Vorlesen

Wirtschaftsrecht

Aufnahmeverfahren

Möchten Sie sich für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der WU bewerben?

Einmal jährlich im Frühjahr haben Sie dazu die Möglichkeit. Sie registrieren sich für das Aufnahmeverfahren, und wenn Sie dieses bei Stattfinden erfolgreich durchlaufen, können Sie im darauffolgenden Studienjahr (Wintersemester oder Sommersemester) nach erfolgter Zulassung Ihr Studium beginnen.

Für einen Studienstart im Sommersemester 2019 benötigen Sie kein Aufnahmeverfahren.

Für einen Studienstart im Wintersemester 2019/20 oder im Sommersemester 2020 müssen Sich sich zwischen 01. März und 15. Mai 2019 online für das Aufnahmeverfahren 2019/20 registrieren und dieses bei Stattfinden positiv absolvieren. 

Ablauf des Aufnahmeverfahrens für das Studienjahr 2019/20

Online-Registrierung: 01. März - 15. Mai 2019

Für Details bitte aufklappen

Entscheidung, ob das Aufnahmeverfahren startet: 17. Mai 2019

Für Details bitte aufklappen

Nach Ablauf der Registrierungsfrist liegen für das Studienjahr 2019/20 mehr gültige Registrierungen vor als Studienplätze verfügbar sind. Somit startet das Aufnahmeverfahren. Mehr Informationen zum Aufnahmeverfahren finden Sie im Anschluss.

Bei Durchführung des Aufnahmeverfahrens

Stufe 1: Online-Self-Assessment, bis 31. Mai 2019

Für Details bitte aufklappen

Haben mehr Bewerber/innen bis 31. Mai 2019 das OSA abgeschlossen als Studienplätze vorhanden sind, findet auch Stufe 2 des Aufnahmeverfahrens statt: die Aufnahmeprüfung. Sie bekommen bis spätestens 18. Juni 2019 ein Email mit der Information, ob die Prüfung stattfindet oder nicht. Die Prüfung können Sie bei Stattfinden nur persönlich vor Ort in Wien absolvieren, es gibt keinen Ersatztermin und keine Möglichkeit, die Prüfung online zu absolvieren.

Bitte laden Sie bis zum Prüfungstag ihr Reifezeugnis im Registrierungstool hoch.

Stufe 2: Aufnahmeprüfung, 10. Juli 2019

Für Details bitte aufklappen

Wichtige Hinweise zum Aufnahmeverfahren

Das gesamte Aufnahmeverfahren (Kommunikation, OSA, Aufnahmeprüfung) für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht ist auf Deutsch. Sie brauchen deshalb entsprechende Deutschkenntnisse.

Bitte beachten Sie, dass etwaige Kosten, die Ihnen im Rahmen des Aufnahme- und Bewerbungsverfahrens entstehen, von der WU nicht refundiert werden können.

Für folgende Studienbewerber/innen gibt es besondere Bestimmungen:
  • Sie waren in der Vergangenheit schon einmal zum Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der WU zugelassen? Sie müssen sich nicht für das Aufnahmeverfahren registrieren.

  • Sie haben eine länger andauernde physische oder psychische Beeinträchtigung, die die Ablegung der schriftlichen Prüfung erschwert oder unmöglich macht? Kontaktieren Sie während der Online-Registrierungsfrist (01. März bis 15. Mai 2019) das BeAble-Team an der WU (beable@wu.ac.at ). Dieses Team wird mit Ihnen gemeinsam abklären, ob bzw. unter welchen Bedingungen eine Teilnahme an der Aufnahmeprüfung möglich ist. Achtung: Sie müssen sich jedenfalls für das Aufnahmeverfahren registrieren und das Online-Self-Assessment absolvieren. Abweichungen vom regulären Aufnahmeverfahren für diese Personengruppe beziehen sich ausschließlich auf die schriftliche Aufnahmeprüfung im Juli.

  •  

Erfahren Sie mehr!
Rund ums Studium