Vorlesen

WU unterzeichnet Double Degree-Abkommen mit University of Technology Sydney

Die internationale Ausrichtung ihrer Programme zählt zu den strategischen Zielen der WU. Mit der Unterzeichnung des neuen Double Degree-Abkommens mit der University of Technology Sydney intensiviert die WU die langjährige Partnerschaft mit der australischen Universität. Die feierliche Unterzeichnung des Abkommens durch den Dean der UTS Business School, Prof. Roy Green, und WU-Rektor Prof. Christoph Badelt fand am 3. Februar in Sydney statt.

Die internationale Ausrichtung ihrer Programme zählt zu den strategischen Zielen der WU. Mit der Unterzeichnung des neuen Double Degree-Abkommens mit der University of Technology Sydney intensiviert die WU die langjährige Partnerschaft mit der australischen Universität. Die feierliche Unterzeichnung des Abkommens durch den Dean der UTS Business School, Prof. Roy Green, und WU-Rektor Prof. Christoph Badelt fand am 3. Februar in Sydney statt.

Im Rahmen eines Double Degree-Programms erzielen Master-Studierende zwei hochwertige, international anerkannte Abschlüsse. Das neue Double Degree-Programm bereichert damit die Angebote der WU für Master-Studierende um eine weitere exklusive Option an einem attraktiven Standort.

Keine Studiengebühren im Ausland

Das Double Degree-Programm mit der University of Technology Sydney (UTS) ist bereits das vierte im Masterprogramm „Strategy, Innovation and Management Control (SIMC)“ der WU. Double Degree-Programme umfassen generell vier Semester. Die Studierenden absolvieren das erste Jahr an der Heimatuniversität, das zweite Jahr an der Partneruniversität im Ausland. Ein besonderer Vorteil: Die Master-Studierenden sind an der Gastuniversität von Studiengebühren befreit. Double Degrees gewährleisten darüber hinaus die Gleichwertigkeit der im Ausland absolvierten Lehrveranstaltungen. WU-Studierende profitieren während ihres Aufenthaltes an der UTS Business School zum einen von der fachlichen Qualität des dortigen Studienangebotes: Die UTS Business School zählt zu den Top-Institutionen in Australien. Internationale Akkreditierungen belegen dieses Renommee. Zum anderen sind die Studierenden im Rahmen des Programms voll in den Studienbetrieb eingebunden. Durch den Austausch mit den Studienkolleg/inn/en und nicht zuletzt durch Kontakte zur lokalen Wirtschaft entsteht ein wertvolles Netzwerk an internationalen Verbindungen.

Double Degrees an der WU

Die Absolvierung eines Double Degree-Programms ist an der WU im Rahmen von zwei Masterprogrammen möglich. Neben der Kooperation mit der Università Bocconi, welche die Programme „Marketing“ sowie „Strategy, Innovation, and Management Control“ umfasst, bestehen für das letztgenannte Masterstudium auch Double Degree-Abkommen mit der Queen’s School of Business in Kanada sowie der St. Petersburg University in Russland. Durch die neue Vereinbarung mit der UTS Business School stehen WU-Studierenden nun erstmals Double Degree-Studienplätze in Australien offen. Im Rahmen des internationalen Programmportfolios der WU auf Masterebene stellen Double Degree-Kooperationen mittlerweile einen wichtigen Eckpfeiler dar – ein Angebot, das WU-Studierende mit dem notwendigen Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere in einer Welt der globalen Herausforderungen vorbereitet und das bei den Studierenden auch großen Anklang findet.

Informationen für Studierende: http://www.wu.ac.at/io/outgoing/exchangeoutmsc/doubledegree

Rückfragehinweis:
Mag. Cornelia Moll
Pressesprecherin
Tel: + 43-1-31336-4977
cornelia.moll@wu.ac.at

Pressebilder zum Download:

Die feierliche Unterzeichnung des Abkommens durch den Dean der UTS Business School, Prof. Roy Green, und WU-Rektor Prof. Christoph Badelt(c)NathanRodgers.jpg

Frank Gehry entwarf das UTS Dr Chau Chak Wing Building(c)Andrew Worssam.jpg

WU Presseinfo: WU und UTS unterzeichnen Double Degrees als PDF



zurück zur Übersicht