Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 8. Februar 2006, 18. Stück

94 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
95 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
96 Ausschreibungen von Stellen für Allgemeine Universitätsbedienstete


94) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt (Inhalte fehlen):


o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


95) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:

     

  • Frauenförderung:
    Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissen-schaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungs-gesprächen einzuladen.

  •  

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

  •  

  • Reise- und Aufenthaltskosten:
    Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

  •  

Ausgeschriebene Stellen:

1.) Wiederholung der Ausschreibung vom 30. November 2005
Im Institut für Finanzierung und Finanzmärkte, Abteilung für Investmentbanking und Katallaktik sind voraussichtlich ab Anfang März 2006 bis 30. September 2008 zwei Stellen für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden
Sie bieten:

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsmathematik oder der Wirtschaftsinformatik bzw. der Mathematik, der Statistik oder der Physik mit jeweils überdurchschnittlichem Studienerfolg

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Nachweislich fundierte
Kenntnisse in Investmentbanking und Quantitative Behavioural Finance (Katallaktik)
Kenntnisse in Mathematik und Statistik
EDV-Anwenderkenntnisse sowie nachweisbare Programmierkenntnisse
Wir bieten:
Möglichkeit zur Promotion
Möglichkeit zur Mitarbeit an innovativen Forschungsprojekten mit praxisrelevanter Weiterqualifikation
Gelegenheit zum Erwerb von Präsentationserfahrung im Rahmen selbständiger Lehre

Kennzahl: 56405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Wiederholung der Ausschreibung vom 7. Dezember 2005
Im Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik ist voraussichtlich ab 3. April 2006 bis 30. September 2009 die Stelle für einen Wissenschaftliche Mitarbeiter/eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Informatik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Wirtschaftsinformatikkenntnisse; fundiertes IT-Anwendungswissen im Bereich Handel/Marketing (Studienschwerpunkt und/oder Praxis); Forschungs- und Lehrinteresse im Bereich Electronic Commerce, insbesondere IT-Unterstützung der Produkt- und Preispolitik; sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 56505
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Vizerektorat für Lehre ist voraussichtlich ab 1. März 2006 bis 28. Februar 2007 die Stelle eines Studienassistenten/ einer Studienassistentin Typ1 zur Unterstützung des Programmdirektors für Betriebswirtschaft (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, EDV-Anwenderkenntnisse: MS Office, Fremdsprachenkenntnisse: Englisch in Wort und Schrift

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, gute Kommunikationsfähigkeit, Genauigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität, Bereitschaft zur Telefonarbeit; nähere Details sind auf der Homepage
des Instituts für Tourismus zu finden

Kennzahl: 56205
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) Im Institut für Slawische Sprachen ist voraussichtlich ab 1. April 2006 bis 30. Sept. 2006 die Stelle eines E-Learning Assistenten/einer E-Learning Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Betreuung und Weiterentwicklung des E-Learning-Angebots der Lehrveranstaltung Wirtschaftskommunikation I - Tschechisch bzw. Russisch

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium, Fachkenntnisse im Bereich slawischer Sprachen

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
IT-Kenntnisse: ausgezeichnete EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office-Paket, Internet, E-Mail), Erfahrungen oder Interesse an der Einarbeitung in die Administration der elektronischen Lernumgebung Learn@WU, Erfahrung im Webdesign (HTML, Grafikprogramme)
Didaktische Kenntnisse: Erfahrung im Entwickeln von elektronischen Lehrmaterialien

Kennzahl: 56305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Projektleiter:
Univ.Prof. Dr. Gustav Neumann

5.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik, Department Welthandel, sind baldmöglichst 2 Stellen für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen oder eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Besetzungsdauer:
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen: maximal 4 Jahre
Assistent/inn/en: maximal 6 Jahre
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Magister- oder Diplomstudium bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland; abgeschlossenes Doktorat für Assistent/inn/en-Stelle

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Englischkenntnisse; gute Kenntnisse in Planungsmethoden des Transports und der Logistik; Interesse an Optimierungsmethoden und quantitativem Arbeiten IT- und Programmierkenntnisse; überdurchschnittlicher Studienerfolg; Selbständigkeit, Initiative und Bereitschaft zur Teamarbeit

Kennzahl: 56705
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


96) Ausschreibungen von Stellen für Allgemeine Universitätsbedienstete
Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils bei den Allgemeinen Bediensteten zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthalts-kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Ausgeschriebene Stellen:

1.) Im ZID - Abteilung Verwaltungsapplikationen ist ab sofort die Stelle eines Analytiker-assistenten/einer Analytikerassistentin SAP (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im WU SAP Team; Unterstützung der SAP-Benutzer, einerseits durch Beratung und Support, andererseits,falls dies erforderlich ist, durch Programmierung von Erweiterungen; Gewährleistung eines störungsfreien und sicheren Betriebes; Erstellung von Berichten und Kennzahlen; Abwicklung von Projekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, mehrjährige Erfahrung in Client/Server Programmierung; fundierte Grundkenntnisse der SAP Applikation und deren Erweiterung (ABAP); gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift);Kooperations- und Teamfähigkeit; strukturiertes und analytisches Denkvermögen; Selbständigkeit und Eigenverantwortung; Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit; abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen in ABAP Programmierung, SAP FI/CO, SAP HR, SAP BW

Kennzahl: 56605
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Rektorat ist voraussichtlich ab 1. April 2006 bis 31. März 2010 die Stelle eines Assistenten/ einer Assistentin des Rektors (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Support und Begleitung des Rektors in universitätsinternen und politischen Prozessen sowie bei der Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen; Vor- und Nachbereitung der Sitzungen der Universitätsleitungsorgane; Kommunikation der Rektorats- und sonstigen Beschlüsse nach innen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Interesse am Universitätsmanagement und an politischen Prozessen; Fähigkeit zu strategischem Arbeiten; Hohe Eigeninitiative und durchsetzungsfähiges Kommunikationsverhalten; Organisations- und Koordinationsfähigkeit; Teamfähigkeit; Belastbarkeit

Kennzahl: 56805
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) In der WU Executive Academy ist ab sofort vorläufig befristet für 6 Monate - mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung - die Stelle eines drittmittelfinanzierten MBA Program Managers/einer drittmittelfinanzierten MBA Program Managerin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung und Koordination eines MBA Programms mit dem Ziel einer gewinnbringenden Teilnehmerzahl, Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen Kooperationspartnern,
Professoren und Teilnehmern; Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Bewerbungs- und Studienphase; Vermarktung des MBA Programms in enger Zusammenarbeit mit dem Marketing
Manager

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Internationale Erfahrung

Kennzahl: 56905
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. März 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt