Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 28. August 2019, 49. Stück

258) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Internationale Wirtschaft besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet bis 30.09.2024 eine Stelle als

Universitätsassisent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Selbständige Forschung im Themenbereich "International Economics" mit inhaltlicher und methodischer Einbettung in die jeweiligen Forschungsschwerpunkte des Departments
-   Mitarbeit am Kooperationsprojekt "Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft" (FIW)
-   Teilnahme am PhD-Studium, Verfassen einer Dissertation
-   Administrative Tätigkeiten und Mitwirkung an Lehre

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften mit volkswirtschaftlichem Schwerpunkt und Spezialisierung im Themenbereich ,,International Economics"
-   Gute Kenntnisse der Volkswirtschaftstheorie sowie dokumentiertes Interesse an theoretisch fundierten empirischen Arbeiten
-   Gute Methodenkenntnisse (Mathematik, Statistik, Ökonometrie)
-   Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten
-   Gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
-   Ausgezeichnete Englischkenntnisse
-   Von Vorteil sind bereits gesammelte Forschungserfahrung sowie vertiefte Kenntnisse einschlägiger Software (LaTeX, EViews, Stata, Matlab).

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 25.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 372).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

2) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for International Economics is currently inviting applications for an

Assistant Professor, non-tenure track
Fulltime, 40 hours/week

Your responsibilities
The successful candidate will be based in the Institute of International Economics and will
-   enrich and extend the research of the Department of Economics by publications in high quality international Journals
-   contribute to the department's effort in acquiring third party funded research projects
-   contribute to the department's teaching portfolio in Applied Economics that encompasses the Bachelor, Master and PhD Level
-   provide guidance to less senior researchers at the department
-   contribute to the administrative and organizational tasks of the institute and the department

Your profile
The successful candidate should
-   have a doctoral degree or PhD in Economics or a closely related field
-   have a focus in her or his research in the field of international economics
-   have a focus on using quantitative and/or empirical research methods
-   be international in his/her career perspectives
-   have already a promising publication record as evidenced by publications (or progress towards publications) in high quality international scientific journals and by aquiring third party funded projects
-   have a demonstrated commitment to excellence in teaching
-   non-German speaking candidates are expected to acquire knowledge of workable German

The gross monthly salary is € 3,803.90.

This employee position will be limited until October 31, 2023, starting on November 01, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by October 09, 2019 under www.wu.ac.at/jobs (ID 373).

We are looking forward to hearing from you!

3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Kompetenzzentrum für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship besetzen wir voraussichtlich ab 15.10.2019 befristet für die Dauer von 2 Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
-   Mitarbeit bei Forschungsaufgaben des Kompetenzzentrums
-   Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben
-   Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
-   Selbständige Forschungstätigkeiten, Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
-   Gute Kenntnisse im Bereich Nonprofit Organisationen, Zivilgesellschaft und Social Business sowie Interessenschwerpunkt im Bereich der Arbeits- und Forschungsschwerpunkte des Kompetenzzentrums
-   Idealerweise Erfahrung mit:
   -   EU Projekten (insbesondere Interreg)
   -   NPOs, Zivilgesellschaft
   -   Systemen der Altenpflege und -betreuung (insbesondere Demenz)
   -   Systemen und Leistungen für Menschen mit Behinderung
   -   Wirkungen von Arbeitsmarktprojekten
   -   Erfahrung im universitären Bereich von Vorteil
-   Gute Kenntnisse statistischer Methoden und Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken erwünscht
-   Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, englischsprachige Publikationen und Auslandserfahrung von Vorteil
-   Selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
-   Teamfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 378).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


4) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Mitarbeit bei den Forschungsarbeiten der Abteilung Unternehmensrechnung und Controlling
-   Selbstständige Forschungstätigkeiten insbesondere Dissertationsprojekt im Bereich interne Unternehmensrechnung/Controlling
-   Mitbetreuung und selbständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
-   Betreuung von Studierenden
-   Mitwirkung bei der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
-   Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben


Ihr Profil
-   Abgeschlossenes facheinschlägiges Magister- bzw. Masterstudium
-   Ausgezeichnete Methodenkenntnisse im Bereich der internen Unternehmensrechnung
-   Starkes Interesse an den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Abteilung
-   Fähigkeit, strukturiert und eigenständig zu arbeiten
-   Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 382).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Application deadline has been extended by September 04, 2019
5) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for an

Assistant Professor, tenure track (qualification agreement)
Fulltime, 40 hours/week

WU is committed to diversity and inclusion and aims to achieve an equal gender balance in its faculty. In its Strategic Plan, its Plan for the Advancement of Women, and the Performance Agreement concluded with the Austrian Federal Ministry of Education, Science and Research, WU has committed itself to increasing the number of women among its faculty. For this reason, WU is inviting only women researchers to apply for this position. We are looking forward to receiving numerous applications. Women with disabilities are encouraged to apply and will be supported during each stage of the recruitment process.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten). After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent. From the perspective of organizational regulations, employees who have successfully completed a qualification agreement are to be classified as full professors.

