Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 26. Februar 2020, 21. Stück

131) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Melis KARTAL, Ph.D.

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Melis Kartal, Ph.D. findet am Donnerstag, 5. März 2020, um 11.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude AD, Sitzungssaal 4 (Raum Nr. AD.0.091), Erdgeschoß, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger

132) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht besetzen wir voraussichtlich ab 01.05.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 20 Stunden/Woche bzw. ab 01.01.2021 30 Stunden/Woche


Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Mitarbeit in der Lehre und Forschung bzw. Administration des Instituts
- Selbständige Lehrtätigkeit
- Verfassen selbständiger wissenschaftlicher Arbeiten einschließlich der Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Sehr gute Kenntnisse im Öffentlichen Recht und im Europarecht
- Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit im Öffentlichen Recht
- Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- Sehr gute Englischkenntnisse
- EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Belastbarkeit, Flexibilität und hohe Selbstmotivation
- Forschungsschwerpunkt im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts erwünscht

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.464,50 Euro brutto (bei 20 Stunden/Woche) bzw. 2.196,75 Euro brutto (bei 30 Stunden/Woche), die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 602).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for a

Third-party-funded Project Staff Member
Fulltime, 40 hours/week

Your responsibilities

This three-year position is offered to applicants who wish to complete a Ph.D. on Constraint-aware reasoning and querying over distributed knowledge graphs. The position is part of 15 PhD studentships that will be funded as part of the Knowledge Graphs at Scale (KnowGraphs) EU H2020 MSCA-ITN-2019 - Innovative Training Networks (Grant agreement ID: 860801).

Your profile
Applicants for the Ph.D. positions must have a master's degree, which entitles them to enroll for a PhD program, in one of the following subjects: computer science, information systems, business informatics (or a related field of study) with solid practical & theoretical foundations in at least one of the following topic areas:
- linked data & semantic web
- data science
- knowledge representation & reasoning databases
- distributed systems & decentralization software engineering
- graph theory/graph databases

Funding requirements: The funding for this position particularly invites international applications, i.e. applicants cannot have resided for more than 12 months over the past 3 years in the country of the host organisation (i.e. Austria). Studentships are restricted to Early Stage Researchers (ESR) who have not been awarded a doctoral degree. The position involves two secondments (i.e., internships) of 3 months in an industrial setting, with the aim of broadening the students' training and enriching their skills and experiences.

We expect excellent study results, technical knowledge of programming languages such as C++, Java or Python, structured data Formats such as JSON, XML and RDF, and query languages such as SQL, SPARQL, or graph query languages, etc. as well as proficiency in English.

We offer an excellent research environment with international collaborations in a top class research institute, and a beautiful campus in one of the world's most livable cities.

Applications must include a motivation letter, a detailed CV, and grades from all stages of academic development.

The minimum gross monthly salary is € 2,929.00, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of 3 years, starting on April 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by March 18, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 604).

We are looking forward to hearing from you!

3) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Economic and Social History is currently inviting applications for an

Assistant Professor, non-tenure track
Fulltime, 40 hours/week

Your responsibilities

- Development of an internationally oriented research profile
- Publications in relevant high-quality outlets and presentations at relevant international conferences
- Teaching at BSc and MSc level (usually 4h/week per semester), collaboration in the development of the institute’s teaching portfolio
- Collaboration in and independent supervision of BSc and MSc theses
- Participation in teaching and research administration within the academic self-administration at WU
- Independent or collaborative preparation of applications for third-party funded research projects

Your profile
- PhD/doctorate in Economic and Social Sciences or in History
- Proven research focus on topics relating to Economic and Social History especially the intersection between Economic and Social History and development/growth and/or international economics/political economy
- Solid command of quantitative empirical methods of the economic and social sciences
- Excellent spoken and written English skills; German skills are not required, but knowledge and/or willingness to acquire them will be an advantage, as they improve flexibility in teaching
- Experience in university settings
- Experience in university teaching, publications in relevant quality outlets, presentations at relevant international conferences and/or experience in applying for competitive research grants are not strictly required, but will be of advantage

Applicants are requested to upload the following documents as part of their application:
- Informative cover letter (research interests, etc)
- CV (incl. degrees, positions held, publications, etc., and, if relevant, care-related leaves, etc.)
- Relevant certificates/transcripts
- Two letters of recommendation

For further information please contact Prof. Markus Lampe: markus.lampe@wu.ac.at.

