Vorlesen

WU verleiht Ehrensenatorwürde an OMV Generaldirektor Gerhard Roiss

28. Oktober 2014

Das Rektorat und der Senat der WU haben einstimmig beschlossen, die Würde eines Ehrensenators an den Generaldirektor der OMV, Dr. Gerhard Roiss, zu verleihen.

Die Verleihung der Ehrensenatorwürde ist, abgesehen von rein wissenschaftlichen Ehrungen, die höchste Auszeichnung, die von der WU vergeben wird. Verliehen wird sie an Personen des öffentlichen Lebens, die sich in einem besonderen Maße um die WU und die Förderung ihrer wissenschaftlichen und kulturellen Aufgaben verdient gemacht haben.

Anerkennung für großzügige Förderungen

Auf Initiative von OMV Generaldirektor Gerhard Roiss erhielt die Wirtschaftsuniversität eine der größten Förderungen seit vielen Jahren. In einer umfassende Kooperation in Forschung und Lehre wurde an der WU dank Unterstützung der OMV ein Stiftungslehrstuhl etabliert, ein Wissensnetzwerk zum Austausch von Expertise in Energiefragen geschaffen sowie die Räume des Bibliothekszentrums im Library and Learning Center gesponsert. „Mit der Verleihung des Titels ‚Ehrensenator‘ drückt die WU ihre Dankbarkeit für diese großzügige Förderung aus, für die Gerhard Roiss verantwortlich zeichnet“, erklärt Rektor Christoph Badelt die Entscheidung der Universitätsleitung.

Der Termin für die Verleihung des Ehrensenators wird noch bekannt gegeben.

Kontakt:
Mag. Cornelia Moll
Pressesprecherin
Tel: + 43-1-31336-4977
cornelia.moll@wu.ac.at

zurück zur Übersicht