Vorlesen

we@WU

Was wir voneinander erwarten können

Die Wirtschaftsuniversität Wien ist ein Ort des Lernens, Lehrens und Forschens. All das passiert fast immer interaktiv; in den jeweiligen Studienphasen sind die Studierenden in verschiedener Form und unterschiedlichem Ausmaß eingebunden. Auch wenn die Rollen der Beteiligten dabei unterschiedlich verteilt sind, so tragen doch beide Seiten - die WU-Mitarbeiter/innen und die Studierenden – zu einem für alle erfolgreichen Lehren, Lernen und Forschen bei.

Wichtig ist es, sich über die Erwartungen, die man dabei aneinander hat, klar zu sein: Was erwarten sich die Studierenden von der Universität und ihren Mitarbeiter/inne/n und umgekehrt? Die Erwartungen beider Seiten müssen legitim und zumutbar sein.

Die nachfolgenden Erwartungen sind das Ergebnis zahlreicher Gespräche mit Studierenden und WU-Mitarbeiter/inne/n. Sie halten fest, was wir alle von einander erwarten und erwarten können. Die Erfüllung dieser Erwartungen ist an bestimmte Verhaltensweisen und Einstellungen im Umgang miteinander geknüpft. In diesem Sinne sind die folgenden Seiten als eine Art „Code of Conduct“ oder „Verhaltensanleitung“ für das Miteinander an der WU zu verstehen.

Wenn wir alle – we@WU – den sozialen Kontrakt erfüllen, dann wird das Studieren, das Lernen, Lehren und Forschen an der WU erfolgreich sein. In diesem Sinne freuen wir uns darauf, Sie durch Ihr WU-Studium begleiten zu dürfen und wünschen Ihnen dabei viel Erfolg!

Edith Littich

Vizerektorin für Lehre und Studierende

Erfahren Sie mehr!
Der Umgang miteinander