Vorlesen

Rektorat

Das Rektorat leitet als Kolle­gi­al­organ die Wirt­schafts­uni­ver­sität und vertritt sie nach außen. Es besteht aus der Rektorin und den vier Vize­rektor/inn/en. Die Zustän­dig­keiten des Rekto­rats sind insbe­son­dere in § 22 UG 2002 fest­ge­legt, wozu u.a. gehören:

  • Erstel­lung eines Orga­ni­sa­ti­ons­plans und eines Entwick­lungs­plans

  • Erstel­lung und Verhand­lung eines Entwurfs der Leis­tungs­ver­ein­ba­rung

  • Bestel­lung der Leiter/innen von Orga­ni­sa­ti­ons­ein­heiten

  • Abschluss von Ziel­ver­ein­ba­rungen mit den Leiter/inne/n von Orga­ni­sa­ti­ons­ein­heiten

  • Budget­zu­tei­lung, Erstel­lung eines jähr­li­chen Leis­tungs­be­richts, des Rech­nungs­ab­schlusses und der Wissens­bi­lanz

Die Aufga­ben­zu­ord­nung inner­halb des Rekto­rats bestimmt sich nach der Geschäftso­rd­nung des Rekto­rats. Die Mitglieder des Rekto­rats für die Periode 2015 bis 2019 sind:

Univ.Prof. Dipl.-Ing.Dr.techn. Edeltraud Hanappi-Egger
Univ.Prof. Dipl.-Ing.Dr.techn. Edeltraud Hanappi-Egger

Edel­traud Hanap­pi-Egger promo­vierte in Infor­matik an der TU Wien im Jahr 1990. Sie absol­vierte Forschungs­auf­ent­halte u.a. in Stock­holm, Toronto und Oslo und war von 1993 bis 1996 Stipen­diatin der Öster­rei­chi­schen Akademie der Wissen­schaften. 1996 habi­li­tierte sie sich im Bereich Ange­wandte Infor­matik an der TU Wien, wo sie bis 2001 als außeror­dent­liche Profes­sorin tätig war. Seit 2002 ist sie Profes­sorin an der WU für Gender & Diver­sity in Orga­niza­t­ions. Hanap­pi-Egger hat mehr als 350 Publi­ka­tionen zu Gender/Diver­sität in Orga­ni­sa­tionen verfasst, war an mehreren inter­na­tio­nalen Forschungs­in­sti­tu­tionen (zuletzt an der LSE und McGill Univer­sity) und hatte einen Jean Monnet Chair der EU inne. Von 2008 bis 2013 war sie Univer­si­täts­rätin der TU Graz. Edel­traud Hanap­pi-Egger war von 2006 bis 2009 Vorsit­zende des Senats der WU und von 2012 bis 2014 Vorständin des Depart­ments für Manage­ment. Seit 1.10.2015 ist sie Rektorin der WU, als erste Frau in dieser Posi­tion.

Zustän­dig­keiten

  • Koor­di­na­tion des Rekto­rats

  • Ressort­überg­rei­fende stra­te­gi­sche Ange­le­gen­heiten & Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung

  • Zusam­men­ar­beit mit Univer­si­tätsrat, Senat und Rat der Depart­ment­vor­ständ/inn/e/n

  • Execu­tive Academy (Weiter­bil­dung & Post Graduate)

  • Beru­fungs­an­ge­le­gen­heiten

  • Inter­na­tio­nale Ange­le­gen­heiten (in Zusam­men­ar­beit mit VR Littich)

  • Marke­ting

  • Interne und externe Kommu­ni­ka­tion

  • Akkre­di­tie­rungen

  • Außen­ver­tre­tung d. WU

  • Corpo­rate Rela­tions und Alumni Services

Kontakt

Sekre­ta­ri­atsa­genden der Rektorin betreut Martin Hlinomaz (+43 1 31336 5360)

Pres­se­an­fragen bitte an: Mag. Cornelia Moll (+43 1 31336 4977)

