Seitlicher Blick auf das D2 Gebäude.

Betriebsrat für das wissenschaftliche Personal

Pensionskasse - Informationen zur betrieblichen Pensionsvorsorge

Neben der gesetzlichen Pensionsversicherung gibt es an der WU auch eine betriebliche Pensionsvorsorge.

Diese Vorsorge stellt neben der gesetzlichen Pension ein zusätzliches Standbein für die Altersvorsorge dar, weil die Gelder für jede einzelne Pension zum Zeitpunkt des Pensionsantritts dann bereits eingezahlt sind und nicht – wie bei der gesetzlichen Form – die Zahlungen der aktiven Erwerbstätigen dafür notwendig sind. Eine betriebliche Altersvorsorge wird von privatwirtschaftlich organisierten Pensionskassen organisiert, die das Kapital der Betriebspensionen verwalten und veranlagen.

Eine solche Vorsorge ist für ArbeitnehmerInnen der WU vorgesehen und dementsprechend führt die WU für alle ArbeitnehmerInnen, die bereits zwei Jahre an der WU beschäftigt sind, Arbeitgeberbeiträge an die Pensionskasse Valida ab.

Es gibt dafür verschiedene Veranlagungsformen, zwischen denen die MitarbeiterInnen wählen können. Nähere Informationen zur betrieblichen Altersvorsorge (auch in Englisch!) finden Sie hier.

Der wissenschaftliche Betriebsrat - in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat für das allgemeine Personal und der Personalabteilung – organisiert regelmäßig Informationsveranstaltungen, um den MitarbeiterInnen die Möglichkeit zu geben, sich umfassend zu informieren. Diese bieten eine einmalige Gelegenheit, offene Fragen zu den geltenden Regelungen der betrieblichen Altersvorsorge mit den VertreterInnen der Pensionskasse zu klären!

Die nächste Veranstaltung wird auch teilweise in Englisch stattfinden. Alle MitarbeiterInnen, die 2019 in die Pensionskasse miteinbezogen werden, erhalten in den nächsten Tagen eine separate Einladung. Es sind aber alle interessierten MitarbeiterInnen eingeladen, sich bei der Veranstaltung die aktuellsten Informationen zu holen.

VALIDA Pensionskasse - Informationsveranstaltung

WANN:21. November 2018, 10:00 - 12:30 Uhr
WO:Hörsaal TC.5.27 im TC

zurück zur Übersicht