Vorlesen

Studienvorbereitung

Das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung beginnt mit der Orientierunglehrveranstaltung "Einführung in das Masterstudium".

Diese dreitägige Orientierungs-LV verfolgt das Ziel, Ihnen einen Überblick über die Kernthemen des Masterstudiums zu geben. Gleichzeitig stehen Ihre Kompetenzen in den Fächern Bilanzssteuerrecht, Jahresabschlussanalyse und Kostenrechnung im Fokus.

Wurde diese Orientierungs-LV positiv absolviert, ist eine Teilnahme an allen weiteren LVs möglich.

Ablauf Studienbeginn

Wann?Was?
29.03. - 31.05.Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2019/20
08.07. - 03.09.Zulassungsfrist
17.06.voraussichtliche Veröffentlichung der Details (Zeit, Ort, Syllabus) zur Orientierungs-LV "Einführung ins Masterstudium" im Vorlesungsverzeichnis
23.08.Anmeldung im LPIS zur Orientierungs-LV "Einführung in das Masterstudium"
1. Septemberwochedreitägige Orientierungs-LV "Einführung in das Masterstudium":
Anwendung der Kompetenzen in
  • Bilanzssteuerrecht
  • Jahresabschlussanalyse
  • Kostenrechnung
Mitte SeptemberVeröffentlichung der Ergebnisse
voraussichtlich 1. OktoberwocheLV Einführung in das Masterstudium:
Nachbesprechung

.

Ablauf Orientierungs-LV

Auf einen Blick:

  • In dieser 3-tägigen Orientierungs-LV werden Ihre Kompetenzen in den Fächern Bilanzssteuerrecht, Jahresabschlussanalyse und Kostenrechnung analysiert.

  • Die drei Teilleistungen finden im Rahmen dieser Lehrveranstaltung statt.

  • Die positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung stellt die Voraussetzung für alle weiteren Lehrveranstaltungsanmeldungen im Masterprogramm dar.

  • Diese Lehrveranstaltung wird nur einmal pro Jahr angeboten und findet immer im September statt:

Nächster Termin: 3. bis 5. September 2019, 9:00 - 16:30 Uhr

Vorkenntnisse

Die Orientierungs-LV "Einführung in das Masterstudium" setzt Grundkenntnisse im Bereich Rechnungslegung und Steuern voraus. Die Inhalte der Lehrveranstaltungen im Bereich "Accounting and Management Control" (AMC I, AMC II und AMC III) der Bachelorstudien der WU werden von den Studierenden bei Start der Lehrveranstaltung angenommen.

Wenn Ihr Vorstudium dieses Grundwissen (z. B. aufgrund anderer Schwerpunktsetzungen) nicht vermittelt hat, so können Sie diese für das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung unbedingt erforderlichen Grundkenntnisse auf zwei Wegen nachholen:

WU Sommeruniversität
Mehr über dieses Thema

Die notwendigen Grundkenntnisse für die Lehrveranstaltung Einführung in das Masterstudium können im Rahmen der Sommeruniversität der WU in den Lehrveranstaltungen "AMC I", "AMC II" und AMC III" der Bachelorstudien erworben werden, sofern diese angeboten werden (d.h. Sie besuchen diese Kurse vor Beginn des Masterstudiums).Detaillierte Informationen zur Sommeruniversität finden Sie jeweils aktuell im elektronischen Vorlesungsverzeichnis (eVVZ) und auf folgender Infoseite. Sie können die Lehrveranstaltungen der Sommeruniversität der WU erst besuchen, wenn Sie zum Masterstudium Steuern und Rechnungslegung zugelassen sind. Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen erfolgt für Sie als Masterstudierende/n per E-Mail. Bitte beachten Sie den Anmeldezeitraum laut Vorlesungsverzeichnis.Es ist im Rahmen dieser Lehrveranstaltungen der Sommeruniversität nicht möglich, eventuell für die Zulassung zum Masterstudium Steuern und Rechnungslegung fehlende ECTS Credits nachzuholen!

Selbststudium
Mehr über dieses Thema

Die für die Lehrveranstaltung Einführung in das Masterstudium notwendigen fundierten Grundkenntnisse im Bereich "Accounting and Management Control" (AMC I, AMC II, AMC III) sind im Selbststudium zu erwerben. Die dafür erforderlichen Bücher und Skripten - vgl die Informationen zu AMC I, AMC II und AMC III im elektronischen Vorlesungsverzeichnis - sind in der jeweils aktuellen Auflage im Management Book Service erhältlich.

Wichtiger Hinweis:

Die positive Absolvierung der Orientierungs-LV "Einführung in das Masterstudium" ist die Voraussetzung zur Teilnahme aller weiteren Lehrveranstaltungen.