Vorlesen

Programmmanagement und Lehr-/Lernsupport

Akademisches Controlling

Das Akademische Controlling zeichnet für das Lehrveranstaltungscontrolling verantwortlich und ist für das Performance Measurement und das Berichtswesen im Bereich der Lehre zuständig. Darunter fallen insbesondere folgende Schwerpunkte:

  • Planen, Monitoren, Analysieren und Optimieren des Lehrveranstaltungsangebots

  • Erkennen von Engpässen im Studium, Durchführen von Studienfortschrittsanalysen und Sicherstellen der Studierbarkeit von Curricula

  • Berechnen von Lehrkapazitäten und Lehrpersonalressourcen sowie Monitoren des Lehrpersonaleinsatzes

  • Monitoren und Analysieren der Prüfungsaktivität von Studierenden

  • Implementieren und Weiterentwickeln von lehr- und studierendenbezogenen Standardberichten und Kennzahlen

  • Generieren und Analysieren von lehr- und studierendenbezogenen Daten zur Planung, Steuerung und Entscheidungsunterstützung

Daneben stellt das Akademische Controlling Auswertungen zur Deckung von Datenbedarfen innerhalb und außerhalb des VRLS zur Verfügung und nimmt eine datenbezogene Unterstützungsfunktion von Programmverantwortlichen wahr. Aufgrund der Expertise betreffend die Lehr- und Studierendendaten steht die Abteilung Entscheidungsträgern auch beratend zur Seite.

Das Akademische Controlling steht Ihnen darüber hinaus als Ansprechpartner bei Fragen

  • zur Abhaltung von Lehrveranstaltungen mit weniger als 10 Teilnehmer/innen

  • zu nachträglich angekündigten Lehrveranstaltungen

  • zum Wartelistenmanagement von Lehrveranstaltungen

  • zur Lehrverpflichtung sowie

  • zur Berechnung von Lehranteilen bei Lehrveranstaltungen gerne zur Verfügung.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte entweder direkt an eine/n der Mitarbeiter/innen oder schreiben Sie eine E-Mail an akadcont@wu.ac.at.

Mitarbeiter/innen