Vorlesen

Lectures for Future @ WU: Mensch – Fleisch – Mobilität

Wirtschaftsuniversität Wien , Teaching Center TC 2.01 17:00 - 20:00

Art Vortrag/Diskussion
SpracheDeutsch
Veranstalter Sonstige Dr. Wolfram Groschopf, Univ. Prof. Dr. Giuseppe Delmestri, Dr. Christian Rammel
Kontakt wgroscho@wu.ac.at

“Lectures for Future“ ist ein bunt gemischtes Mosaik an Vorträgen, die sich mit den ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Welt und deren möglichen Lösungsansätzen beschäftigt. Dazu kommen externe Vortragende der unterschiedlichen Universitäten zusammen, um ein möglichst breites Bild zu vermitteln. Ziel ist es, Einblicke und Zusammenhänge aus vielen wissenschaftlichen Disziplinen zu vermitteln. Die UnterstützerInnen der Scientists4Future tragen die Veranstaltung. Informationen unter: https://www.scientists4future.org/

Fünf Wiener Unis veranstalten die Lectures for Future erstmals im Wintersemester 2019/2020 als Pilotversuch. Dabei sind die Unis organisatorisch weitgehend eigenverantwortlich, haben dafür aber auch viel Spielraum für die Ausgestaltung, Bewerbung, und administrativen Abläufe. Die lokale Organisation übernehmen freiwillige KoordinatorInnen an den jeweiligen Unis, die zentrale Organisation hat (momentan) das Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit (gW/N) der BOKU inne.

Vorträge (ab 17:00):

  • Dr. Elisabeth Oberzaucher (Uni Wien, Science Busters): Nachhaltiges Verhalten durch Nudging – der Beitrag der Menschenwissenschaften für die Zukunft des Planeten

  • Doz. Prof. Dr. Bernd Lötsch (Uni Wien): Ökodiät für Mensch und Biosphäre - Konflikt-Thema Fleisch

  • em. Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerd Sammer (BOKU): Mobilitätswende – Höchste Zeit zum Handeln!

  •  

Podiumsdiskussion (ab ca. 18:45):

  • Die Vortragenden diskutieren gemeinsam mit Univ. Prof. Dr. Giuseppe Delmestri (WU Wien & Gründer OS4Future), Simon Werner (Students for Future) und dem Publikum Lösungsansätze für wesentliche Problem-bereiche. Moderation: Dr. Wolfram Groschopf

  •  

 

Da es im Teaching Center TC 2.01 eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen gibt, gilt bei der Sitzplatzwahl das „First Come First Served“-Prinzip.

*Hinweis: Mit „Anmeldung bestätigen“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten (Vor-/Nachname/E-Mail) erhoben, bearbeitet und gespeichert werden.
Die von Ihnen im Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden für die Anmeldung zur obigen Veranstaltung benötigt und für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung verwendet (gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Ferner verarbeitet die WU die Daten für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und für eigene Marketingzwecke, insbesondere um Ihnen weitere Veranstaltungshinweise über diese oder auch ähnliche Veranstaltungen zuzusenden und Sie auf die Angebote der WU aufmerksam zu machen. Rechtsgrundlage sind die berechtigten Interessen der WU (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Sie können einer Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke jederzeit widersprechen. Die Daten werden drei Monate nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten eine längere Aufbewahrung erfordern. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist, insbesondere wenn dies für die Organisation der Veranstaltung, zu Abrechnungszwecken oder aus sonstigen rechtlichen Gründen erforderlich ist. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten während eines Besuchs der WU Website bzw. beim Abrufen der unter der Domain „wu.ac.at“ bereitgestellten Inhalte sowie zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie in der WU Website Privacy Policy



zurück zur Übersicht