Vorlesen

Steuern und Rechnungslegung

Studienaufbau & -inhalte

Das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung umfasst neben der facheinschlägigen betriebswirtschaftlichen Ausbildung zusätzlich ergänzende Fächer aus den Bereichen Volkswirtschaft sowie Öffentliches Recht und Steuerrecht. Durch die Kombination von rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Ausbildung im Bereich Steuern und Rechnungslegung sind Absolvent/inn/en des Masterstudiums bestens auf Fach- und Führungsaufgaben in den facheinschlägigen Berufsfeldern vorbereitet. Ebenso ist dieses Masterstudium eine ideale Grundlage für AbsolventInnen, die eine weitere wissenschaftliche Laufbahn anstreben und ein Doktoratsstudium anschließen möchten.

Stundentafel
Stundentafel
Studienplan
Studienplan

1. Studienjahr

Eingangsphase

Die positive Absolvierung dieser Phase ist Voraussetzung für die Teilnahme an allen weiteren Lehrveranstaltungen!

1. Semester

2. Semester

2. Studienjahr

3. Semester

4. Semester

Wichtiger Hinweis:

Die positive Absolvierung der Lehrveranstaltung Einführung ins Masterstudium ist die Voraussetzung zur Teilnahme aller weiteren Lehrveranstaltungen. 

Erfahren Sie mehr!
Vorkenntnisse & Aufnahmeprozess