Your responsibilities
Apart from traditional enterprise centric information systems and databases, we experience an ever-increasing heterogeneity and distribution of data assets within and across companies. While increasing heterogeneity imposes significant challenges for companies, distributed and decentralized management of data assets increases security and privacy of data assets, by not leaving all data in the hands of a single centralized data controller. Recently, the importance of such topics has been emphasized by the European Commission who identify the need for technical solutions to support the emergence of the data economy, placing a particular emphasis on the lack of trusted and secure platforms and privacy-aware analytics methods for the secure sharing of personal, commercial, and governmental data. The absence of such tools and techniques hampers the creation of a data economy by limiting data sharing mostly to open data. The Department of Information Systems and Operations has a long-term history of tools and techniques for the scalable decentralized management of heterogeneous data, for instance via Semantic Web Technologies, Information Security and Privacy Access Control, Usage Control, Transparency and Compliance.

The successful applicant is expected to:
-   contribute to research, teaching and standardization relating to decentralized applications that have security and privacy considerations built-in, while enabling the integration of open as well as data assets which come with usage constraints
-   support and help further develop recently established teaching offerings in the area of Data Science both in WU's Bachelor, Master and Executive Education Programs
-  have the ambition and qualification to build a unique research profile fitting with the research area outlined above, including the successful acquisition of research funding.

Applicants are also expected to participate in the research agenda of the Institute of Information Systems and New Media, including information systems engineering, technology enhanced learning and network analysis.

Your profile
-   Doctorate with distinction in computer science or a related discipline
-   Proven record of excellent research in one or more of the research topics outlined above, including 1-6 years post PhD experience
-   A promising publication record, especially with regard to publications in leading academic journals, and/or conferences
-   Ability to enlarge and deepen the network of contacts to the international academic community
-   Commitment to excellence in teaching; teaching experience in English is required
-   Experience in building up curricula for new courses and teaching programs
-   Experience in student supervision
-   Experience working closely with industry or in an industrial environment
-   Experience in the acquisition of third-party funded projects

Applicants must either have completed their PhD or doctoral program outside of Austria or must have completed at least one year of documented academic work experience as a post-doctoral researcher outside of Austria. Non-German speaking applicants are expected to acquire knowledge of workable German.

Applications should include, besides the usual documents such as CV and full publication list:
1. A research concept and potential research agenda for the outlined research fields
2. A teaching concept explaining how to support and further develop WU's research-driven teaching activities in this area, e.g. with respect to the integration of respective teaching contents into existing and future programs on Data Science and on Digital Economy.

The gross monthly salary is € 3,803.90.

This employee position will be limited to a period of six years, starting starting on September 15, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application until September 04, 2019 under www.wu.ac.at/jobs (ID 342).

We are looking forward to hearing from you!

Application deadline has been extended by September 04, 2019
6) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Information Systems and New Media is currently inviting applications for an

Assistant Professor, tenure track (development agreement)
Fulltime, 40 hours/week

WU is committed to diversity and inclusion and aims to achieve an equal gender balance in its faculty. In its Strategic Plan, its Plan for the Advancement of Women, and the Performance Agreement concluded with the Austrian Federal Ministry of Education, Science and Research, WU has committed itself to increasing the number of women among its faculty. For this reason, WU is inviting only women researchers to apply for this position. We are looking forward to receiving numerous applications. Women with disabilities are encouraged to apply and will be supported during each stage of the recruitment process.

Please note that for this position, a development agreement can be considered after a period of two years. Under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. After successful fulfillment of any development agreement made, employment can be made permanent.

Your responsibilitiesThe Department of Information Systems and Operations puts a strong effort on the technical and economic and human centered foundations of the digital economy. This research agenda has recently been strengthened e.g. by the founding of the WU Research Institute for Crypto-Economics, which belongs also to the research focus of this position.

The successful applicant is expected to:
-   contribute to research and teaching in the area of blockchain technologies and distributed ledger both in theory and applications (e.g. token economy, self-sovereign identity, digital contracts)
-   support and help further develop recently established teaching offerings in particular in the area of Business Information Systems for existing and newly developed curricula
-   develop a research agenda for the topics mentioned above
-   develop and continue relations to partner institutions

Applicants are also expected to participate in the research agenda of the Institute of Information Systems and New Media, including information systems engineering, technology enhanced learning and network analysis.

