Vorlesen

Abschlussarbeit im Bereich Open Innovation

Unternehmen (insbesondere auch KMU) versuchen vermehrt, KundInnen und andere externe AkteurInnen bei Innovationsprojekten einzubinden, um innovative Ideen zu generieren. Dies ist aber mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden – nicht nur für die Unternehmen selbst, sondern auch für InvestorInnen und öffentliche Fördereinrichtungen. Insbesondere stellt sich für diese Organisationen die Frage, wie der Erfolg (bzw. ex ante auch die Erfolgsaussichten) von Innovationsprojekten evaluiert werden können: Was sind Erfolgsfaktoren für offene Innovationsprojekte und wie können diese in Messgrößen operationalisiert werden? Wie kann ein Evaluierungsschema aussehen, dass der Vielzahl an möglichen Gestaltungsformen offener Innovationsprojekte Rechnung trägt?

Mit diesen Themen beschäftigt sich das IfSTO derzeit im Rahmen eines Forschungsprojekts in Kooperation mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG). Für interessierte Studierende gibt es die Möglichkeit, eine Bachelorarbeit in diesem Themenbereich zu verfassen. Bei Interesse wenden Sie sich an Dr. Maria Fischinger (Maria.Fischinger@wu.ac.at) oder Dr. Christian Garaus (Christian.Garaus@wu.ac.at).

  • Brunswicker, S., & Vanhaverbeke, W. (2015). Open innovation in small and medium-sized enterprises (SMEs): External knowledge sourcing strategies and internal organizational facilitators. Journal of Small Business Management, 53(4): 1241-1263. https://doi.org/10.1287/mnsc.48.9.1103.174

  • Dahlander, L., & Gann, D. M. (2010). How open is innovation? Research Policy, 39: 699-709. dx.doi.org/10.1016/j.respol.2010.01.013

  • Lazzarotti, V., Manzini, R. (2009). Different modes of open innovation: A theoretical framework and an empirical study. International Journal of Innovation Management, 13(4): 615-636. https://doi.org/10.1142/S1363919609002443

  • Lee, S., Park, G., Yoon, B., Park, J. (2010). Open innovation in SMEs - An intermediated network model. Research Policy, 39: 290-300. doi.org/10.1016/j.respol.2009.12.009

  • Lopez-Vega, H., Tell, F., & Vanhaverbeke, W. (2016). Where and how to search? Search paths in open innovation. Research Policy, 45(1), 125–136.  doi.org/10.1016/j.respol.2015.08.003

  • Lütgens, D., Pollok, P., Antons, D., & Piller, F. (2014). Wisdom of the crowd and capabilities of a few: Internal success factors of crowdsourcing for innovation. Journal of Business Economics, 84: 339-374. https://doi.org/10.1007/s11573-014-0723-7

  • Spithoven, A., Vanhaverbeke, W., & Roijakkers, N. (2013). Open innovation practices in SMEs and large enterprises. Small Business Economics, 41: 537-562. https://doi.org/10.1007/s11187-012-9453-9

  • West, J. & Bogers, M. (2014). Leveraging external sources of innovation: A review of research on open innovation. The Journal of Product Innovation Management, 31(4): 814-831. https://doi.org/10.1111/jpim.12125

  •  



zurück zur Übersicht