Vorlesen

Betriebsrat für das wissenschaftliche Personal

Sonderausgabe November 2015

BETRIEBSVERSAMMLUNG des wissenschaftlichen Personals


Donnerstag, 26. November 2015 von 11:00 - 13:00 Uhr


Sitzungssaal 2, Gebäude AD 

T A G E S O R D N U N G


1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit*

2. Bericht des Betriebsrats

3. Impulsvortrag zum Thema DIENSTREISEN von Marta M. Glowacka


Sind Tagungsbesuche wissenschaftlicher MitarbeiterInnen tatsächlich Freizeitvergnügen? Oder sollten es vielmehr Dienstreisen sein?In der neuen Dienstreise-Betriebsvereinbarung, die am 1.9.2015 in Kraft getreten ist, wurde nach langen Diskussionen der ursprüngliche Passus, wonach Tagungsbesuche von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen keine Dienstreisen sein können, gestrichen. Damit ist grundsätzlich die Möglichkeit eröffnet, dass Teilnahmen an Tagungen, Konferenzen etc. nicht (nur) im Rahmen der „Reisekostenzuschuss“-Richtlinie berücksichtigt werden, sondern auch als Dienstreisen gelten können. Unter welchen Voraussetzungen das möglich ist und welche Konsequenzen damit verbunden sein können, wird Ihnen Marta Glowacka in einem Impulsvortrag erläutern.

4. Offene Fragen und Anliegen

Anschließend laden wir zu Buffet und Umtrunk.Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Anregungen, Fragen und Themen, die einer Vorbereitung von uns bedürfen, bitten wir, uns bis zum 20.11.2015 bekannt zu geben: wiss.betriebsrat@wu.ac.at

Aufgrund des Arbeitsverfassungsgesetzes steht allen wissenschaftlichen Bediensteten - sofern nicht schwerwiegende dienstliche Gründe entgegenstehen - das Recht zu, an einer Betriebsversammlung teilzunehmen.

* Ist bei Beginn der Betriebsversammlung weniger als die Hälfte der stimmberechtigten ArbeitnehmerInnen anwesend, so ist eine halbe Stunde zuzuwarten; nach Ablauf dieser Zeit ist die Betriebsversammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der anwesenden stimmberechtigten ArbeitnehmerInnen beschlussfähig.