Seitlicher Blick auf das D2 Gebäude.

Betriebsrat für das wissenschaftliche Personal

Nachlese zur Betriebsversammmlung vom 13.11.2013

Am 13. November 2013 war es soweit: Die erste Betriebsversammlung am neuen Campus WU fand statt und hat ein gutes Stimmungsbild über die Wünsche und Beschwerden, Kritiken und Probleme in der Gesamtheit unserer KollegInnen ermöglicht.

Grund genug, die zentralen Diskussionsthemen hier etwas eingehender zu beleuchten und damit auch jenen, die leider nicht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Betriebsversammlung hatten, die Chance zum Einstieg in eine Reihe zentraler Diskussionen zu geben.

Zurück zur Übersicht

Leben am neuen Campus

Wie nicht anders zu erwarten, spielte die Diskussion über den neuen Campus eine große Rolle. Als Stärken kristallisierten sich die (technische) Ausstattung der Lehrräume, die vielfältige Architektur, die Auflösung räumlicher Institutsgrenzen und die damit verbundene bessere Kommunikation („Man läuft sich sprichwörtlich über den Weg“) heraus. Kritisiert wurde von vielen KollegInnen insbes. die Verteuerung der Mensa, die Schaltung der Aufzüge, die Department-Abriegelung, die nicht mögliche Benutzbarkeit unterirdischer Verbindungen zwischen den Gebäuden und als großer Punkt das Thema Heizungsregulierung/Raumklima. Die KollegInnen selbst haben hier eine Reihe von Wünschen und Anregungen, die es in der Betriebsratsarbeit zu berücksichtigen gilt.

Vorstellung der jeweiligen Arbeitsgruppen

  • AG Monitoring Gehälter
    • lfd. Kontrolle der gemeldeten Gehälter auf ihre Gesetzeskonformität
    • Durchsicht der Meldungen zu Neuaufnahmen/Verwendungsänderung
     
  • AG Monitoring Arbeitsvertragsmuster
    • regelmäßige Kontrolle der Arbeitsvertragsmuster im Hinblick auf KV- und Gesetzeskonformität
     
  • AG Leistungsprämien
    • Erhebung der dzt. Prämienausschüttungen
    • Neuformulierung der BV - insb. der Prüfungstaxen
     
  • AG Technische BV’s
    • Umsetzung der BV's
    • Kontrolle der Neueinführungen und Adaptionen von technischen Systemen, z.B. Druckern
    • Wahrnehmung und Kontrolle der Einsichten
     
  • AG Arbeitszeit
    • Erhebung der Probleme - Arbeitszeitdefinition/en
    • Arbeitszeitformen => alternative Arbeitszeitmodelle
    • Arbeitszeiterfassung - mögliche Optionen
    • Vorbereitung eines Workshops zum Thema "Arbeitszeit"
     
  • AG Psychische Belastungen am Arbeitsplatz
    • Erarbeitung von Vorschlägen für ein Konzept für betriebliche Gesundheitsförderung
    • Erhebung psycholog. Belastungen am Arbeitsplatz => mögl. Sommer 2014
     
  • AG Kommunikation
    • Homepage-Relaunch
    • Erstellung der Betriebsratsinformationen
     
  • AG Sportstätten am Campus
    • Verwaltung und Vergabe von Sporthalle und Gymnastikraum an Samstagen
     

Gratis Benützung von Sporthalle / Gymnastikraum

Großer Beliebtheit erfreut sich die gratis Nutzung der Sporthalle an Samstagen für WU-MitarbeiterInnen. Mehr dazu finden Sie hier.

Was noch?

Neben diesen großen Brocken wurde eine Fülle weiterer Themen besprochen, die die KollegInnen bewegen. Dazu zählen etwa
  • die Darstellung der Personalstandslisten 2012 und der Personalgruppe Wissenschaftliches Personal (2012)
  • die Aufgaben des Betriebsrats und seine Aktionsfelder
  • die Bestellung der RechnungsprüferInnen und StellvertreterInnen
  • und ein Ausblick auf aktuelle und kommende Veranstaltungen des Betriebsrats

Fazit

"Neue Wege entstehen, indem wir sie gemeinsam beschreiten!"

Weiter zu "Sportstätten-Vergabe für Jänner bis März 2014"