Your profile
-   Doctorate or PhD in Information Systems or a related field
-   Excellent research record, including publications in the research topics noted above
-   Commitment to excellence in teaching; teaching experience in English is required
-   Ability to enlarge and deepen the network of contacts to the international academic community
-   Experience working closely with industry or in an industrial environment
-   Experience in the acquisition of third-party funded projects
-   Experience in public communications

Non-German speaking applicants are expected to acquire knowledge of workable German.

Applications should include, besides the usual documents such as CV and full publication list:
1.  A research concept and potential research agenda for the outlined research fields
2. A teaching concept explaining how to support and further develop WU's research-driven teaching activities in this area, e.g. with respect to the integration of respective teaching contents into existing and future programs for the Digital Economy.

The gross monthly salary is € 3,803.90.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on September 15, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application until September 04, 2019 under www.wu.ac.at/jobs (ID 343).

We are looking forward to hearing from you!

259) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Department für Finance, Accounting and Statistics besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Programm-/Forschungskoordination
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
In dieser abwechslungsreichen Position erfüllen Sie Aufgaben in den folgenden Bereichen:

1. Unterstützung der Programmleitung der Vienna Graduate School of Finance (VGSF - www.vgsf.ac.at) in der Administration und Weiterentwicklung des vom FWF geförderten Doktoratskollegs:
-   Koordination des Projekts/ Programms
-   Interne Kommunikation, Abstimmung mit Projektpartner/inne/n und dem FWF
-   Management des jährlichen Bewerbungsprozesses für das PhD Programm
-   Weiterentwicklung des Social Media Auftritts, Marketing, PR, Events

2. Wissensmanagement und Außendarstellung der Forschungsaktivitäten der Finance-Gruppe.
-   Erstellung von Konzepten und Durchführung von Projekten im Bereich Social Media, Homepage, Marketing, allgemeiner Außenauftritt
-   Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen im Bereich Forschung für Department- und Institutsleitungen
-   Konferenzmanagement
-   Durchführung von Analysen und Benchmarking

Ihr Profil
Für diese Position bringen Sie mit:
-   Abgeschlossenes Studium
-   Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-   Ausbildung/Weiterbildung in bzw. Interesse an PR/Social Media/Marketing
-   Ausgeprägte Kommunikations-, Konfliktlösungs- und Teamfähigkeit
-   Erfahrung im Universitätsbetrieb von Vorteil
-   Strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise und hohes Maß an Eigeninitiative
-   Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

Sie passen besonders gut in unser Team, wenn Sie Freude am freundlichen, serviceorientierten Umgang mit internationalen Wissenschaftler/inne/n und Studierenden haben und engagiert, strukturiert und genau arbeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie gerne eigene Ideen einbringen und diese gemeinsam mit den Kolleg/inn/en umsetzen.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.806,83 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 369).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Studierendensupport besetzen wir voraussichtlich ab 27.10.2019 befristet bis 28.02.2021 eine Stelle als

Fachkraft Prüfungsorganisation
Teilzeit, 16 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
-   Betreuung des Servicedesk (Front Office) der Prüfungsorganisation im Study Service Center
-   Selbständige Ausgabe der Studienabschlussdokumente am Servicedesk der Prüfungsorganisation im Study Service Center
-   Selbständige Anmeldung zu akademischen Abschlussfeiern am Servicedesk der Prüfungsorganisation im Study Service Center
-   Persönliche Beratung und Unterstützung von Studierenden bei grundlegenden studienbezogenen Fragestellungen
-   VerwaltungderAbwesenheitsbestätigungenbeiLehrveranstaltungsprüfungen (No-Show)
-   Unterstützung der anderen Serviceeinheiten des Study Service Centers
-   Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Fixe Arbeitszeiten: Mo. Di, Do, Fr jeweils von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Ihr Profil
Fachlich
-   Mind. Abschluss einer allgemeinbildenden höheren oder berufsbildenden mittleren Schule bzw. abgeschlossene Lehre (Matura von Vorteil)
-   Erfahrung in beratenden oder serviceorientierten Tätigkeiten (insbesondere im Hochschulwesen) von Vorteil
-   Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
-   Sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse

Persönlich
-   Serviceorientiertes Auftreten sowie ausgezeichnete Umgangsformen
-   Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und sozialer Kompetenz
-   Selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 842,76 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 371).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Spezialbibliotheken besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet bis 31.08.2020 eine Stelle als

