Universität

ENGAGE.EU heißt zwei neue Mitglieder willkommen

28. April 2022

Das ENGAGE.EU Netzwerk wird um Helsinki und Barcelona erweitert

Die WU ist ein Gründungsmitglied der European University ENGAGE.EU, einem Zusammenschluss führender europäischer Hochschulen in Wirtschaft und Sozialwissenschaften. ENGAGE.EU soll Europas Bürger*innen das nötige Wissen vermitteln, um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Mit der Hanken School of Economics und der Ramon-Llull-Universität wird ENGAGE.EU bei einem Netzwerktreffen in Sofia im Mai 2022 feierlich zwei neue Partneruniversitäten in ihren Kreis aufnehmen.

Die zwei neuen Mitglieder werden die Aktivitäten von ENGAGE.EU nicht nur geografisch erweitern, sondern auch Forschung und Lehre im Netzwerk verstärken und die Angebote für Studierende weiter ausbauen. Sie werden ihre Expertise einbringen, um gemeinsam Antworten auf Herausforderungen wie Klimawandel, die alternde Gesellschaft, Migration, und Digitalisierung zu entwickeln. An diesen Themen hängt die Zukunft Europas, deshalb spielen sie auch an der WU in Forschung und Lehre eine zentrale Rolle und werden dort aus einer Vielfalt von disziplinären Blickwinkeln beleuchtet.

Die Hanken School of Economics, Helsinki, ist eine traditionsreiche, forschungsorientierte Universität mit engen Verbindungen zur wirtschaftlichen Praxis. Durch ihre Beteiligung an ENGAGE.EU wird die die Hanken School ihre internationale Ausrichtung noch weiter ausbauen. Die Ramon-Llull-Universität, Barcelona, ist ebenfalls sehr international positioniert und wird die Allianz nicht nur in den bestehenden Themengebieten verstärken, sondern auch gänzlich neue Perspektiven einbringen, etwa in Bereichen wie Bioethik, Biotechnologie und psychische Gesundheit.

zurück zur Übersicht