Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 14. August 2019, 47. Stück

250) Ernennung zur stellvertretenden Vorständin des Instituts Markets and Strategy

Ass.Prof. Dr. Anita Zednik wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU nach Zustimmung des Rektorats zur stellvertretenden Vorständin des Instituts Markets and Strategy für den Zeitraum vom 1.9.2019 bis 31.12.2019 bestellt.

Univ.Prof. Dr. Gerhard Speckbacher, Departmentvorstand Strategy and Innovation

251) Einrichtung der Abteilung Project Management Group, Institut Strategisches Management, Department Strategy and Innovation

Gemäß § 20 (1) der Satzung der WU wird am Department Strategy and Innovation, Institut Strategisches Management, nach Zustimmung des Department-Vorstands und des Rektorats, per 1. September 2019, die Abteilung „Project Management Group“ eingerichtet. Die Abteilung für Projektmanagement, Department Strategy and Innovation (Mitteilungsblatt 11. Stück, Nr. 66, vom 11.12.2013), wird damit aufgelöst.

Univ.Prof. Dr. Werner H. Hoffmann, Institutsvorstand Strategisches Management

252) Ernennung zur Leiterin der Abteilung Project Management Group, Institut Strategisches Management, Department Strategy and Innovation

a.o. Univ.Prof Dr. Martina Huemann wird in Abänderung Mitteilungsblatt 17. Stück, Nr. 79, vom 17.01.2018 nach Zustimmung des Department-Vorstands und des Rektorats gemäß § 20 (2) der Satzung der WU, per 1. September 2019 bis 31. Dezember 2019, zur Leiterin der Abteilung Project Management Group ernannt.

Univ.Prof. Dr. Werner H. Hoffmann, Institutsvorstand Strategisches Management

253) Ausgeschriebene Stellen für Professuren

Full Professor of International Political Economy (Ref.no. 2019-18)

254) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Transport and Logistics Management is currently inviting applications for an

Assistant Professor, tenure track (qualification agreement)
Fulltime, 40 hours/week


Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten). After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent. From the perspective of organizational regulations, employees who have successfully completed a qualification agreement are to be classified as full professors.

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this position. If required, part-time employment is possible.

Your responsibilities
Digital transformation in the context of supply chain management offers enormous potential for supporting managerial decision-making. Analyzing and modeling real-life problems using state-of-the-art quantitative methods and empirical data allows for improved governance and optimization of inter-company and intra-company product, monetary and information flows. However, digital transformation of supply chains comes with significant challenges including the acquisition of analytical capabilities and intelligence to make effective use of large amounts of data & information. The opportunities and challenges of digital transformation open up an exciting field of research in the domain of Supply Chain Management.

The new tenure track position “Supply Chain Analytics” is dedicated to exploring and shaping this field of research. With its focus on data analytics, it aims at elucidating questions of the impact of digital transformation on the design and operation of supply chains. The successful applicant is expected to cultivate an environment of excellence and collaboration to contribute to the research, teaching, and service activities of the Institute of Transport and Logistics Management. He/she will conduct research in the area of Supply Chain Analytics and cooperate closely with other researchers of the Institute. The successful candidate is expected to teach courses in Supply Chain Analytics at the bachelor, master, and PhD level as well as in executive education programs; to play an active role in the management and coordination of the Institute's research projects and to give guidance to less senior researchers at the Institute. Notably, the position will be linked to a second tenure track position “International Business Analytics” and thus serve as a bridging element between the Institute of Transport and Logistics Management and the Institute of International Business in the Department of Global Business and Trade. Activities to bridge both Institutes will include externally funded research projects and co-operation with external partners (practitioners, policymakers).

Your profile
- Applicants should have a solid academic qualification (at least a PhD or equivalent) in Supply Chain Management, Operations Research, Computer Science, Information Systems, Statistics, Mathematics, Operations Management, (or related fields).
- The successful applicant should be on his or her way to establish an international reputation as a researcher in Supply Chain Analytics and be well connected in the international academic community of Supply Chain Analytics experts.
- He/she should already have a track record of publications in peer reviewed international journals, a proven interest in the areas of Supply Chain Management and International Economics/Business, strong data analytics skills (e.g. data mining, machine learning, data science, predictive analytics) and an interest in applying these skills to real-life problems in supply chain management.
- A demonstrated commitment to excellence in teaching and teaching experience in English is required.
- As the candidate is expected to take over teaching responsibilities in WU's master program “Supply Chain Management”, teaching experience at the Master/Executive level is welcome.
- Experience in the acquisition of third-party funded projects is of advantage.
- Ability to enlarge and deepen the network of contacts to the international academic community is required.
- Applicants must either have completed their PhD or doctoral program outside of Austria or must have completed at least one year of documented academic work experience as a post-doctoral researcher outside of Austria.
- Non-German speaking applicants are expected to acquire knowledge of workable German.

Required submission materials:
- C.V.
- Cover letter
- Job market paper
- Additional paper (optional)
- Teaching statement including teaching evaluations

The gross monthly salary is € 3,803.90.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on January 1, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by November 6, 2019 under www.wu.ac.at/jobs (ID 358).

