Vorlesen

Programmmanagement und Lehr-/Lernsupport

Aufgaben

Qualität in der Lehre zu fördern sowie zu sichern gehört zu den zentralen Zielen der WU. Diese Quali­täts­per­spek­tive spie­gelt sich auch in den Prozessen und Akti­vi­täten der Studi­en­pro­gramme der WU und ihres Manage­ments wider, sowohl auf indi­vi­du­eller als auch auf orga­ni­sa­tio­naler Ebene. Agenden der Quali­tätsent­wick­lung sowie der Quali­täts­si­che­rung in der Lehre stehen in enger Verbin­dung mit den Agenden der Program­mor­ga­ni­sa­tion und -ent­wick­lung. Um alle Mitar­beiter/innen in der Lehre der WU dabei zu unter­stützen, sind diese Agenden im Bereich Programm­ma­nage­ment und Lehr-/Lern­sup­port zusam­men­ge­fasst, welcher der Vize­rek­torin für Lehre und Studie­rende zuge­ordnet ist. Dabei stehen Akti­vi­täten und Ange­bote für Lehrende und Programm­ver­ant­wort­liche im Zentrum, komple­mentär zum Study Service Center der WU, wo alle Studie­ren­den­ser­vices zusam­men­ge­fasst sind.

Der Bereich Programm­ma­nage­ment und Lehr-/Lern­sup­port setzt sich aus einer Stabsab­tei­lung und vier Lini­en­ab­tei­lungen zusammen, die in den Programm- und Quali­tät­sa­genden eng zusam­men­ar­beiten. Dazu zählen: Akade­mi­sche Control­ling, Evalu­ie­rung & Quali­tätsent­wick­lung, Lehr­or­ga­ni­sa­tion, Teaching & Learning Services.

Mehr Infor­ma­tionen zu den Aufga­ben­be­rei­chen

Programm­ma­nage­ment

Quali­täts­ma­nage­ment in der Lehre

Infor­ma­tion für Lehrende