Vorlesen
Rankings

Ausgezeichnete Ranking-Erfolge von WU Masterprogrammen

24. September 2020

Vier englischsprachige Masterprogramme erreichten im veröffentlichten „QS Business Masters Rankings 2021“ Ranking Spitzenplatzierungen.

Das von Quacquarelli Symonds (QS) jährlich herausgegebene World University Ranking zählt mit dem THE-Ranking zu den bekanntesten Hochschulrankings. Neben dem Universitäts-Ranking publiziert QS auch die „QS Business Masters Rankings“. Die WU platziert sich mit vier englischsprachigen Masterprogrammen trotz erweitertem Teilnehmerfeld bei allen Masters-Rankings erneut im Spitzenbereich: Im „Masters in Finance“-Ranking verbessert sich das WU Masterprogramm Quantitative Finance auf den 18. Platz von 166 Programmen (Vorjahr: Platz 19). Im „Masters in Management“-Ranking schafft es das Masterprogramm Strategy, Innovation, and Management Control auf Rang 10 von 148 Programmen (Vorjahr: Platz 18). Im „Masters in Marketing“-Ranking erreicht der Marketing Master erneut den hervorragenden 10. Platz von 93 Programmen (Vorjahr: Platz 10). Heuer erstmals dabei ist der WU Master in Supply Chain Management und belegt auf Anhieb Platz 3 von 46 gereihten Programmen. „Die WU ist in einer Vielzahl von unterschiedlichen Rankings vertreten und freut sich über gute Platzierungen. Gerade die Rankings von QS sind sehr angesehen und bekannt. Solche Programmrankings sind vor allem auch für Studierende interessant, helfen sie doch dabei die besten Angebote auswählen zu können“, so WU Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger.

QS Business Masters Ranking: erfolgreiche ProgrammabsolventInnen

Die QS Masterprogramm-Rankings basieren auf fünf Teilbereichen, als Hauptgrundlage dienen Meinungsumfragen unter Akademiker/innen und Arbeitgeber/innen. Mit allen Masterprogrammen erreicht die WU in zwei Bereichen exzellente Ergebnisse. Zum einen im Bereich Employability, beruhend auf einer Umfrage unter weltweit ca. 38.000 Arbeitgeber/inne/n sowie dem Erfolg der Programmabsolvent/inn/en auf dem Arbeitsmarkt. Zum anderen bei Thought Leadership, der hauptsächlich auf Indikatoren aus dem Bereich Forschungsoutput und Reputation basiert. Darüber hinaus punkten die Programme bei Alumni Outcomes (Erfolg der AbsolventInnen).

Zu den QS Business Masters Rankings 2021

Zu den WU Masterprogrammen

zurück zur Übersicht