Lange Nacht der Forschung 2022

Ort: Wirtschaftsuniversität Wien , Teaching Center TC.0.10. Audimax (Ebene 0) am 20. Mai 2022 Startet um 17:00 Endet um 21:00
Art Vortrag/Diskussion
SpracheDeutsch
Vortragende/r Univ.Prof. Dr. Robert Kert, Univ Prof. Dr. Alfred Taudes, Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl, Univ.Prof. Dr. Werner H. Hoffmann, Ing. Dietmar Reiner, MBA, Geschäftsführer VERBUND Green Power GmbH, Dr. Katharina Kowalski, PhD, BMK
Veranstalter Serviceeinrichtung Marketing & Kommunikation
Kontakt kathrin.schmid-holubowsky@wu.ac.at

Erleben Sie das größte Forschungsevent im deutschsprachigen Raum und erfahren Sie, was sich in Wirtschaft und Politik verändern muss.

Campus WU, Audimax (TC)

Lange Nacht der Forschung 22

Informationen zur Langen Nacht der Forschung

Lange Nacht der Forschung
Lange Nacht der Forschung
Alfred Taudes
.
Dietmar Reiner
.
Katharina Kowalski
.
Lana Lauren
.
Philipp Blom
.
Robert Kert
.
Sigrid Stagl
.
Werner H. Hoffmann
.

Programm

17.00 - 18.00 UhrVortrag: Korruption – ein Sittenbild zwischen Macht, Gier und Strafrecht
Univ.Prof. Dr. Robert Kert, Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht
18.00 - 19.00 UhrVortrag: Bitcoin und Blockchain: So funktionieren Kryptowährungen
Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes, Forschungsinstitut für Kryptoökonomie 
19:30 - 21:00 UhrPodiumsdiskussion: Energieverbrauch als Klimagefahr
Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl, Institut für Ecological Economics; Univ.Prof. Dr. Werner H. Hoffmann, Institut für Strategisches Management; Ing. Dietmar Reiner, MBA, Geschäftsführer, VERBUND Green Power GmbH; Dr. Katharina Kowalski, PhD, Sektion VI – Klima und Energie, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske.

*Hinweis: Mit „Anmeldung bestätigen“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten (Vor-/Nachname/E-Mail) erhoben, bearbeitet und gespeichert werden.

Die von Ihnen im Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden für die Anmeldung zur obigen Veranstaltung benötigt und für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung verwendet (gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Ferner verarbeitet die WU die Daten für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und für eigene Marketingzwecke, insbesondere um Ihnen weitere Veranstaltungshinweise über diese oder auch ähnliche Veranstaltungen zuzusenden und Sie auf die Angebote der WU aufmerksam zu machen. Rechtsgrundlage sind die berechtigten Interessen der WU (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Sie können einer Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke jederzeit widersprechen. Die Daten werden drei Monate nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten eine längere Aufbewahrung erfordern. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist, insbesondere wenn dies für die Organisation der Veranstaltung, zu Abrechnungszwecken oder aus sonstigen rechtlichen Gründen erforderlich ist. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten während eines Besuchs der WU Website bzw. beim Abrufen der unter der Domain „wu.ac.at“ bereitgestellten Inhalte sowie zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie in der WU Website Privacy Policy

So kommst Du zur WU

Video How to get to Campus WU

How to get to Campus WU

U-Bahn: U2 Station Krieau

Bus: 82 A Station



zurück zur Übersicht