We are looking forward to hearing from you!

2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Kompetenzzentrum für Nonprofit-Organisationen und Social Entrepreneurship besetzen wir voraussichtlich ab 07.10.2019 befristet bis 28.02.2021 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Teilzeit, 20 Stunden/Woche


Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen in Österreich zu Social Entrepreneurship
- Unterstützung und später eigenständiges Abhalten von Trainings für junge Social Entrepreneurs
- Eigenständige Durchführung und Interpretation quantitativer Onlinesurveys (Qualitätsmanagement)
- Teilnahme an Screening Prozessen von Awards im Bereich Social Entrepreneurship
- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben und internationalen Forschungsprojekten des Instituts
- Persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- Flexible Zeiteinteilung ist möglich

Ihr Profil
- Laufendes Studium an einer Österreichischen Universität (Bachelor oder Masterstudium), Mindestreststudienzeit von 12 Monaten
- Nachgewiesenes Interesse am Bereich Social Entrepreneurship
- Interesse und gegebenenfalls Vorerfahrung im Abhalten von Trainings
- Interesse und gegebenenfalls Vorerfahrung im Umgang mit quantitativen Surveys und SPSS
- Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
- Sehr gute EDV-Kenntnisse (Excel, etc.)
- Verlässlichkeit und Genauigkeit

Das monatliche Entgelt beträgt 1.030,80 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 04.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 359).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation besetzen wir voraussichtlich ab 15.10.2019 befristet bis 31.08.2023 eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche


Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Abfassung einer Dissertation
- Mitarbeit im Lehrbetrieb
- Unterstützung der Dienstvorgesetzten in deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- ggf. Mitarbeit an Projekten des Instituts in Forschung und Verwaltung

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Anglistik/Amerikanistik (bzw. der Linguistik oder Germanistik, wenn die persönliche und/oder akademische Sozialisation in einem englischsprachigen Land erfolgte); in jedem Fall muss aus der Verbindung des persönlichen Profils des Bewerbers/der Bewerberin und seiner/ihrer Studienleistung klar hervorgehen, dass sowohl die aktive englische Sprachkompetenz auf sehr hohem Niveau als auch das fachliche Wissen über Struktur und Gebrauch der englischen Sprache sichergestellt sind.
- Hervorragende mündliche und schriftliche Beherrschung des Englischen (C2-Niveau)
- Bereitschaft, eine Dissertation im Bereich der anglistischen Sprachwissenschaft und mit Bezug zur Wirtschaft zu verfassen, sowie an Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Wirtschaftskommunikation mitzuarbeiten. Bewerber/innen sollen insbesondere solide Vorkenntnisse in der Anwendung linguistischer Methoden und aktives Interesse an - sowie idealerweise Vorerfahrung mit - empirischen, insbesondere computerlinguistischen Forschungsansätzen aufweisen.

Von Vorteil sind des Weiteren:
- Deutschkenntnisse auf mindestens B1-Niveau
- Unterrichtserfahrung im tertiären Sektor
- Längere Auslandserfahrung in einem englischsprachigen Land
- Soziale Kompetenzen und Teamgeist für Gemeinschaftsprojekte

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 04.09.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 360).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 21.08.2019
4) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Corporate Governance besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche


Das Institut für Corporate Governance (www.wu.ac.at/icg) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragen einer effektiven und effizienten Corporate Governance. Dabei stehen Aspekte der finanzwirtschaftlichen Unternehmensführung, der externen Unternehmensberichterstattung und deren Wirkung auf Kapitalmärkte, der Effektivität interner Kontrollsysteme sowie der Wirkung von Anreizsystemen im Mittelpunkt.

Wir suchen eine/n ambitionierte/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in, der/die in Forschung und Lehre einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Themengebiete bringen will.

Ihr Aufgabenbereich
- Verfassen einer Dissertation
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Instituts
- Enge Kooperation mit Unternehmen und betriebswirtschaftlichen Organisationen
- Abhalten von Lehrveranstaltungen

Wir bieten:
- ein offenes und hochmotiviertes Team
- starke Unterstützung in der Forschung, auch durch ein enges Betreuungsverhältnis
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen Konferenzen und Doktorand/inn/enseminaren

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg
- Profunde Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen bzw. Corporate Governance
- Erfahrung mit empirischer oder analytischer Projektarbeit, u.a. nachgewiesen durch eine hervorragende Diplom- oder Masterarbeit
- Interesse an Lehre und Forschung im Bereich Corporate Governance, Unternehmensführung bzw. Rechnungswesen
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 21.08.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 335).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 21.08.2019
5) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Corporate Governance besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Vollzeit, 40 Stunden/Woche


Das Institut für Corporate Governance (www.wu.ac.at/icg) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragen einer effektiven und effizienten Corporate Governance. Dabei stehen Aspekte der finanzwirtschaftlichen Unternehmensführung, der externen Unternehmensberichterstattung und deren Wirkung auf Kapitalmärkte, der Effektivität interner Kontrollsysteme sowie der Wirkung von Anreizsystemen im Mittelpunkt.