The gross monthly salary is € 3,889.50 (paid 14 times per year).

This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on July 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by April 05, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 605).

We are looking forward to hearing from you!

4) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Marketing Management is currently inviting applications for a

Teaching and Research Associate
Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities

We are offering a PhD position in marketing, to start between April 1 and September 1, 2020 (subject to negotiation). We are looking for a candidate who is interested in pursuing an academic career in marketing. The duties and responsibilities of the successful candidate are research, teaching, and administrative tasks:
- You will conduct experimental research in the field of marketing, with the goal to complete a PhD/doctoral degree
- You will complete doctoral courses and are expected to participate in research seminars
- You will teach one course per semester, starting after the second semester of your employment
- You are expected to co-supervise Bachelor’s and Master’s theses and support student projects in cooperation with practice
- In addition, you are expected to support administrative tasks related to research, teaching, and self-governance (e.g., coordination of the experimental lab)

Your profile
- Strong academic record in at least one of the following subjects: marketing, consumer behavior, behavioral economics, social psychology and / or innovation management
- Completion of a Master’s degree in business, psychology, or economics (MSc or equivalent), or expect to complete it by August 2020
- Basic knowledge in experimental research
- Strong dedication to writing a PhD dissertation and publishing in top-tier journals in marketing
- Very good command of written and spoken English
- Very good presentation skills, high self-motivation, excellent organizational skills, and a can-do attitude
- Knowledge of German is not required but will be considered as plus

Applicants are required to upload their CV (incl. degrees and a short statement of their research interests) and a motivation letter. If you have already completed your MSc thesis, please attach it to your application. Contact for further questions: ulrike.kaiser@wu.ac.at.

The minimum gross monthly salary is € 2,196.75, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on April 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by March 25, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 606).

We are looking forward to hearing from you!

5) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Corporate Governance besetzen wir voraussichtlich ab 04.05.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Das Institut für Corporate Governance (www.wu.ac.at/icg) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragen einer effektiven und effizienten Corporate Governance. Dabei stehen Aspekte der finanzwirtschaftlichen Unternehmensführung, der externen Unternehmensberichterstattung und deren Wirkung auf Kapitalmärkte, der Effektivität interner Kontrollsysteme sowie der Wirkung von Anreizsystemen im Mittelpunkt.
Wir suchen eine/n ambitionierte/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in, der/die in Forschung und Lehre einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Themengebiete bringen will.

Aufgabengebiete:
- Verfassen einer Dissertation
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Instituts
- Enge Kooperation mit Unternehmen und betriebswirtschaftlichen Organisationen
- Abhalten von Lehrveranstaltungen

Wir bieten:
- ein offenes und hochmotiviertes Team
- starke Unterstützung in der Forschung, auch durch ein enges Betreuungsverhältnis
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen Konferenzen und Doktorandenseminaren

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg
- Profunde Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen bzw. Corporate Governance
- Erfahrung mit empirischer oder analytischer Projektarbeit, u.a. nachgewiesen durch eine hervorragende Diplom- oder Masterarbeit
- Interesse an Lehre und Forschung im Bereich Corporate Governance, Unternehmensführung bzw. Rechnungswesen
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 607).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

6) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht II besetzen wir voraussichtlich ab 30.03.2020 ersatzmäßig befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc (30 Stunden/Woche) oder wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (20 Stunden/Woche)

Ihr Aufgabenbereich

- Prae doc: Mitarbeit in Forschung, Lehre und Verwaltung, Studierendenbetreuung und Prüfungsorganisation, Selbstständige Forschungs- und Lehrtätigkeit, Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation

- Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: Unterstützung und Mitarbeit in Forschung, Lehre und Verwaltung, Studierendenbetreuung

Ihr Profil
- Prae doc: abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechtswissenschaften, überdurchschnittlicher Studienerfolg, va im Zivil- und Zivilverfahrensrecht, Dissertationsvorhaben, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Dokumentiertes Interesse an den Tätigkeitsschwerpunkten der Abteilung, Interesse an Didaktik und Lehre, Hohe Eigenmotivation, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität, Erfahrung mit Institutsarbeit von Vorteil

- Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: fortgeschrittenes rechtswissenschaftliches Studium, überdurchschnittlicher Studienerfolg, va im Zivil- und Zivilverfahrensrecht, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, hohe Eigenmotivation, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität, Erfahrung mit Institutsarbeit von Vorteil

Das monatliche Mindestentgelt für Prae docs beträgt 2.196,75 Euro brutto (bei 30 Stunden/Woche), die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich. Das monatliche Entgelt für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen beträgt 1.058,30 Euro brutto (bei 20 Stunden/Woche).
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 608).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Application deadline has been extended until March 11, 2020
7) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Department of Marketing is currently inviting applications for a

Senior Lecturer pre doc
Part-time, 20 hours/week

Your responsibilities
- Teaching a total of 8 hours/week in the field of (International) Marketing (at bachelor's and at master's level)
- Active contribution to the development and quality assurance of the department's course offering
- Development of didactic know-how in the field of cross-functional marketing
- Participation in examinations
- Ongoing development of teaching and learning materials
- Co-Supervision of bachelor's and master's theses

Your profile
- Completed diploma or master's degree with an outstanding academic record in the field of (International) Marketing
- Expert command of oral and written German and English
- Willingness and ability to teach in German and English, also in an internationally diverse classroom
- Proven teaching skills in German and English
- Excellent computer skills
- Experience in the use of digital/blended learning formats is an advantage
- Knowledge of statistics and empirical research methods is desirable
- Teamworking and excellent presentation skills
- Flexibility and high self-motivation as well as excellent self-organization skills

The minimum gross monthly salary is € 1,464.50, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of three years, starting as soon as possible.

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by March 11, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 577).

We are looking forward to hearing from you!

133) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der WU Executive Academy besetzen wir voraussichtlich ab 01.04.2020 befristet bis 31.03.2023 eine Stelle als

Programm Organisator/in
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.
Die Tätigkeit des Programm Organisators/der Programm Organisatorin umfasst die Organisation und Administration von Weiterbildungsprogrammen. Dazu zählt die organisatorische Planung und administrative Durchführung von Lehrgängen und der betreffenden Module inkl. Betreuung der Lernplattform. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.
- Organisation und Durchführung der einzelnen Lehrveranstaltungen und Events in Absprache mit dem Programm- und Lehrgangsmanagement
- Betreuung von Studierenden und Professor/inn/en
- Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien
- Abrechnung der Vortragenden
- Pflege der elektronischen Lernplattformen inklusive der Durchführung aller damit verbundenen Tätigkeiten
- Abwicklung des Aufnahme- und Inskriptionsverfahrens in Zusammenarbeit mit dem Programm Management
- Erstellung und Verteilung der Lernunterlagen für die Studierenden, sowie Literaturrecherche
- Pflege des CRM-Systems und Dateneingabe
- Feedbackerhebung und Auswertung
- Mitarbeit bei Marketingaktivitäten (Social Media, Website, Drucksorten, Direct Mailings etc.)
- Unterstützung der übergreifenden Funktionen des Bereiches
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- Gutes kaufmännisches Verständnis
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
- Erfahrungen im Bereich Social Media erwünscht
- Sehr gute organisatorische Fähigkeiten
- Erste Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld erwünscht
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Selbständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
- Gute Kommunikationsfähigkeit
- Leistungsbereitschaft und Engagement
- Flexibilität und Genauigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.621,43 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 610).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.03.2020
2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate Relations & Alumni Services besetzen wir ehestmöglich vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Fundraiser/in
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Organisation, Koordination und Umsetzung der Fundraising-Strategie und damit verbundener Fundraising Maßnahmen im Bereich Private Donations
- Unterstützung des Rektorats, der Bereichsleitung Corporate Relations & Alumni Services sowie der Fachbereichsleitung Corporate Relations in den geplanten Fundraising Maßnahmen
- Definition und Segmentierung von Spender/innen-Zielgruppen
- Strategische Konzeption und Weiterentwicklung der Spender/innenbetreuung in Abstimmung mit der Leitung
- Bereitstellung von Inhalten für die verschiedenen Kommunikationskanäle von WU Alumni
- Gewinnung von neuen Spender/inne/n
- Terminorganisation und -koordination mit potentiellen Großspender/inne/n, sowie deren Betreuung und das Zusenden von relevanten Informationen
- Recherchetätigkeiten
- Aufbereitung und Bereitstellung diverser Unterlagen und Erstellung von Präsentationen
- Berichterstattung und Evaluierung über die laufenden Projekte
- Dokumentation und Ablage
- Verwaltung der relevanten Daten, Datenmanagement

