Vorlesen

Studienzweige

Die vier Studienzweige im Bachelorstudium WISO bieten für alle Interessenslagen die passende Ausbildung. Sie können entweder einen Zweig wählen oder mehrere parallel absolvieren. Im Anschluss finden Sie Informationen zu Aufbau und Lehrinhalten der vier Studienzweige.

Betriebswirtschaft

Der Studienzweig BW bietet eine breite betriebswirtschaftliche Ausbildung mit zahlreichen Wahl- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Der starke betriebswirtschaftliche Kern der Ausbildung wird ergänzt durch Lehrveranstaltungen aus den Bereichen der Volkswirtschaft, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften sowie durch eine fremde Wirtschaftssprache. Darüber hinaus werden Studierende auf die Abfassung der Bachelorarbeit vorbereitet (Grundlagen wissenschaftliches Arbeiten oder Forschungsmethoden) und absolvieren Wahlfächer.

Mehr Infos

Internationale Betriebswirtschaft

Der Studienzweig IBW zeichnet sich durch seine internationale Ausrichtung aus, die sich in der Absolvierung von mindestens zwei Wirtschaftssprachen und einer verpflichtenden Auslandserfahrung niederschlägt. Im Rahmen des im Studienplan definierten Wahlpflichtfaches können Studierende unter anderem eine dritte Fremdsprache absolvieren. Zudem sind zwei Spezialisierungen sowie freie Wahlfachstunden im Ausmaß von 10 ECTS vorgesehen.

Mehr Infos

Volkswirtschaft & Sozioökonomie

Innerhalb des Studienzweigs Volkswirtschaft & Sozioökonomie können Sie nochmals einen der beiden Schwerpunkte auswählen. Im Schwerpunkt VW vertiefen Sie volkswirtschaftliche Grundlagen, lernen angewandte Methoden der VWL sowie den Bereich Finanzwissenschaften kennen. Spezialisierungsgebiete im Ausmaß von 24 ECTS ermöglichen inhaltliche Schwerpunktsetzungen. Im Schwerpunkt Sozioökonomie (SozÖk) steht neben sozialwissenschaftlichen Themen und Fragestellungen auch die Vermittlung von Methodenlehre im Fokus der Ausbildung.

Mehr Infos

Wirtschaftsinformatik

Im Studienzweig Wirtschaftsinformatik liegen die inhaltlichen Schwerpunkte in den Bereichen Betriebswirtschaft und Informationstechnologien. Dementsprechend absolvieren Studierende zwei fachlich einschlägige BW-Spezialisierungen, die zum Teil in englischer Sprache angeboten werden. Im Bereich Wirtschaftsinformatik werden unter anderem Kenntnisse in Modellierung und Programmierung, Netzwerksicherheit und Datenbanksystemen vermittelt.

Mehr Infos