News RSS

FT “Global Masters in Management”-Ranking: WU Platz 18
Der WU-Master in International Management/CEMS erreichte u.a. dank internationalem Umfeld und erfolgreicher Absolvent*innen Platz 18.
Ausgezeichnete Ranking-Erfolge von WU-Masterstudien
Gleich vier englischsprachige Masterstudien der WU erreichen im aktuellen „QS Business Masters Rankings 2022“ Spitzenplatzierungen.
WU Rektorin zum Mitglied des EQUIS Committee bestellt
Edeltraud Hanappi-Egger bringt ihre Expertise in das Beratungsgremium der „European Foundation for Management Development“ ein.
QS World University Ranking by Subject 2021
Die WU ist in der Kategorie Social Sciences & Management in fünf Fächern vertreten und freut sich über gute Ergebnisse.
WU erhält erneut internationales Qualitätsgütesiegel AACSB
Seit 2015 trägt die WU das Gütesiegel der Akkreditierungsagentur AACSB International, nun wurde es für weitere 5 Jahre erneuert.
Deutsche WirtschaftsWoche veröffentlichte BWL-Rankings
Die WU liegt im Ranking der forschungsstärksten Universitäten für Betriebswirtschaft im deutschsprachigen Raum auf Platz drei.
FT „European Business School Ranking“: WU auf Platz 34
Die WU verbessert sich im Vergleich zum Vorjahr um 7 Plätze und erreicht eines der besten Ergebnisse seit Beginn der Teilnahme.
WU erneut als CEMS School of the Year ausgezeichnet
Die WU ist nach 2015 zum zweitem Mal CEMS School of the Year.
FT EMBA Ranking 2020: Global Executive MBA # 32 weltweit
Im Financial Times Executive MBA Ranking 2020 schaffte es der Global Executive MBA der WU Executive Academy, auf # 32 weltweit vorzurücken.
WU Professorin unter den Top-Ökonom/inn/en
Sigrid Stagl erreicht Platz 15 in einem Ranking von Ökonom/inn/en aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Ausgezeichnete Ranking-Erfolge von WU Masterprogrammen
Vier englischsprachige Masterprogramme erreichten im veröffentlichten „QS Business Masters Rankings 2021“ Ranking Spitzenplatzierungen.
Doktoratskolleg VGSCO erhält erneut Föderung
Die Vienna Graduate School on Computational Optimization (VGSCO) erhält bereits zum 2. Mal eine Förderung durch den FWF.