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium vorzugsweise mit wirtschaftlichem Hintergrund bzw. Marketing von Vorteil
- Mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement, Fundraising oder Marketing & Sales
- Begeisterung für Fundraising und Freude am Umgang mit Menschen
- Zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Initiative und Eigenverantwortung
- Ausgezeichnete soziale und kommunikative Kompetenzen sowie die Fähigkeit, in einem komplexen Umfeld zu agieren
- Freude an der Arbeit im Team
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse, insbesondere Outlook und Excel
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Hohe Textsicherheit
- Erfahrung mit Datenbanken von Vorteil

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.848,08 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 527).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.03.2020
3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate Relations & Alumni Services besetzen wir voraussichtlich ab 01.04.2020 befristet bis 29.02.2024 eine Stelle als

Fachbereichsleiter/in Corporate Relations mit Schwerpunkt Leadgifts
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Übernahme der fachlichen Leitung und Koordination der folgenden Bereiche:
- Kontaktaufbau sowie Pflege der bestehenden Kontakte zu österreichischen und internationalen Unternehmen, Spenderinnen und Spendern
- Planung, Konzeptionierung und Umsetzung von diversen Fundraising Maßnahmen in den Bereichen Leadgifts, Sponsoring und Privatspenden

Im übertragenen fachlichen Bereich insbesondere verantwortlich für:
- Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Fundraising-Maßnahmen
- Sicherstellung einheitlicher Prozesse und Standards
- Entwicklung/Aufbau/Weiterentwicklung aller Fundraising-Maßnahmen in operativer und strategischer Sicht sowie der Fundraising Datenbank
- Entwicklung/Weiterentwicklung/Koordination und Umsetzung von zielgruppenspezifischen Fundraisingkonzepten und -kampagnen
- Planung, Durchführung und Evaluierung der definierten Projekte, inkl. Überwachung des Budgets
- Schnittstelle zu relevanten internen und externen Stakeholdern sowie zum Rektorat und anderen relevanten Abteilungen und Instituten an der WU
- Präsentationen von Fundraising Projekten bei internen und externen Meetings
- Terminorganisation und -koordination mit potentiellen Großspender/inne/n und Sponsor/inn/en, sowie deren Betreuung und das Zusenden von relevanten Informationen
- Recherchetätigkeit und Erstellung von Spender/innenprofilen
- Organisation, Vor- und Nachbereitung von internen Meetings & Besprechungen
- Beratung der Führungskräfte im Haus in allen Fundraisingagenden bei Bedarf
- Einschulung neuer Mitarbeiter/innen
- Zusammenarbeit mit externen Dienstleister/inne/n
- Umsetzung aller weiteren von der Leitung Corporate Relations & Alumni Services übertragenen Tätigkeitsbereiche

Sonstige besondere Aufgaben:
- Stellvertretung der Leitung Corporate Relations & Alumni Services

