Vorlesen

Englischzertifikat

Um im Rahmen der Internationalisierungsstrategie die Zweisprachigkeit der WU voranzutreiben, wurden in den letzten Semestern die Weiterbildungsangebote zur englischen Sprachkompetenz sukzessive in Umfang und Tiefe ausgebaut. Im Zuge dessen wurden von der Personalentwicklung gezielt aufeinander aufbauende Workshopangebote eingeführt, die sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (englisch: CEFR) orientieren und die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Englisch-Kompetenzen über mehrere Semester hinweg ermöglichen. Damit wurde zugleich erstmals die Möglichkeit für alle Mitarbeiter/innen geschaffen, dass eine erfolgreiche nachhaltige Verbesserung des eigenen Sprachniveaus auch durch ein entsprechendes Gesamtzertifikat bestätigt werden kann.

Im Folgenden finden Sie das zweistufige Angebot der WU zur Unterstützung der Zertifizierung von Weiterbildung im Bereich englischer Sprachkompetenz. Mit dem WU-internen Zertifikat der Stufe 1 erwerben sich alle Zertifizierten (natürlich auf völlig freiwilliger Basis) eine weitere Unterstützungsmöglichkeit der WU für den Erwerb eines zusätzlichen externen Englischzertifikats bei einem der renommierten Fremdsprachendienstleister wie z.B. TELC oder dem Cambridge Institute.

Stufe 1: WU-internes Zertifikat

Mitarbeiter/innen der WU, die an mindestens drei aufeinander aufbauenden Englischkursen der WU-internen Weiterbildung teilgenommen haben, erhalten ein WU-internes Englisch-Zertifikat, das ihnen bescheinigt, über einen längeren Zeitraum kontinuierlich an ihren Englischkenntnissen gearbeitet zu haben. Die in Frage kommenden Kurse finden Sie in Spalte 1 der untenstehenden Tabelle, die alle aufeinander aufbauenden Sprachtrainings mit klarem Fokus auf grundlegende und umfassende Sprachkenntnisse umfasst.

Beispiel: Intermediate 2“ + „Intermediate 3“ + „Advanced 1“; oder: „Einsteiger/innen 4“ + „Intermediate 1“ + „Intermediate 2“

Sollte es für eine/n Teilnehmer/in nicht möglich gewesen sein, drei Kurse unterschiedlichen Sprachniveaus aus dieser Spalte zu besuchen (z.B. da es im Advanced-Bereich keinen weiteren, höheren Kurs mehr im Angebot gibt oder weil ein geplanter Folgekurs nicht zustande gekommen ist), können einzelne Kurse durch andere Englischworkshops ähnlichen Umfangs aus dem Angebot der WU-internen Weiterbildung ersetzt werden. Dafür können dann die in Spalte 2 genannten Kurse herangezogen werden, die einen spezielleren oder teils anderen Fokus haben, als die Kurse in Spalte 1. Wegen des wechselnden Angebots des Weiterbildungsprogramms ist diese Spalte 2 nur beispielhaft und nicht abschließend zu verstehen.

Spalte 1Spalte 2
  • Englisch für Einsteiger/innen 1
  • Englisch für Einsteiger/innen 2
  • Englisch für Einsteiger/innen 3
  • English Intermediate 1
  • English Intermediate 2
  • English Intermediate 3
  • English Advanced 1
  • English Advanced 2
  • English Advanced 3
  • Fine-tuning Your English 1
  • Fine-tuning Your English 2
  • ...
  • English in the Office
  • It’s just like being in England
  • English Conversation Class
  • English at WU
mind. 3 versch. KurseSubstitutionsmöglichkeit

Beispiel: „Advanced 1“ + „Advanced 2“ + „English Conversation Class“ oder: „Einsteiger/innen 4“ + „Intermediate 1“ + „English in the Office“

Das konkrete Angebot ändert sich von Semester zu Semester. Aktuelle Workshops entnehmen Sie bitte dem WU-internen Weiterbildungsprogramm.

Wie kommen Sie zum WU-internen Zertifikat?

