Vorlesen

KADA - Studium Leistung Sport

KADA - Studium Leistung Sport

Studierende, die versuchen, Hochleistungssport und Studium simultan zu bewältigen, sind im Regelfall mit einer Vielzahl an formalen und strukturellen Herausforderungen konfrontiert. Das von vom Verein KADA betriebene Studienförderprogramm SLS („Studium Leistung Sport“) zielt darauf ab, die Anforderungen des Sports mit jenen eines erfolgreichen Studiums effizient abgleichen zu können. Die universitäre Funktionalisierung soll einem „Studium à la carte“ – in Form eines Nachteilsausgleichs – und keineswegs einem „Studium light“ für die Athletinnen und Athleten dienen.

Welche Unterstützungsleistungen gibt es?

Studierende erhalten eine akademische Betreuung und werden bei der Organisation ihres Studiums unterstützt. Die Unterstützungsleistung wird auf die individuelle Situation der Athletin/des Athleten abgestimmt und ist abhängig von den universitären Kapazitäten.

Wie erfolgt die Aufnahme in KADA / SLS?

Am Programm teilnahmeberechtigt sind ordentliche Studierende, welche die sportlichen Qualifikationskriterien von KADA erfüllen. Die Aufnahme in das Programm erfolgt ausschließlich durch KADA. Nach erfolgter Aufnahme erhalten Sie die Zuteilung zu einem akademischen Betreuer oder einer akademischen Betreuerin an der WU.

Sie haben weitere Fragen?

Bei weiteren Fragen steht Ihnen folgende Kontaktperson bei KADA zur Verfügung:

Dominik Siedlaczek, MSc
siedlaczek@kada.co.at
+43 699 1100 7269