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium vorzugsweise an der WU Wien und/oder vergleichbare einschlägige Berufserfahrung im Fundraising oder Key Account Management
- Erfahrung von mindestens 3-5 Jahren in einer vergleichbaren Position und in der Koordination von interdisziplinären Teams
- Projektmanagement-Kenntnisse
- Erfahrene Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke
- Effiziente Leitungsfähigkeit von Meetings und Gesprächen
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse
- Ausgezeichnetes Auftreten sowie gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Textsicherheit
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Interesse an Digital Economy und Responsibility-Themen
- Strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
- Organisations- und Koordinationstalent
- Zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
- Effektives Zeitmanagement
- Hohe Eigeninitiative, hands-on-Mentalität und Ergebnisorientiertheit
- Selbstsicheres Auftreten
- Beharrlichkeit und Geduld
- Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.673,10 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 538).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 18.03.2020
4) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams bei IT-Services besetzen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt vorläufig befristet für die Dauer von sechs Monaten, mit der Möglichkeit einer Verlängerung, eine Stelle als

IT-Projektmanager/in für App-Entwicklung
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Sie wollen die Nutzung mobiler Apps in der österreichischen Universitätslandschaft aktiv mitgestalten? Dann leiten Sie doch das Lead-Projekt „Mobile First for Students"! Mit diesem vom Bundesministerium BMBWF geförderten Projekt sollen mobile Endgeräte das präferierte Werkzeug für Studierende werden, mit dem sie möglichst viele Aufgaben am Campus erledigen können - von der Kommunikation mittels Chatbot bis um Smartphone als Türöffner.

Dieses Projekt wird gemeinsam mit anderen Universitäten umgesetzt. Als Projektmanager/in sind Sie für die gesamte Projektplanung und -koordination sowie für die Berichterstattung an die Auftraggeber/innen verantwortlich.
Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
- Projektplanung und -controlling, Projektmanagement und -Koordination
- Eigenverantwortliche Konzeption und Detailplanung von technischen Lösungen
- Analyse und Abstimmung der Anforderungen der Stakeholder/innen
- Koordination der Arbeitsgruppen, die sich aus Mitarbeitenden, Studierenden und technischen Entwicklungsteams der beteiligten Universitäten sowie externen Dienstleister/inne/n zusammensetzen
- Ressourcenmanagement und -Controlling
- Durchführen von internen und externen Kommunikationsmaßnahmen

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder eines betriebswirtschaftlichen Studiums mit Schwerpunkt Informatik
- Mehrjährige Erfahrung im Management komplexer Projekte im IT-Umfeld
- Erfahrung in der Koordination von Expert/inn/en aus unterschiedlichen Fachbereichen
- Erfahrung in der Durchführung von Software-Entwicklungsprojekten, der Koordination technischer Umsetzungen und der Abnahme der Ergebnisse
- Sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten und Erfahrung in der Steuerung kreativer Prozesse
- Große Umsetzungsstärke, Überzeugungskraft, Konsens- und Lösungsorientierung

Von Vorteil:
- Kenntnisse relevanter Technologien im Bereich der nativen App-Entwicklung für mobile Endgeräte (iOS, Android) und dafür notwendiger Backend-Infrastrukturen (RESTful Webservices, OAuth 2.0 etc.)
- Hohe Affinität zu innovativen mobilen Diensten
- Erfahrung in der Koordination von Projekten mit mehrere beteiligten Organisationen
- Projektmanagement-Zertifizierung nach Prince2, IPMA oder PMI
- Kenntnisse über die Organisation und Abläufe in Universitäten

Wir bieten Ihnen eine moderne IT-Umgebung mit sehr hohem Anspruch an Innovation und Qualität im universitären Umfeld. Darüber hinaus haben Sie in dieser abwechslungsreichen Position ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum sowie die Möglichkeit des regelmäßigen Austauschs mit anderen Universitäten.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.929,00 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich. Selbstverständlich bieten wir Ihnen bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung eine marktgerechte Überzahlung an.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 585).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!