Allge­meine inhalt­liche Anfragen an das Büro des Rekto­rats richten Sie bitte an: Mag. Chris­tina Kasess (Gene­ral­se­kre­tärin, +43 1 31336 4475)

ao.Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Edith Littich
ao.Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Edith Littich

1991 promo­vierte Edith Littich in Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften, 1999 folgte die Habi­li­ta­tion. Von 1987 bis 2010 war sie am Institut für Opera­tions Rese­arch der WU tätig, seit 2005 in leitender Funk­tion, und war Gast­pro­fes­sorin an der Univer­sity of South Caro­lina, Moore-Busi­ness School. Seit 2010 ist sie Profes­sorin am Institut für Banking, Finance and Insurance. Sie wurde ausge­zeichnet u.a. mit dem Inno­va­tive Teaching Award sowie dem E-Le­arning Award der WU.

Im Oktober 2011 wech­selte sie in das Rektorat als Vize­rek­torin für Lehre und konnte erfolg­reiche Projekte und Maßnahmen insbe­son­dere im Bereich neue Lehr- und Lern­in­fra­struktur sowie bessere Betreu­ungs­qua­lität für Studie­rende und Lehrende umsetzen. Mit 1.10.2015 hat sie ihr zweite Amts­pe­riode als Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende ange­treten.

Zustän­dig­keiten

  • Studien- und Prüfungs­an­ge­le­gen­heiten, Studi­en­recht

  • Programm- und Quali­täts­ma­nage­ment in der Lehre

  • Inter­na­tio­nale Agenden Lehre/Studium

  • Extra­cur­ri­cu­lare Ange­bote (Top League, Service Learning)

  • Sprach­lern­zen­trum

  • Zentrum für Berufs­pla­nung

Kontakt

Sekre­ta­ri­atsa­genden der Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende werden von Gabriele Nistler (+43 1 31336 5502) und Angela Selucky (+43 1 31336 5359) betreut.

Assis­tenz­agenden werden insbe­son­dere von Michaela Kobler-Weiß (+43 1 31336 5560) wahr­ge­nommen

Univ.Prof. Dr. DDr.h.c. Michael Lang
Univ.Prof. Dr. DDr.h.c. Michael Lang

Nach dem Diplom­stu­dium der Rechts­wis­sen­schaften an der Univer­sität Wien absol­vierte Michael Lang an der Univer­sität Wien ein juris­ti­sches Dokto­rats­stu­dium. 1987 ist er an die WU gekommen: Zuerst als Studien- und später als Univer­si­tät­sas­sis­tent. Dann ging er zunächst haupt- und dann neben­be­ruf­lich in die Praxis und war bis 2004 bei Deloitte tätig, zuletzt als Partner. 1994 ist Michael Lang an die WU als Univer­si­tät­spro­fessor für Finanz­recht mit Schwer­punkt Inter­na­tio­nales Steu­er­recht berufen worden.

Er war auch Gast­pro­fessor u.a. an der George­town Univer­sity, New York Univer­sity, Sorbonne, Bocconi, Peking Univer­sity (PKU) und Univer­sity of New South Wales (Sydney). Neben weiteren Funk­tionen in wissen­schaft­li­chen Verei­ni­gungen und Orga­ni­sa­tionen ist er seit 2005 Präsi­dent der Inter­na­tional Fiscal Asso­cia­tion, Landes­gruppe Öster­reich. Seit 1998 ist Michael Lang Vorstand des Insti­tuts für Öster­rei­chi­sches und Inter­na­tio­nales Steu­er­recht, von 2008 bis 2015 war er Vorstand des Depart­ments für Öffent­li­ches Recht und Steu­er­recht. Als Vorsit­zender der Professor/inn/en an der WU war er von 2003 – 2005 auch Senats­vor­sit­zender der WU. Seit 1.10.2015 ist er Vize­rektor für Personal.

