Vorlesen

Assessmentphase

Das Masterstudium beginnt mit einer zwei- bis dreiwöchigen intensiven und selektiven Assessmentphase in den Lehrveranstaltungen „KMU-Management“ und „Außenhandelsmanagement“. In dieser Phase werden die für die weitere Programmteilnahme erforderlichen Kompetenzen überprüft. Die positive Absolvierung der kompletten Assessmentphase ist die Voraussetzung für die Teilnahme an allen weiteren Lehrveranstaltungen.

Ablauf der Assessmentphase
WANN?WAS?
29.03.2019-31.05.2019Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2019/2020
08.07.2019-26.09.2019Zulassungsfrist für das Wintersemester 2019/2020
ab voraussichtlich 17.06.2019Details zu beiden Lehrveranstaltungen (Zeit, Ort, Syllabus) finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis der WU (eVVZ).
voraussichtlich23.08.2019-26.09.2019Online-Anmeldung im LPIS (Lehrveranstaltungs- und Prüfungsinformationssystem der WU) für beide Lehrveranstaltungen "KMU-Management" und "Außenhandelsmanagement". Ohne Online-Anmeldung ist eine Teilnahme an der Assessmentphase nicht möglich.
01.10.2019-17.10.2019Die beiden Lehrveranstaltungen der Assessmentphase "KMU-Management" und "Außenhandelsmanagement" setzen sich jeweils aus drei Teilleistungen zusammen:
  • Erstellung eines Essays
  • Präsentation in Kleingruppen
  • Zwischentest
  • Abschlussprüfung in den beiden Kursen "KMU-Management" und "Außenhandelsmanagement"
voraussichtlich
25.10.2019, 14:00 Uhr
Veröffentlichung der Ergebnisse der Assessmentphase auf Learn@WU
08.11.2019
09:00-14:00 Uhr
Kick-Off-Veranstaltung für aufgenommene Studierende

Teilleistungen für eine Beurteilung

Essay, Präsentationen in Kleingruppen und schriftliche Abschlussprüfung

Empfohlene Literatur

Essay, Präsentationen in Kleingruppen und schriftliche Abschlussprüfung

Struktur der Assessmentphase

Zeitplan und Lehr-/Lerndesign

Wichtiger Hinweis:

Die positive Absolvierung der beiden Lehrveranstaltungen "KMU-Management" und "Außenhandelsmanagement" ist Voraussetzung für die Teilnahme an allen weiteren Lehrveranstaltungen.