Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 14. November 2018, 07. Stück

35) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
MES 2020 / 2o. Univ. Prof. Dr. Alfred Taudes
Building Urban Intelligent Living designDr. Christian Rammel
Aishwarya Krishnan M.Sc.
Validierung NdKao. Univ. Prof. Dr. Alexander Kaiser
HybriDluxAss.Prof. Dr. Stefan Sobernig

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

36) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 01.01.2019 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 500,40 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Administration und Wartung der Inhalte auf Learn@WU, Betreuung der Foren, Unterstützung der Kommunikation
- Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien
- Unterstützung bei dem erweiterten lv-/programmadäquaten Einsatz der Learn@WU-Plattform und ihrer Möglichkeiten und Tools
- Erstellung von Materialien zur Nutzung der Lehrtechnologien am Campus und Unterstützung der Lehrenden beim Einsatz
- Erstellung der Prüfungsfragen und Prüfungen für das Fach Mathematik

Ihr Profil:
- gute Kenntnisse mit Lernmanagementsystemen wie Moodle oder Learn@WU
- gute EDV-Kenntnisse
- Kenntnis der WU-Strukturen von Vorteil
- gute Kenntnisse in Mathematik (Niveau CBK WU oder höher) und LaTeX

Kennzahl: 3778

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 01.01.2019 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 750,60 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Erweiterung der bestehenden eLearning-Materialien für die VÜ Statistik
- Erstellung von Screencasts für bestimmte Aufgabenbearbeitungen mit R
- Entwicklung von datenbasierten Aufgaben und Erstellung von Lösungen dazu mit R

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Bachelorstudium (vorzugsweise Statistik, Wirtschaftsinformatik, technische Informatik oder Betriebswirtschaftslehre)
- Programmierkenntnisse in R bzw. R-Studio
- sehr guter Abschluss der Statistik-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation) von Vorteil
- bereits Erfahrungen mit Videoproduktion von Vorteil
- von Vorteil: Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen

Kennzahl: 3779

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung ist voraussichtlich ab 01.02.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben des Universitätsassistenten/der Universitätsassistentin prae doc umfassen insbesondere:
- Mitarbeit bei Forschungsprojekten
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten, insbesondere Möglichkeit zur Erstellung einer thematisch und methodologisch zum Profil der Abteilung passenden Dissertation
- Mitwirkung in der Lehre
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung im Bereich Rechnungswesen und/oder Steuern oder gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsprüfung
- sehr gute Englischkenntnisse
- Erfahrungen im Universitätsbetrieb von Vorteil

Kennzahl: 3781

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 01.01.2019 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.000,80 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Entwicklung von eLearning-Materialien (Erstellen von Lernvideos, Lernmodulen und Problemstellungen inkl. diverser Vorarbeiten)
- Unterstützung beim Einsatz der Learn@WU-Plattform und ihrer Möglichkeiten und Tools (z.B. Aufgabenmodul, Notenbuch, Clicker)
- Mithilfe bei der Korrektur der Hausübungen

Ihr Profil:
- laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium bzw. laufendes Masterstudium
- ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
- Grundkenntnisse im Umgang mit neuen Medien und Learn@WU von Vorteil
- Kenntnis und Einsatz von verschiedensten didaktischen Methoden von Vorteil
- Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit

Kennzahl: 3782

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.01.2019 befristet bis 31.12.2019 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 750,60 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien und -aktivitäten
- Aufbereitung und Aktualisierung von eLearning-Materialien für die Learn@WU-Plattform
- Unterstützung der LV-Leiter/innen beim Einsatz von Learn@WU Anwendungen (wie z.B. Lernaktivitäten, Clicker, Notenbuch, Lernvideos, Wiki)
- Qualitätssicherung der Materialien und Aktivitäten
- Möglichkeit zur Einbindung in Forschungsaktivitäten des Instituts

Ihr Profil:
- Fortgeschrittenes Studium des Wirtschaftsrechts und/oder der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Gute Kenntnisse des Steuerrechts - der Vertiefungskurs Steuerrecht muss bereits positiv absolviert worden sein
- Interesse und Bereitschaft an der Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen mit Online-Elementen mitzuwirken
- Interesse und Grundkenntnisse im Umgang mit neuen Medien und der Learn@WU-Plattform
- Freude am Umgang mit Studierenden
- Erfahrung mit Camtasia Studio, Adobe Captivate und/oder Smooth Draw ist von Vorteil

Kennzahl: 3783

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 19.12.2018
6) Im Interdisziplinären Institut für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management ist voraussichtlich ab 01.01.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen insbesondere: die Unterstützung des Instituts bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement; die Abhaltung von Lehrveranstaltungen und Betreuung der Studierenden einschließlich der Prüfungstätigkeit; die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen; die Unterstützung des Vorgesetzten in dessen Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration. Es besteht die Möglichkeit der Promotion.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Kenntnis der deutschen Sprache
- Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt auf „Organisational Behavior“ oder Personalmanagement
- sehr gute Englischkenntnisse
- fundierte EDV-Kenntnisse, vorzugsweise auch in quantitativen und qualitativen Analyseverfahren
- Bereitschaft zur Ausrichtung der eigenen Forschungsarbeit an den Forschungsschwerpunkten des Instituts, v.a. HRM und Karriereforschung
- von Vorteil sind: Erfahrung bei der Antragstellung von wissenschaftlichen Drittmittelprojekten und deren Abwicklung an Universitäten; Erfahrung in wissenschaftlichen Projekten, idealerweise im Rahmen internationaler Projektteams

Kennzahl: 3760

Ende der Bewerbungsfrist: 19.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

37) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Finanzbuchhaltung ist voraussichtlich ab 01.02.2019 eine Stelle für einen Leiter/eine Leiterin Finanzbuchhaltung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 3.500,- Euro brutto, die Möglichkeit zur Überzahlung ist gegeben), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
In dieser herausfordernden Führungsposition wirken Sie bei allen kaufmännischen Prozessen der WU rund um das Thema Accounting mit. Sie berichten direkt an die Leitung des Bereiches Controlling und Finanzbuchhaltung.

- Leitung, Führung und Weiterentwicklung der Abteilung Finanzbuchhaltung (dzt. 9 Personen)
- Eigenverantwortliche Erledigung des externen Rechnungswesens, insbesondere der Anlagen- Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Bilanzierung und Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen
- Erstellung von Planbilanzen
- Ordnungsgemäße Abwicklung aller abgaben- und EU-beihilferechtlichen Obliegenheiten im Kompetenzbereich (sowohl im hoheitlichen als auch wirtschaftlichen Tätigkeitsbereich der Universität inkl. Betriebe gewerblicher Art)
- Abwicklung des Zahlungsverkehrs
- Entwicklung, Umsetzung und lfd. Kontrolle von WU-weiten Standards im Bereich des Finanzwesens und des Budgetvollzugs
- Betreuung der (externen und internen) Prüforgane
- Beratung bzw. regelmäßiger Informationsaustausch mit allen Organisationseinheiten der WU in Belangen des Finanz- und Rechnungswesens
- Erstellung bzw. laufende Pflege von Richtlinien im Zuständigkeitsbereich
- Erledigung des Berichtswesens im Kompetenzbereich (Übermittlung von Daten an Finanzbehörden Ministerien, Statistik Austria)

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder gleichzuhaltende Qualifikation, vorzugsweise mit Schwerpunkt im Bereich des Finanzwesens
- Sehr gute Kenntnisse der Bilanzbuchhaltung sowie des Abgaben- und EU- Beihilfenrechts
- Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung
- Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Systemen im Office (MS-Office) und ERP-Bereich (SAP R/3, Modul FI & CO)
- Gute Englischkenntnisse
- Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
- Gestaltungswillen und Gestaltungsfähigkeit
- Selbständige, zuverlässige, lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, hohe soziale Kompetenz
- Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
- Strategisches Denken gepaart mit Hands-on Mentalität

Kennzahl: 3780

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services ist ehestmöglich befristet für die Dauer von 18 Monaten eine Stelle für einen Referenten/eine Referentin Alumni Services (Schwerpunkt Events) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.349,10 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von über 60 Events im Bereich Corporate Relations und Alumni Services
- Entwicklung einer Eventstrategie, Jahresplanung und Budgets in enger Zusammenarbeit mit den Teamkolleg/inn/en, internen Abteilungen und externen Kooperationspartner/inne/n in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
- Vereinbarung und Abwicklung von Sponsoring- und Kooperationsvereinbarungen für Events
- Effizientes Projektmanagement - von der Eventplanung über den Einladungsprozess bis hin zur Umsetzung und zum Projektabschluss
- Betreuung der Events vor Ort und Begrüßung der Gästinnen und Gäste
- Durch gezieltes Eventmanagement sollen positive Impulse für die Betreuung unserer Alumni, Spender/innen und Sponsor/inn/en gesetzt werden
- Analyse des Markts sowie des Umfelds unserer Branche im Bereich Events und Veranstaltungen

Ihr Profil:
- Matura (idealerweise abgeschlossenes Studium mit passendem Schwerpunkt)
- Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
- Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, Textsicherheit und Auftreten
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse
- Erfahrung mit Datenbanken von Vorteil
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke
- Projektmanagementkenntnisse
- Zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Initiative

Kennzahl: 3785

Ende der Bewerbungsfrist: 05.12.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.