Vorlesen
Ehrungen

"She made a difference"-Award für Rektorin

22. Oktober 2019

Als Role Model ermutigt Frau Hanappi-Egger zukünftige weibliche Führungskräfte, ihren Weg zu gehen. Dafür erhielt sie nun die Ehrung.

Vergeben wurde der Award von European Women´s Management Development International Network (EWMD), einem internationalen Netzwerk für Frauen in Führungspositionen. Edeltraud Hanappi-Egger erhielt den Preis, als erste Österreicherin, für ihre Vorbildfunktion und ihr bisheriges Engagement, vor allem auch in der Gender- und Diversitätsforschung

Der „She made a difference“-Award wird alle zwei Jahre an Frauen vergeben, die sich im Laufe ihrer Karriere besonders stark für die Gleichstellung von Frauen in Führungspositionen eingesetzt haben. Die bisherigen Preisträgerinnen waren die ehemalige EU-Kommissarin Viviane Reding und Gay Haskins, Ass. Fellow an der Saïd Business School der University of Oxford und Gründungsmitglied von EWMD.

Die Verleihung fand anlässlich des 35-jährigen Jubiläums des Netzwerkes im Rahmen der „EWMD International Conference“ zum Thema "Will my Doctor be an App?“ in Wien statt.

zurück zur Übersicht