Vorlesen
Universität

CEMS Annual Events: 2.800 internationale Gäste an der WU

02. Dezember 2019

Die WU organisierte Konferenzen, Networking-Events und die Graduierungsfeier für 820 internationale CEMS-Studierende.

Für die WU waren die 31. CEMS Annual Events ein großer Erfolg. WU-Professor Günter Stahl erhielt bereits zum sechsten Mal einen Preis für den „CEMS Course of the Year“ (Kategorie: Global Management Practice), WU-Professor Phillip Nell wurde Zweitplatzierter für den „CEMS Course of the Year“ (Kategorie: Global Strategic Management). WU-Professor Clive Spash und WU-Forscherin Viviana Asara erhielten den "CEMS Outstanding Contribution Award" für ihren „Climate Change Course“. Die WU machte den zweiten Platz im Rennen um den Titel der „CEMS School of the Year“, den sie bereits 2015 gewinnen konnte.

Über CEMS

CEMS steht für The Global Alliance in Management Education (zuvor Community of European Management Schools and International Companies) und versteht sich als Vereinigung führender Wirtschaftshochschulen mit multinationalen Unternehmen. Aktuell verbindet das 1988 gegründete CEMS-Netzwerk 32 internationale Hochschulen, 7 soziale Institutionen (NGOs) und 70 Partnerunternehmen. Das weltumspannende CEMS-Netzwerk reicht von Sydney über Barcelona bis nach Peking. Über 15.000 CEMS-Alumni mit 80 Nationalitäten arbeiten derzeit in 75 Ländern der Welt.

Das zu CEMS gehörige Masterstudium Master in International Management/CEMS (MIM) vermittelt Managementkompetenzen im internationalen Kontext. Seit 2008 wird es in Österreich exklusiv an der WU angeboten und bietet Ausbildung auf Top-Niveau. Der WU CEMS Master erscheint in Rankings regelmäßig unter den besten zehn Masterprogrammen. Innerhalb des CEMS Netzwerks ist die WU eine der führenden Universitäten, die eine Vielzahl an Preisen für ihre Lehre und Administration bekommen hat. Die 80 Studierenden, die jährlich an der WU in das begehrte Double-Degree-Programm aufgenommen werden, erhalten nach Abschluss ihrer Ausbildung zwei Titel: den CEMS MIM und den WU Master (MSc).

Weitere Links:
wu.at/cemsae
wu.at/cems

zurück zur Übersicht