Wir suchen eine/n ambitionierte/n Universitätsassistenten/Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track, der/die sowohl in Forschung und Lehre einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Themengebiete bringen will.

Ihr Aufgabenbereich
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Instituts
- Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
- Übernahme organisatorischer Aufgaben im Rahmen des Institutsbetriebs

Wir bieten:
- ein offenes und hochmotiviertes Team
- starke Unterstützung in der Forschung
- sehr gute Praxiskontakte
- sehr gute Kontakte zu verschiedenen (Forschungs-) Institutionen im In- und Ausland
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen Konferenzen sowie sonstiger Forschungsaufenthalte im Ausland

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Ausgezeichneter Studienerfolg
- Vertiefende Kenntnisse im Bereich Corporate Governance bzw. Rechnungswesen
- Postgraduale Ausbildung mit dem Schwerpunkt empirische, experimentelle und/oder analytische Forschung sowie Arbeitserfahrung im Ausland wünschenswert
- Sehr gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistische Methoden
- Sehr gute Englischkenntnisse

Das monatliche Entgelt beträgt 3.803,90 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 21.08.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 336).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Application deadline has been extended until September 4, 2019
6) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Economic Geography and GIScience is currently inviting applications for an

Assistant Professor, non-tenure track or two Teaching and Research Associates
40 hours/week (Post-Doc) or 30 hours/week (Pre-Doc)

Your responsibilities
- Contribute to the institute's research in the field of inequalty with a particular focus on spatial aspects
- Teaching at the (under-)graduate level, both independent and co-teaching with other members of the institute
- Carry out own independent research activities (dissertation/PhD)
- Leading the writing of grant proposals (Post-Doc)
- Research assistance and administrative supervision of current projects at the institute
- (Co-) Supervision of bachelor and master theses
- Organization of seminars, contribute to general activities of the institute

Your profile
The successful candidate/s is/are expected to contribute to the institute's teaching and research agenda with priority given to candidates with a research interest in spatial inequality especially with regard to income, wealth, voting and housing inequality, social mobility, spatial scale and context of inequality. They will work together closely with other researchers at the WGI and are expected to produce high-quality research targeted at top-tier journals in the field.

Pre-doc applicants are expected to provide a short motivation including possible topics of interest for their PhD thesis. Post-Doc applicants are invited to provide a written motivation how they want to contribute to the current research agenda at the WGI.

We wish to attract candidates conducting theoretically informed empirical research on aspects of spatial inequality, meeting the following criteria:

Required:
- Masters in Economics, Geography, Socioeconomics and/or related subjects
- PhD in Economics, Geography, Socioeconomics and/or related subjects (Post-Doc only)
- Excellent English and communication skills
- Previous teaching experience (Post-Doc only)

Desirable:
- Strong quantitative skills, especially in the field of econometrics and spatial econometrics and/or GIS-based spatial analysis
- Solid programming experience in R
- Willingness to quickly learn R, ArcGIS/QGIS, and/or Python
- Interest in developing theories of spatial inequality

The gross monthly salary for Post-Docs is € 3,803.90. For Pre-Docs the minimum gross monthly salary is € 2,148.38, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

These employee positions will be limited to a period of six years, starting on September 15, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by September 4, 2019 under www.wu.ac.at/jobs (ID 341).

We are looking forward to hearing from you!

255) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 28.08.2019
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Marketing & Kommunikation besetzen wir ehestmöglich vorläufig befristet für die Dauer von zwei Jahren, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Fachbereichsleiter/in Content Management
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich


Als Fachbereichsleiter/in Content Management übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:
- Planung und Koordination des Gesamt-Contents (Redaktionsplanung) für alle WU Kommunikationskanäle
- Entwicklung, Gestaltung und Evaluierung eines WU Content Konzepts
- Content-Recherche, - Identifikation, -Planung und -Konzeption
- Aufbereiten des Contents
- Entwicklung und Aufbau eines integrativen Redaktionsprozesses
- Koordination der Content-Erstellung durch Channel-Manager/innen
- Ansprechpartner/in und Schnittstelle für Channel Manager/innen und interne Abteilungen
- Stellvertretung der Abteilungsleitung Kommunikation

Verantwortung für YouTube-Channel-Management
- Entwicklung, Aufbau, Weiterentwicklung und Evaluierung eines WU You Tube-Channels
- Erstellung von You Tube-relevantem Content
- Verantwortung für die Content-Qualität und Performance
- Konzeption von Videoprojekten
- Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle auf Basis von relevanten KPIs

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation
- Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion, z.B. redaktionelles Umfeld
- Hervorragende kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten
- Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und hohe Textkompetenz
- Zielorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
- Ausgeprägtes Know-How im digitalen Bereich und Begeisterung für digitale Kommunikationstrends
- Selbstständige, proaktive und lösungsorientierte Persönlichkeit mit hohem Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
- Überzeugungs- und Begeisterungsstärke, hands-on-Mentalität
- Sehr gute MS Office-, Deutsch- und Englischkenntnisse
- Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.614,30 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 28.08.2019 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 283).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!