Servicekraft UB
Teilzeit, 10 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Servicedienste in den Spezialbibliotheken, insbesondere
-   Benutzer/innenbetreuung während der Öffnungszeiten inklusive bibliothekarischer Auskunftserteilung und Unterstützung bei Literaturrecherche
-   Durchführung von Entlehnungen und Rückbuchungen
-   Betreuung und Pflege des Medienbestandes wie z.B. Rückstellung von Büchern
-   Mitarbeit an Projekten im Bibliotheksbereich
-   allgemeine Bürotätigkeiten wie z.B. die Erledigung von Kopier- und Scanaufträgen

Ihr Profil
-   Aufrechtes Studium
-   Rechercheerfahrung (Bibliothekskataloge, Datenbanken) oder Praxiserfahrung in einer Bibliothek oder einem vergleichbaren Umfeld von Vorteil
-   Erfahrung in einer beratenden Tätigkeit von Vorteil
-   Hohe Dienstleistungsbereitschaft und sicheres Auftreten
-   Verlässlichkeit und Genauigkeit
-   Teamfähigkeit
-   Gute kommunikative Fähigkeiten
-   Gute Englischkenntnisse
-   Gute IT-Anwender/innen-Kenntnisse

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 476,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 376).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

4) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Universitätsbibliothek, Abteilung Medienmanagement besetzen wir voraussichtlich ab 05.11.2019 ersatzmäßig befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle als

Spezialist/in e-Ressourcen Management
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Metadatenmanagement und Katalogisierung des mehrsprachigen Bestandes von elektronischen Medien (Schwerpunkt eBooks)
-   Implementierung von e-Ressourcen in diversen Informations- und Suchsystemen der Bibliothek
-   Analyse, Bearbeitung und Import von Metadaten externer Anbieter sowie des Österreichischen Bibliothekenverbundes in das Bibliothekssystem
-   Weiterentwicklung des Metadatenmanagements der WU-Bibliothek
-   Durchführung von laufenden Datenkorrekturen, Behebung von Importproblemen, Überprüfung und Aktualisierung von Zugangslinks
-   Mitarbeit bei Planung und Durchführung von Projekten der Bibliothek
-   Mitarbeit und Engagement in einschlägigen Kommissionen und Arbeitsgruppen des wissenschaftlichen Bibliothekswesens
-   Qualifizierte Informationsberatung für alle Nutzer/innengruppen

Ihr Profil
-   Erfolgreich abgeschlossener Universitätslehrgang „Library and Information Studies" oder eine vergleichbare Ausbildung und einschlägige Berufspraxis
-   Fundierte Kenntnisse der im Österreichischen Bibliothekenverbund verwendeten Formate und Regelwerke sowie der Bibliothekssoftware Alma
-   Vertrautheit und sicherer Umgang mit eRessourcen und modernen Such- und Nachweissystemen
-   Besondere Affinität zu Informationstechnologien und sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
-   Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten; Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, projektorientiertes Arbeiten
-   Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
-   Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.409,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 381).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 04.09.2019
5) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Vizerektorat für Lehre und Studierende besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle als

Referent/in Stabstelle Strategische Projekte in der Lehre
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Assistenz des Direktors Programmmanagement und Lehr-/Lernsupport (PMLL) in allen organisatorischen, operativen und administrativen Belangen (u.a. Terminkoordination, Dienstreisen, Budgeterstellung und -verwaltung)
-   Selbständige Informationsgenerierung und -aufbereitung sowie Erstellung von Präsentationen
-   Koordination, Planung, Betreuung und Nachbereitung von Meetings, Workshops und Veranstaltungen
-   Operative Unterstützung der Stabsteile strategische Projekte in der Lehre im Programmmanagement, in der Lehr-/Lernentwicklung und bei internationalen Akkreditierungsprojekten
-   Koordinative und administrative Unterstützung sowie Ansprechperson für das gesamte Team des Bereichs PMLL (u.a. Teamkommunikation, Betreuung des Webauftritts des Bereichs PMLL)

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise wirtschafts- und/oder sozialwissenschaftliches Studium
-   Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-   Sehr gute IT-Anwendungskenntnisse
-   Erfahrung im Hochschulwesen und/oder als Assistenz von Vorteil
-   Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie hohe Lernbereitschaft
-   Organisations- und Koordinationsgeschick von Vorteil (insbesondere Terminkoordination)
-   Sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
-   Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
-   Einsatzbereitschaft und Stressresistenz

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.409,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 04.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 346).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!