Zustän­dig­keiten

  • Perso­nal­wesen

  • Perso­nal­ent­wick­lung und –planung inkl. Diver­si­täts­ma­nage­ment

  • Allg. Rechts­fragen

Kontakt

Sekre­ta­ri­atsa­genden des Vize­rek­tors für Personal betreut Julia Peirl (+43 1 31336 4420).

Assis­tenz­agenden werden insbe­son­dere von Chris­tina Stein (+43 1 31336 5811) wahr­ge­nommen.

Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Stefan Pichler
Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Stefan Pichler

Nach seiner Promo­tion in Betriebs­wirt­schaft an der Univer­sität Graz im Jahr 1994 und seiner Tätig­keit als Univer­si­tät­sas­sis­tent eben­dort wech­selte Stefan Pichler an die TU Wien, an der er sich 1999 habi­li­tierte. 2003 erhielt er den Ruf an die WU als Univer­si­tät­spro­fessor für Banking and Finance als Vorstand des Insti­tuts für Kredit­wirt­schaft. Zusätz­lich zu seiner akade­mi­schen Tätig­keit war und ist er in zahl­rei­chen Bera­tungs­pro­jekten in der Praxis für Banken und öffent­liche Einrich­tungen tätig.

An der WU fungierte Stefan Pichler als Programm­di­rektor für die Master­stu­dien “Quan­ti­ta­tive Finance“ und “Finanz­wirt­schaft und Rech­nungs­wesen” und als Vorstand des Insti­tute für Finance, Banking and Insurance. Er ist auch weiterhin Mitglied der Faculty der Vienna Graduate School of Finance. Seit 1.10.2015 ist er Vize­rektor für Forschung.

Zustän­dig­keiten

  • Ange­le­gen­heiten der Forschung

  • Univer­si­täts­bi­blio­theken

  • Infor­ma­ti­ons- und Kommu­ni­ka­ti­ons­tech­no­logie

  • Infor­ma­ti­on­s­icher­heit

Kontakt

Sekre­ta­ri­atsa­genden des Vize­rek­tors für Forschung betreut Julia Peirl (+43 1 31336 4420).

Assis­tenz­agenden werden insbe­son­dere von Alex­andra Lachout (+43 1 31336 4584) wahr­ge­nommen.

Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Harald Badinger
Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Harald Badinger

Harald Badinger promo­vierte im Jahr 2001 im Fach Sozial- und Wirt­schafts­wis­sen­schaften an der WU. Von 1999 bis 2007 arbei­tete er am Euro­pain­stitut der WU und erhielt 2007 die Venia Legendi für Volks­wirt­schafts­lehre. Nach einem Forschungs­auf­ent­halt am Center for Economic Studies der Ludwi­g-­Ma­xi­mi­li­an­s-­Uni­ver­sität München im Rahmen eines Erwin-­Schrö­d­in­ger-­Fel­lowship, folgte eine Tätig­keit an der Abtei­lung für volks­wirt­schaft­liche Studien der Oester­rei­chi­schen Natio­nal­bank.

Im März 2010 erhielt Badinger den Ruf an die WU als Univer­si­tät­spro­fessor und leitet seitdem das Institut für Inter­na­tio­nale Wirt­schaft. Von 2012 bis 2015 war er stell­ver­tre­tender Vorstand des Depart­ments Volks­wirt­schaft. Seit 1.10.2015 fungiert er als Vize­rektor für Finanzen.

Zustän­dig­keiten

  • Finanz- und Rech­nungs­wesen & Budget­ma­nage­ment

  • Control­ling

  • Fund­rai­sing & Dritt­mit­tel­ver­wal­tung

  • Campus-, Raum- und Faci­li­ty­-­Ma­nage­ment

  • Beschaf­fungs­wesen

  • Raum- und Sach­in­ves­ti­tionen

Kontakt

Sekre­ta­ri­atsa­genden des Vize­rek­tors für Finanzen werden von Angela Selucky (+43 1 31336 5359), betreut.

Mehr infor­ma­tionen zu Mitar­beiter/inne/n und Aufgaben im Büro des Rekto­rats finden Sie hier.