Vorlesen

Organisation der Forschung

Forschung an der WU passiert in erster Linie in den elf Depart­ments und den zuge­ord­neten Insti­tuten. In den Depart­ments wird an den Schwer­punkt­themen der WU Forschung gear­beitet und dort sind auch die meisten Wissen­schafter/innen der WU aktiv.

Für die zahl­rei­chen depart­ment­s­überg­rei­fenden Forschungs­fragen, welche nur durch inter­dis­zi­pli­näre Arbeit über die Depart­ment­grenzen hinweg gelöst werden können, schuf die WU Forschungs­in­sti­tute, welche sowohl im Bereich der ange­wandten Forschung als auch der Grund­la­gen­for­schung tätig sind. Sie arbeiten als Orga­ni­sa­ti­ons­ein­heiten an einem gemein­samen depart­ment­überg­rei­fenden inter- bzw. trans­dis­zi­pli­nären Forschungs­pro­gramm mit dem Ziel, depart­ment­überg­rei­fende Koope­ra­tionen zu unter­stützen und beste­hende Forschungs­kom­pe­tenz auszu­bauen. Das Forschungs­pro­gramm orien­tiert sich an einem Gene­ral­thema und baut auf aner­kannten Forschungs­leis­tungen auf. In der Regel sind die Forschungs­in­sti­tute der WU über Dritt­mittel finan­ziert.

Die Kompe­tenz­zen­tren der WU, welche die dritte Form der WU-Or­ga­ni­sa­ti­ons­ein­heiten darstellen, erfüllen eine Koor­di­na­ti­ons­funk­tion in Forschung, Lehre, Weiter­bil­dung und Bera­tung. Sie dienen eben­falls der theme­n­ori­en­tierten Profil­bil­dung der WU.

Aufbau­or­ga­ni­sa­tion der Einrich­tungen für Lehre und/oder Forschung

Depart­ments

mehr

Forschungs­in­sti­tute

mehr

Kompe­tenz­zen­tren

mehr

WU Execu­tive Academy

mehr