Vorlesen

Die Strategische Ausrichtung der WU

Mission State­ment

Als forschungs­in­ten­sive und sich ihrer gesell­schaft­li­chen Verpflich­tung bewusste öffent­liche Univer­sität bereitet die WU die Studie­renden auf ihre verant­wor­tungs­vollen Aufgaben in Wirt­schaft und Gesell­schaft vor. An der WU erwerben junge Menschen die wissen­schaft­lich fundierte Kompe­tenz, um zur Bewäl­ti­gung ökon­o­mi­scher, sozialer, juris­ti­scher und ökol­o­gi­scher Heraus­for­de­rungen beizu­tragen – durch zukunfts­fähige Exper­tise und verant­wor­tungs­volles wirt­schaft­li­ches Handeln.

Die WU versteht sich als inter­na­tio­nale Univer­sität, als wich­tige Dreh­scheibe für welt­weiten Austausch und als Ort des gemein­samen Wirkens von Lehrenden und Lernenden. Bereits bei ihrer Grün­dung 1898 war sie geprägt von Welt­of­fen­heit und Diver­sität. Sie ist den Prin­zi­pien der Gerech­tig­keit und Chan­cen­gleich­heit verpflichtet, wissen­schaft­li­cher Inte­grität und der Frei­heit der Wissen­schaft – insbe­son­dere der Viel­falt von Themen und Methoden.

Die WU ist eine Respon­sible Univer­sity*. Das bedeutet, dass sie nicht nur Verant­wor­tung für die Qualität ihrer Leis­tungen in Forschung, Lehre und Third Mission über­n­immt, sondern als Insti­tu­tion in allen Belangen gesell­schaft­lich verant­wor­tungs­voll agiert.

*Die WU orien­tiert sich dabei auch an den 6 Prin­zi­pien von PRME: Prin­ci­ples for Respon­sible Manage­ment Educa­tion.

Leit­prin­zi­pien der WU

Basis für die Weiter­ent­wick­lung der WU sind folgende Leit­prin­zi­pien:

  • Die WU bekennt sich zum Ziel der exzel­lenten wirt­schafts­be­zo­genen Forschung und leistet im Rahmen der jeweils rele­vanten Forschungs­com­mu­nitys aktive Beiträge zur Weiter­ent­wick­lung der Fach­dis­zi­plinen.

  • Die WU bekennt sich zum Grund­satz der forschungs­ge­lei­teten Lehre in allen Studi­en­pro­grammen.

  • Die WU bekennt sich als univer­si­täre Bildungs­in­sti­tu­tion zu einem welt­of­fenen, explo­ra­tiven und kriti­sch-­re­fle­xiven intel­lek­tu­ellen Umfeld, in dem Diver­sität einen hohen Stel­len­wert einnimmt.

  • Die WU bekennt sich zu ihrer gesell­schaft­li­chen Verant­wor­tung. Als Respon­sible Univer­sity nimmt sie diese in allen Berei­chen wahr und ist um einen posi­tiven Einfluss auf Gesell­schaft und Wirt­schaft bemüht. Sie trägt zu einem umfas­senden Verständnis des Zusam­men­spiels von ökon­o­mi­schen, sozialen und ökol­o­gi­schen Faktoren bei – und damit zu zukunfts­fäh­igem Wirt­schaften. Die WU über­n­immt Verant­wor­tung für ihr Handeln. Sie agiert nach den Prin­zi­pien der Wirt­schaft­lich­keit, der Nach­hal­tig­keit und einer umfas­senden Barrie­re­frei­heit und verpflichtet sich zu Anti­dis­kri­mi­nie­rung und Inklu­sion.

  • Die WU bekennt sich zu einem gesamt­haften Wirt­schafts­ver­ständnis und damit zur Notwen­dig­keit wirt­schafts­be­zo­gener Diszi­pli­nen­viel­falt. Diese Viel­falt zeichnet die WU beson­ders aus, weil sie in Forschung und Lehre eine adäquate Behand­lung komplexer Frage­stel­lungen erlaubt und so die Grund­lage für die Entwick­lung zukunfts­fäh­iger und inno­va­tiver Wirt­schafts­lö­s­ungen bildet.

  • Die WU bekennt sich neben dem Anspruch der Exzel­lenz in Forschung und Lehre auch zur Profes­sio­na­lität im admi­nis­tra­tiven Bereich.

Entwick­lungs­plan und Leis­tungs­ver­ein­ba­rung

Der Entwick­lungs­plan ist das zentrale stra­te­gi­sche Doku­ment – er enthält die zukünf­tige stra­te­gi­sche Ausrich­tung der WU und die wesent­li­chen Leit­li­nien zur Reali­sie­rung dieser Stra­tegie. Am 7. Juli 2017 geneh­migte der Univer­si­tätsrat den neuen Entwick­lungs­plan der WU, der aus einer Viel­zahl an Anre­gungen und Konsul­ta­tionen entstanden ist und die einstim­mige Zustim­mung des Senats fand.

Gemäß §13 des Univer­si­täts­ge­setzes 2002 sind zwischen den einzelnen Univer­si­täten und dem Bund im Rahmen der Gesetze für jeweils drei Jahre  Leis­tungs­ver­ein­ba­rungen abzu­schließen. Die Leis­tungs­ver­ein­ba­rung ist ein öffent­li­ch-­recht­li­cher Vertrag und dient der gemein­samen Defi­ni­tion der gegen­sei­tigen Verpflich­tungen. Sie regelt, welche Leis­tungen von der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien im Auftrag des Bundes erbracht werden und welche Leis­tungen der Bund erbringt.

WU Entwicklungsplan
WU Entwicklungsplan
Leistungsvereinbarung 2016-2018
Leistungsvereinbarung 2016-2018
Erfahren Sie mehr!
Lehre