Vorlesen

WU Umweltteam erhält EMAS-Preis 2018

Das Umwelt­team der WU konnte einen großen Erfolg verzeichnen. Am Vorabend der großen EMAS Konfe­renz 2018 wurde dem Umwelt­team der WU von Bundes­mi­nis­terin Elisa­beth Köstinger im Rahmen einer feier­li­chen Veran­stal­tung im Natur­his­to­ri­schen Museum der EMAS-­Preis für das Umwelt­team 2018 verliehen.

Der EMAS-­Preis wird seit 1995 als Auszeich­nung des Bundes­mi­nis­te­riums für Betriebe und Orga­ni­sa­tionen verliehen, die ein vorbild­haftes Umwelt­ma­nage­ment betreiben.

Das Umwelt­team der WU besteht aus Chris­toph Kecht (Umwelt­ma­nager), Gregor Bauer (Umwelt­ma­nager Stv.), Manfred Lauter­brunner (Umwelt­ko­or­di­nator), Chris­tian Hütter (Umwelt­ko­or­di­nator Stv.), Rainer Wicke (Umwelt­ko­or­di­nator Stv.), Andrea Linden­thal (Umwelt­ko­or­di­na­torin Stv.) und Laura Bauer (Kompe­tenz­zen­trum für Nach­hal­tig­keit).

Infor­ma­tionen zu den Leis­tungen des Umwelt­ma­nage­ments, aber auch über Mögl­ich­keiten der Mitge­stal­tung finden Sie auf der Seite des Umwelt­ma­nage­ments.

Wir gratu­lieren zu dieser Auszeich­nung!



zurück zur Übersicht