very good communication, organizat¡on and coordination skills
- Excellent computer skills (MS Office), SAP knowledge is an advantage
- Relevant professional experience
- Experience with teamwork
- Basic knowledge in the analysis of data is an advantage
- Knowledge of universitv processes and structures is an advantage

Reference Number: 2992

Application materials can be submitted online until January 13, 2016.


Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).