Vorlesen

Spice up my life! Praxisdialog mit Kotányi

05. Dezember 2019

Der Praxisdialog des Instituts für Handel und Marketing am 4.12. hatte im wahrsten Sinne des Wortes Pfeffer. Mag. Erwin Kotányi stellte ein österreichisches Traditionsunternehmen vor, das trotz seiner fast 140 Jahre Firmengeschichte jung geblieben ist und vor allem in den vergangenen 20 Jahren durch eine offensive Expansionsstrategie in Zentral- und Osteuropa stark wachsen konnte. Marktführer ist man nicht nur in Österreich (mit rund 70% Marktanteil), sondern beispielsweise auch in Russland, das schon alleine durch seine Größe ein besonders attraktiver Markt ist. Fuß fassen konnte das Unternehmen aber auch in fernen Destinationen wie Südkorea, Brasilien oder China, wo man als Anbieter von Gewürzen für die westliche Küche positioniert ist. Insgesamt ist Kotányi mit 4500 aktiven Artikeln in 18 Sprachen auf dem Markt vertreten und verfolgt nicht nur eine Mulit-Marken- sondern auch eine Multi-Verpackungs-Strategie, die auf die jeweiligen Marktbedingungen abgestimmt ist.

Die Tatsache, dass in gesättigten Märkten Wachstum nur noch über Innovationen möglich ist, zwingt das Unternehmen laufend an Trends im Food- und Kochbereich dranzubleiben und immer wieder ausgefallene Produktmischungen anzubieten, innovative Verwendungszwecke für Gewürze zu suchen und die Marke neu zu inszenieren.

Wir bedanken uns sehr herzlich für den interessanten Einblick in das Marketing der international erfolgreichen österreichischen Traditionsmarke und die würzigen Goodies für die Teilnehmer des Praxisdialogs!

zurück zur Übersicht