Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 15. Jänner 2020, 15. Stück

85) Bevollmächtigung/Department für Finance, Accounting and Statistics

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2020 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

NameInstitut/Akademische Einheit
Stefan Bogner, InstitutsvorstandFinance, Banking and Insurance
Alexander Mürmann, Stellv. InstitutsvorstandFinance, Banking and Insurance
Kurt Hornik, InstitutsvorstandStatistics and Mathematics
Birgit Rudloff, Stellv. InstitutsvorständinStatistics and Mathematics
Romuald Bertl, InstitutsvorstandAccounting and Auditing
Klaus Hirschler, Stellv. InstitutsvorstandAccounting and Auditing
Alexander Mürmann, InstitutsvorstandFinancial Research

Univ.Prof. Dr. Rüdiger Frey, Stellv. Department-Vorstand

86) Bevollmächtigung/Department für Marketing

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2020 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

NameInstitut/Akademische Einheit
Martin SchreierMarketing-Management
Bodo SchlegelmilchInternationales Marketing Management
Cordula CerhaHandel und Marketing
Bernadette KamleitnerMarketing and Consumer Research
Thomas ReuttererService Marketing und Tourismus
Nadia Abou NaboutInteractive Marketing and Social Media

Univ.Prof. Dr. Martin Schreier, Department-Vorstand

87) Bevollmächtigung/Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2020 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

NameInstitut/Akademische Einheit
Robert KertÖsterreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht
Michael LangÖsterreichisches und Internationales Steuerrecht
Georg LienbacherÖsterreichisches und Europäisches Öffentliches Recht
Erich VranesEuroparecht und Internationales Recht

Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek, Department-Vorstand

88) Bevollmächtigung/Department für Privatrecht

Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2020 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

NameInstitut/Akademische Einheit
Stefan PernerInstitut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht
Susanne KalssInstitut für Unternehmensrecht
Franz MarholdInstitut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht
Georg KodekAbteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht I
Georg KodekAbteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht II
Stefan PernerAbteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht III (Finanzmarktrecht)
Martin SpitzerAbteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht IV
Sebastian MockAbteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht V(Zivil-, Unternehmens- und Insolvenzrecht)
Susanne KalssAbteilung für Unternehmensrecht I
Martin WinnerAbteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht

Univ.Prof. Dr. Georg Kodek, Department-Vorstand

89) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Sociology and Social Research is currently inviting applications for a

Teaching and Research Assistant
Part-time, 10 hours/week

Your responsibilities
Teaching and research assistants are involved in the design, development and modification of courses taught and support ongoing research of the institute's research active staff and also support researchers in writing research grant proposals. lt is also possible that a small faction of the RA will be used to maintain a high level of presence in the institute's front office.
The successful candidate has a strong sense of independence, an excellent knowledge of contemporary research methods. S/he will interact regularly with professors, academic staff, and other researchers in a team-oriented environment. The position provides an excellent opportunity for students that later wish to pursue a Ph.D. in socioeconomics.

Your profile
- Applicants will be completing a Master's degree in any relevant social science discipline
- You must have a strong interest in empirical social science research and strong data analysis skills
- You must also have excellent written and verbal communication skills
- Excellent written and spoken English is a requirement, good command of German is a plus but not a necessity

Should you have any queries about the role, please email thomas.pluemper@wu.ac.at.

The monthly salary is € 529.15 (paid 14 times per year).

This employee position will be limited to a period of two years, starting on February 15, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by February 05, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 545).

We are looking forward to hearing from you!

90) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Universitätsbibliothek besetzen wir voraussichtlich ab 10.02.2020 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle als

Bibliothekar/in UB
1 Vollzeit- oder 2 Teilzeitstellen (insgesamt bis zu 40 Stunden/Woche)

Ihr Aufgabenbereich
- Analyse des Buchbestandes
- Bestandsbereinigung
- Bestandsnachweis
- Katalogisierung
- Vergabe der Aufstellungssignatur (Cutter-Sanborn-Methode)

Ihr Profil
- Erfolgreich abgeschlossener Universitätslehrgang „Library and Information Studies" oder eine vergleichbare Ausbildung
- Einschlägige Berufspraxis von Vorteil
- Fundierte Kenntnisse der im Österreichischen Bibliothekenverbund verwendeten Formate (MARC) und Regelwerke (RDA)
- Sicherer Umgang mit dem IT-Bibliotheksmanagementsystem ALMA und anderen bibliothekarischen Systemen wie Bibliothekskatalogen, Literaturdatenbanken, Suchmaschinen etc.
- Sehr gute Englischkenntnisse und Kenntnis einer weiteren Fremdsprache von Vorteil
- Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
- Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.313,00 Euro brutto (für 40 Stunden/Woche), die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 05.02.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 543).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 19.01.2020
2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Forschungsinstitut für Kryptoökonomie besetzen wir voraussichtlich ab 01.02.2020 befristet für die Dauer von 34 Monaten eine Stelle als

Institutssekretär/in
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Administrative Unterstützung der Institutsleitung und des gesamten Teams
- Durchführung von Events und Tagungen
- Verwaltung des Institutsbudgets (Kostenplanung, Bestellungen, Abrechnungen)
- Schnittstelle zu Personalabteilung & Controlling
- Allgemeine Verwaltungsaufgaben, inkl. Organisation von Reisen, Planung, Abrechnung
- Betreuung der Homepage (Typo3 Kenntnisse) sowie Social Media Aktivitäten in Absprache mit den Institutsmitarbeiter/inne/n

Ihr Profil
- Abgeschlossene Handelsakademie oder äquivalente Arbeitserfahrung
- EDV-Grundkenntnisse
- Kommunikationsfähigkeit
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Flexibilität, Lernbereitschaft, Selbständigkeit, proaktive Mitarbeit, lösungsorientiert

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.621,43 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.01.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 525).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!