Wenn Sie Interesse am Erwerb eines solchen Zertifikats haben, empfehlen wir ein persönliches Beratungsgespräch mit der Personalentwicklung, in dem wir anhand Ihrer individuellen Weiterbildungsziele und -bedarfe gemeinsam das für Sie bestmögliche Vorgehen entwickeln. Kontaktieren Sie mich dafür bitte jederzeit unter Susanne.Gawlik@wu.ac.at bzw unter der DW 5411.

Natürlich ist ein solches Beratungsgespräch aber nicht erforderlich; Sie können auch einfach die entsprechenden Workshops besuchen und uns kontaktieren, sobald Sie die Mindestanforderungen erfüllt haben. Wenn Sie darüber hinaus vorhaben, noch weitere Englischtrainings zu besuchen, die Sie ebenfalls gerne im Gesamtzertifikat angeführt hätten, kontaktieren Sie uns bitte sobald Sie die Zertifikatsaustellung wünschen. Dies gilt natürlich auch für den Fall, dass Sie bereits jetzt an Kursen in ausreichendem Umfang teilgenommen haben.

Stufe 2: Externes Sprachzertifikat

Mitarbeiter/innen, die das oben beschriebene interne Zertifikat erhalten haben und darüber hinaus motiviert sind, zusätzlich ein international anerkanntes Sprachzertifikat (Cambridge ESOL, TELC oder LCCI) zu erwerben, unterstützt die WU bei der Vorbereitung auf die mit einem solchen Zertifikat verbundene Sprachprüfung mit einem finanziellen Zuschuss in Höhe von € 300,-. Damit kann in der Regel ein größerer Teil der Kosten für einen passgenauen externen Vorbereitungskurs abgedeckt werden, der zugleich erneut die Weiterentwicklung des Englischniveaus fördert. In der Auswahl, welches der obigen, grundsätzlich unterstützten internationalen Zertifikate bzw welchen Vorbereitungskurs Sie absolvieren möchten, sind Sie völlig frei.

Wie kommen Sie zu einem solchen Zuschuss?

  1. Sie entscheiden sich, welches Zertifikat Sie erwerben möchten (Anbieter/in, Schwierigkeitsgrad, Prüfungstermin).

  2. Sie suchen sich einen Sprachkurs aus, der auf das gewählte Zertifikat vorbereitet. Die Personalentwicklung hält eine Liste möglicher Kursanbieter/innen bereit und unterstützt natürlich auch gerne bei der Auswahl einer/eines geeigneten externen Anbieterin/Anbieters.

  3. Vor Beginn des Kurses beantragen Sie bei der Personalentwicklung den Zuschuss; dabei sind Unterlagen über den gewählten Kurs bzw das Sprachinstitut mitsamt Kosten beizulegen. Wichtig: Aus budgetären Gründen können für vorab nicht genehmigte Kurse im Nachhinein keine Kosten übernommen werden.

  4. Nach Absolvierung des Kurses übernimmt die Personalentwicklung die Abrechnung mit dem/der Anbieter/in des Vorbereitungskurses und stellt Ihnen eine Rechnung über den Selbstbehalt (Höhe der Kursgebühr, die ggf über den pauschalen Zuschuss von € 300,- hinausgeht), bzw. eine Interne Leistungsverrechnung für Ihre Organisationseinheit aus, falls diese den Selbstbehalt oder einen Teil davon aus ihrem Budget übernimmt.

  5. Sie melden sich zu einem Termin Ihrer Wahl direkt bei dem/der jeweiligen Anbieter/in zur gewählten Zertifikatsprüfung an.

Wir hoffen, dass wir mit diesem ergänzenden Angebot sowohl neue Weiterbildungswillige motivieren als auch die große Zahl an WU-Mitarbeiter/inne/n, die sich in den letzten Semestern bereits für eine Englisch-Weiterbildung entschieden haben, weiter unterstützen und für Ihr Engagement belohnen können. Es würde uns in diesem Sinn sehr freuen, wenn wir viele Gesamtzertifikate ausstellen bzw. viele externe Zertifikate unterstützen könnten!