Vorlesen

Bachelor

Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften oder Wirt­schafts­recht?

An der WU werden zwei Bache­lor­stu­dien ange­boten: Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften (WISO) und Wirt­schafts­recht (WIRE).

Die beiden deutsch­spra­chigen Bache­lor­stu­dien der WU sind Voll­zeit-­Stu­dien - sie dauern drei Jahre und umfassen 180 ECTS Punkte.

WISO bietet eine profunde wirt­schafts­wis­sen­schaft­liche Grund­aus­bil­dung und zeichnet sich durch eine Viel­zahl an Wahl- und Spezia­li­sie­rungs­mög­l­ich­keiten aus. WIRE ergänzt eine voll­wer­tige juris­ti­sche Ausbil­dung durch betriebs­wirt­schaft­liche Grund­lagen.

Zusätz­lich können Studie­rende zwischen den Wirt­schafts­spra­chen Englisch, Fran­zö­sisch, Italie­nisch, Russisch und Spanisch wählen. 

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften

Vier Studi­en­zweige – Betriebs­wirt­schaft, Inter­na­tio­nale Betriebs­wirt­schaft, Volks­­­wir­t­­schaft & Sozio­­ö­­ko­­nomie sowie Wirt­­schafts­­in­­for­­matik – und zahl­reiche Spezi­a­­li­­sie­­rungs- und Wahl­­mög­l­ich­keiten erlauben indi­vi­­du­elle Schwer­­punk­t­­se­t­zungen im Studium.

Wirt­schafts­recht

Die einma­­lige Kombi­­na­­tion eines juris­­ti­­schen Studiums mit fundierter betriebs­­­wir­t­­schaf­t­­li­cher Grun­d­aus­­bil­­dung.

Das an den Bachelor anschlie­­ßende Master­s­tu­­dium ermög­l­icht den Zugang zu sämt­­li­chen juris­­ti­­schen Kern­be­­rufen.